Deus Ex Website gehackt, Lebensläufe und Userdaten gestohlen Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
PS3
360
WIIU
PC
66

Deus Ex Website gehackt, Lebensläufe und Userdaten gestohlen

News

Ouch

Laut Kotaku, die sich wiederum auf KrebsOnSecurity berufen, wurde die Website für Deus Ex: Human Revolution und die des Publishers Eidos gehackt.
 
Bei dem Hack sind ein Haufen von Daten entwendet worden, neben 9000 Lebensläufen seien auch über 80.000 Datensätze von Fans bzw. Usern des Spiels in die Hände der Hacker geraten. In einem Chatroom haben die Hacker später darüber diskutiert, ob sie den "src" veröffentlichen sollen. "src" steht meistens für das Quellverzeichnis eines Projekts, ob nun die Website oder gar der Quellcode eines Spiels gemeint war, steht offen. Wir glauben aber, sie reden vom Code der Website, da Quellcodes eines Spiels sicherlich nicht auf einem Webserver geparkt werden würden.
 
Angeblich soll es sich bei den Hackern um eine Splittergruppierung von Anonymous handeln. Inwiefern man überhaupt von Splittergruppierungen bei Anonymous reden kann, wenn die Gruppe sich selbst nicht als Gruppe sondern als heterogenes Gebilde sieht, ist natürlich fraglich.
 
 
Jeder der sich auf der Eidos/Deus Ex Seite registriert hatte und dasselbe Kennwort bei mehreren anderen Webseiten benutzt hat, sollte seine Kennwörter bei diesen anderen Seiten nun ändern.
 
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren