Castlevania: Lords of Shadow-Produzent bereut DLC Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
PS3
360
19

Castlevania: Lords of Shadow-Produzent bereut DLC

News

Dave Cox gibt den DLC für das Castlevania-Spiel als Fehler zu.

Der Produzent hinter Castlevania: Lords of Shadow Dave Cox äußerte sich gegenüber Gameranx, dass das Spiel eigentlich ohne einen DLC-Plan entwickelt wurde und man erst hinterher anfing diesen zu entwickeln. Das führte zu den beiden DLC-Erweiterungen “Reverie” und “Resurrection”, die beide sehr schlecht bei Kritikern abschnitten.
 
"Wir haben nie mit DLC geplant, daher endete es damit, dass wir nachträglich anfingen DLC zu machen, was im Nachhinein ein Fehler war. Es war hastig. Wir mussten es schnell auf den Markt werfen", gestand er ein.
 
[aside left] Inline Bild[/aside]
Der Grund für die schnelle DLC-Entscheidung sei der Erfolg des Spiels gewesen.
 
"Wenn man Erfolg hat, dann wird auf einen Druck ausgeübt möglichst schnell noch etwas auf den Markt zu werfen und ich denke, es war falsch von uns das zu tun", erklärte Cox dabei. Trotzdem sei man bei dem Nachfolger nicht abgeneigt wieder DLC zu liefern.
 
"Ich glaube wir haben die Story bereichert, die wir erzählen wollten, aber ich denke wenn wir DLC wieder machen, dann müssen wir das von Anfang an einplanen. Und es wäre nichts, was auf dem Ende aufbauen würde - es wäre so etwas wie eine Nebengeschichte, die die Orignal-Geschichte bereichern würde. Wenn wir wieder DLC bringen, würden wir nun wesentlich vorsichtiger damit umgehen. Es sollte zur Erfahrung beitragen, nichts davon wegnehmen."
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren