Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Sony arbeitet an Headset mit eingebauten Mini-Bildschirmen

Virtuelle Realität endlich auf dem Vormarsch?

Sidenotes // Donnerstag, 06. Januar 2011 um 15:40 von Pacifica


Nach neuesten Berichten arbeitet Sony derzeit offenbar an einem Visier-ähnlichen 3D-Display, welches den Namen Headman trägt. Dieses Gerät soll das Spielen von Videogames ermöglichen, ohne an einen TV oder an ähnliche Gerätschaften gebunden zu sein.

Sony's ausführender stellvertretender Präsident Hiroshi Yoshioka erklärte, dass er dieses Headset benutzt habe um Gran Turismo 5 zu spielen. "Keiner, noch nicht einmal meine Frau, hat mich unterbrochen, so dass ich die höchste Punktezahl erzielen konnte."

Weder ein Preis noch ein Releasetermin sind derzeit für dieses Gerät verfügbar. Der Headman verfügt über eingebaute In-Ear Kopfhörer und zwei kleine Display.


Kommentar:
Endlich der richtige Weg! Ich warte selbst schon seit vielen Jahren darauf, dass man endlich in diese Richtung geht... hoffen wir es führt irgendwann zur wahren VR! - Gut so Sony!

X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.