Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Miyamoto und Reggie im Interview

Die beiden Nintendo Urgesteine über Wii Motion Plus, Zelda, Pikmin und mehr.

Nintendo // Sonntag, 07. September 2008 um 10:47 von Becks


Im Club Nintendo Magazin (Latein Amerika) ist ein Interview mit Shigeru Miyamoto und Reggie Fils Aime zu finden. Die beiden haben sich unter anderem zu weiteren Peripheriegeräte und dem Speicherproblem geäußert. Hier alle wichtigen Aussagen:

Shigeru Miyamoto

Miyamoto bestätigte nochmals die Entwicklung eines neuen Zelda und Pikmin. Ob diese allerdings Wii Motion Plus nutzen werden, kann er noch nicht sagen.

Weitere Zusatzhardware (wie das Wii Balance Board) wird es wohl erstmal nicht geben. Mittlerweile hätte man genug zusätzliche Peripherie für die Wii.

Bezüglich des Speicherproblems wollte Shigeru Miyamoto nur sagen, dass es in sehr naher Zukunft eine Ankündigung geben wird.

Reggie Fils Aime

Reggie betont wiederholt, dass Animal Crossing kein einfaches Casual Game ist und dass es mit GTA für den Nintendo DS ein richtiges Hardcore-Game für die Nintendo-Spieler geben wird.

Es wird keine klassische Festplatte für Wii geben, aber man wird eine bessere Lösung haben.

Reggie fühlt sich durch die "Kopie" der Microsoft-Avataren geehrt.

Ein Redesign der Wii wird erst auf den Markt kommen, wenn die Verkaufszahlen spürbar zurückgehen.


Bilder (Insgesamt 132 Bilder, Zeige Bilder 0 bis 0)

X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.