Capcom: Umsatz hat sich um mehr als 50% verringert Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
50

Capcom: Umsatz hat sich um mehr als 50% verringert

News

Der Gewinn ist auch eingebrochen

Nach Nintendo hat mit Capcom der nächste japanische Videospielhersteller seine Zahlen für das abgelaufene Geschäftsquartal veröffentlicht. Die Zahlen belaufen sich auf die Zeit vom 1. April bis zum 30. September.
 
Demnach sank der Umsatz im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Vorjahr um 51,3% auf 239,6 Millionen Dollar. Auch der Gewinn ist eingebrochen. Im Vergleich zum letzten Jahr sink das Ergebnis um 39,9% auf 26,8 Millionen Dollar.
 
Der Grund für die schwächeren Zahlen wird dem Mangel an großen Neuveröffentlichungen zugeschrieben. Im selben Zeitraum im letzten Jahr wurde Monster Hunter 4 in Japan veröffentlicht, was die Zahlen natürlich ordentlich beflügelte.
 
Bei den digitalen Verkäufen sollen sich Ultra Street Fighter IV und The Ace Attorney Trilogy sehr solide verkaufen. Auch Dead Rising 3 soll weiter stabile Abverkäufe generieren.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren