Bild hier droppen

 100%
Hotness
PS3
20

Tales of Xillia: Heroine Leia Roland vorgestellt

News

Link Arts System erklärt...

Alternativtext
Entwickler Namco Bandai hat wieder einmal einen neuen Charakter des derzeitig in Entwicklung befindlichen Tales of Xillia vorgestellt. Leia Roland reiht sich damit als vierte in die Reihe der spielbaren Protagonisten ein.
 
Leia ist 15 Jahre alt und 1,58m groß. Sie ist seit ihrer Kindheit mit Hauptprotagonistin Jude befreundet und arbeitet zudem in einem Hotel, welches von ihrer Familie geleitet wird. Nebenbei befindet sie sich zudem in der Ausbildung zur Krankenschwester, was vermutlich auf ihre Charaktereigenschaften zurückzuführen ist, denn sie denkt immer zuerst an andere und macht sich nur allzuhäufig unnötig viel zu große Sorgen. Im Kampf und im Sport hingegen will sie unbedingt obsiegen, wobei sie zugleich daran glaubt dass Leistung wichtiger ist als an der Spitze zu stehen.
 
Des Weiteren wurde in der Famitsu noch das 'Link Arts' System erklärt, welches in den Kämpfen zum Einsatz kommen wird. Hierbei handelt es sich um eine Gruppenattacke, bei der ein Charakter als 'Master' und ein anderer als 'Partner' betrachtet werden. Der Master leitet hier, sofern eine vorhandene Energieanzeige voll genug ist, mit einer Attack diese Combo ein. Der Partner wird darauf hin agieren und sich beteiligen, wodurch diese Gruppenattacke ausgeführt wird. Die Energieleiste lädt sich durch Attacken der beiden Charaktere auf Ziele auf. In den Bildern könnt ihr u.a. ein paar Ausschnitte einer solchen Attacke von Jude und Milla betrachten.

 
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Log anzeigen
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Cookies

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern sie aber nicht nur für sich, sondern ermöglichen anderen Webseiten wiederum um Euch zu tracken. Wir tun das nicht.

Wir benutzen die Cookies, um euren Login und Präferenzen und verschiedene technische Aspekte Eures Aufenthalts zu speichern und analysieren um Achievements und Mechaniken auf consolewars zu realisieren.

Beachtet bitte, dass wir in News, Reviews und Sushi-Artikeln durchaus Youtube-Videos, Twitter-Tweets oder ähnliches einbinden. Diese Dienste setzen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

Durch Klick auf den Button akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.