Assassin's Creed Unity: `Wir beschränken unsere Spiele nicht` Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
PS4
PC
XONE
48

Assassin's Creed Unity: `Wir beschränken unsere Spiele nicht`

News

Ein neuer Tag in der Auflösungsdebatte

Bereits zum wiederholten Mal äußert sich Ubisoft zur Auflösungsdebatte um Assassin's Creed Unity. Stein des Anstoßes war die Aussage von Senior Producer Vincent Pontbriand, die Auflösung und Framerate auf PS4 und Xbox One festgelegt zu haben, um weitergehenden Debatten aus dem Weg zu gehen. Das Spiel läuft zum jetzigen Zeitpunkt mit 900p und 30fps.
 
Erst gestern meldeten sich zudem die Entwickler zu Wort und bekräftigten die Aussage, dass 30fps cineastischer seien und die Framerate die richtige Entscheidung ist. Creative Director Alex Amancio kritisiert weiterhin die Auflösungsdebatte. In einem Eintrag im UbiBlog meldete sich Vincent Pontbriand erneut zu Wort, entschuldigte sich zu einem für seine falsch formulierten Worte und zum anderen stellte er klar, dass man bei Ubisoft nie absichtlich seine Spiele beschränken würde.
 
"Ubisoft beschränkt seine Spiele nicht. Wir würden die Auflösung nicht limitieren. Und wir würden niemals absichtlich etwas reduzieren, was wir produziert oder entwickelt haben. Wir haben vier Jahre damit zugebracht, das bestmögliche Spiel zu entwickeln. Warum sollten wir also etwas zurückhalten? Ich habe einfach die falschen Worte gewählt, als ich über die Auflösung des Spiels gesprochen habe - das tut mir Leid."
 
Laut Pontbriand habe man die richtige Entscheidung getroffen, und dies zugunsten des Gameplays. Die Menschenmassen in den Straßen, die Größe und die Details der Stadt, die nahtlosen Übergänge zwischen Koop und Einzelspielererfahrung, würden nun mal ihren Preis haben und dieser liegt in der geringeren Auflösung.
 
Pontbriand ist sich bewusst, dass viele Spieler 1080p und 60fps als den "Gold Standard" ansehen würden, den man von den Next-Gen Konsolen erwartet. "Wir wollten absolut keine Kompromisse eingehen, wenn es um das gesamte Spielerlebenis geht. Diese zusätzlichen Pixel kämen nur auf Kosten des Gameplays."
 
Assassin's Creed Unity erscheint am 13. November.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren