Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Nintendo erlaubt zwar Videos von seinen Spielen auf Youtube...

... aber streicht die Monetarisierung dafür ein

Nintendo // Donnerstag, 16. Mai 2013 um 11:04 von tkx


Wenn man ein Video vom Gameplay eines Nintendo Spiel auf Youtube online stellt, hat Nintendo im Gegensatz zu anderen Rechteinhabern kein Problem damit, und fordert Youtube nicht auf, diese Inhalte zu blockieren.

Stattdessen hat Nintendo sich als Youtube-Partner eintragen lassen, die Rechte auf die Inhalte geltend gemacht (da sie ja auch Urheber von den Spielen sind) und lässt Videos ab einer bestimmten Länge von Youtube mit Werbung versehen, deren Erlöse dann direkt an Nintendo gehen.

Einige Macher von "Let's Play" Videos haben sich über das Vorgehen beschwert, da manch einem dadurch die Einnahmequelle für ihre Videos abhanden kommt und sie sich nicht mehr finanzieren könnten.
Wir wissen zwar nicht ob das ein erheblicher Betrag ist, den Nintendo sich durch diese Maßnahme vorbehält, aber die Masse an Videos die man auf Youtube zu Nintendospielen findet, wird sicherlich eine kleine Stange Geld in die die Portokasse spülen.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.