Indizierung von Gameware.at beantragt Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
NOTE
53

Indizierung von Gameware.at beantragt

News

Österreichischer Shop soll Alterskontrollen einführen

Die bayrische Kommission für Jugendmedienschutz hat bei der BPjM kürzlich einen Antrag auf die Indizierung des österreichischen Gameshops Gameware.at gestellt, da das Geschäft indizierte Titel hierzulande anbiete.
 
Es sei bei Kindern und Heranwachsenden eine sozial-ethische Desorientierung zu befürchten, wenn man diese Seite eben diesen zugänglich mache. Dies könne zu einem Empathie-Verlust führen.
 
Da Gameware.at allerdings seinen Sitz in Österreich hat, dürften sie nicht viel zu befürchten haben, da sich der Zuständigkeitsbereich der BPjM nur auf Deutschland beschränkt.
 
Man äußerte sich diesbezüglich auf der Seite, dass es 'uns vollkommen egal sein kann'.
 
Damit wäre nur Werbung auf deutschen Internetplattformen verboten. Da mit den Netzsperren zu Kinderpornografie die nötige Infrastruktur für erweiterte Internetzensur in Deutschland geschaffen sei, könnte man genau diese ausweiten.
 
Allerdings haben die regierenden Parteien CDU und SPD bereits bekannt gegeben, die geplanten Netzsperren nur für Kinderpornografie zu nutzen.
 
Gameware.at selber hat nun Zeit, innerhalb von zwei Wochen Alterskontrollen einzurichten.
 
In der Galerie befindet sich der Brief, der den Online-Shop erreichte.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren