Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Metal Gear Solid V bestraft schlechte Spieler mit einem Hühnchenhut

Macht das Spiel leichter und lässt euch wie den letzten Trottel aussehen. Hurra!

Consoles // Freitag, 02. Januar 2015 um 10:41 von HatWolf


Hideo Kojima ist unter den Videospielentwickeln als gewisser "Exzentriker" bekannt, vor allem wegen seinen ungewöhnlichen Ideen. Nun stellte er während einem Christmas Stream eine weitere, sehr bizarre Idee für Metal Gear Solid V vor. In dem drei Stunden Video ist ab 2:45:00 die Enthüllung eines Hühnchenhuts zu sehen. Dieser wird in dem Spiel allen Spielern angeboten, die an der gleichen Stelle immer und immer wieder sterben. Wer beschließt die alberne Kopfbedeckung zu tragen, für den wird das Spiel schlagartig leichter. Gegner reagieren langsamer und sind weniger aufmerksam. Eine Strafe gibt es keine für das Tragen des Hütchens - außer natürlich, dass man womöglich die dümmlichst aussehende Kappe trägt, die je erfunden wurde.


Metal Gear Solid V: The Phantom Pain erscheint in 2015 für PlayStation 4 und Xbox One.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.