Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Hideo Kojima bekommt Ehrenpreis auf der GDC

Der Meister wird für sein Lebenswerk geehrt

Sidenotes // Mittwoch, 18. Februar 2009 um 19:13 von fry


Hideo Kojima ist der geistige Vater von Solid Snake und der Metal Gear Solid Serie, welche bekanntlich immer wieder neue Maßstäbe im Stealth-Action Genre gesetzt hat. Das letzte Spiel von Hideo Kojima war Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots, welches exklusiv für die Playstation 3 erschien und zum Kassenschlager wurde.

Wie nun bekannt wurde, wird dieses Jahr niemand anderes als Hideo Kojima auf der GDC mit dem Ehrenpreis der Game Developers Awards geehrt. Der Meister wird den Preis für sein Lebenswerk bekommen. Ebenso wird er dort einen Vortrag halten, mit dme Titel " Solid Game Design: Making the ‘Impossible’ Possible".


Durch diese Auszeichnung reiht er sich zu anderen Persönlichkeiten wie Shigeru Miyamoto, Will Wright oder Sid Meier, welche vor ihm den Preis entgegen nahmen.

Die GDC 09 findet dieses Jahr vom 23. bis 27. März in San Francisco statt.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.