Just Cause 3: Keine Microtransactions und weitere Details Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
PS4
PC
XONE
12

Just Cause 3: Keine Microtransactions und weitere Details

News

Neue Informationen gibt es dann erst im kommenden Jahr

Nach langanhaltenden Gerüchten wurde durch das neueste Cover der GameInformer endlich Just Cause 3 enthüllt. Es befindet sich momentan bei der New Yorker Niederlassung der Avalanche Studios in Entwicklung und soll 2015 für PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen.
 
Bereits gestern Abend wurde klar, dass es sich um ein Vollpreisspiel handelt, es wird also kein F2P Modell geben. Christofer Sundberg, Co-Gründer und Chief Creative Officer bei Avalanche hat in einem Blogeintrag auf der Homepage des Studios eine weitere Befürchtung ausgeräumt: Es wird keine Microtransactions im Spiel geben.
 
Die geleakten Screenshots stammen laut Sundberg von einem veralteten Build, aus der sogenannten "Erkundungsphase". Dabei untersuchte man unterschiedliche Controllereinstellungen, unterschiedliche Technologien und auch unterschiedliche Geschäftsmodelle. Diese Screenshots haben aber rein gar nichts mehr mit dem Spiel zu tun, an dem das Studio momentan arbeitet.
 
Nach der Fertigstellung des Spiels ist man aber offen für DLCs, da man den Titel über mehrere Jahre hinweg mit neuem Content versorgen will.
 
Der Steam Seite des Spiels, und der Ausgabe der GameInformer (die mittlerweile digital an die Abonnenten verschickt wurde) sind einige weitere Details zu entnehmen.
 
Steam Seite:
 
- Man wird erneut Rico Rodriguez steuern, der auf einem mediteranen Archipel namens Medici landet. In der mehr als 400 Quadratmeilen umfassenden Spielwelt kann und muss Rodriguez alles tun, um dem Diktator General Di Ravello die Macht zu entreißen.
- Komplette vertikale Freiheit, Fallschirmspringen, Base-Jumping und freies Tauchen. Es sollen euch keine Grenzen gesetzt werden
- Es gibt einen Wingsuit
- Benutzt den Enterhaken, und euren Fallschirm, um Gebäude zu erreichen, Wagen zu übernehmen und alle Dinge zu tun, die man schon im Vorgänger machen konnte
- Verursache massive Ketten an Zerstörung in Polizeitstationen, Militärbasen, Kommunikationszentren, Häfen und Gefängissen
- Von Schrotflinten bis hin zu einem Luftschlag ist alles dabei
- Von Sportautos, über Motorräder bis hin zu Helikoptern und Speedbooten sind wieder viele Fahrzeuge vorhanden
- Dutzende Herausforderungen und Sammelgegenstände erwarten euch
- Online Community Features
 
GameInformer:
 
- Rico ist auf Medici aufgewachsen. Es wird eine Geschichte geben, das Spiel ist aber nicht wirklich Story-lastig. Das Sandbox Gameplay steht im Vordergrund
- Mehr Vertikalität dank der neuen Engine
- Die Map ist genauso groß wie in Teil 2
- Die erste Mission handelt davon, eine kleine Stadt zu befreien. Es gibt Tonnen an Propaganda zu zerstören
- Wenn du verwundet bist, verliert der Bilschirm die Farbe, aber die Gegner scheinen heller. Es gibt keinen Energiebalken, keine Regeneration, keine Ausweichrolle etc.
- Auf der linken Seite des Bildschirms wird es eine Anzeige geben, die aufzeigt, was man schon alles zerstört hat
- Es wird keinen Multiplayer geben, aber auf PC wird es Mods geben
 
Für weitere Informationen folgt ihr den verlinkten Quellen.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren