Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Nähere Details zu Rune Factory Oceans veröffentlicht

Einige kleinere Einblicke zu den Features

Consoles // Dienstag, 25. Januar 2011 um 03:46 von Pacifica


Via dem Blog des Producers von Rune Factory Oceans, producer, Yoshifumi Hashimoto, ließen sich nun einige Informationen zum Spiel entnehmen. Er antwortete hier übrigens auf diverse Fragen von Fans der Serie.

Wie schon zu Zeiten von Rune Factory Frontier wird man auch beim neuesten Titel Oceans wieder Änderungen am Equipment vornehmen können, welche zugleich das Aussehen des Charakters verändern. Auch werden die Gegenstände, die der Spieler an sich trägt, eine Rolle bei Gesprächen mit Einwohnern der Welt spielen. Je nachdem wie ihr ausseht, so soll sich auch deren Verhalten ändern. Dialoge werden im Spiel dieses Mal übrigens nicht per Anime Bilder, sondern durch die Charakter Modelle selbst dargestellt werden.

Im übrigen soll ähnlich wie bei Rune Factory 3 die Interaktivität mit den Bewohnern zunehmen. Trifft der Spieler so auf seinem Weg jemanden den er schon etwas besser kennt, so grüßt dieser einen.

Des Weiteren steht in Rune Factory Oceans ein etwas größerer Speicherplatz für Items zur Verfügung, wodurch es nun möglich sein wird 99 Gegenstände zu lagern. Im Vergleich zu älteren Spielen der Serie immerhin eine ziemliche Erhöhung, denn dort belief sich die Größe dieses Lagers auf rund 60 Gegenstände.

Erscheinen wird der Titel in Japan am 23. Februar für Wii und PlayStation 3. Die Ankündigung eines Europatermins steht hingegen weiterhin aus.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.