Neue Informationen zu Prince of Persia Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
PS3
360
PC
85

Neue Informationen zu Prince of Persia

News

Prince of Persia goes Zelda!?

Das französische Joypad Magazin hat die allererste Vorschau zum neuen Prince of Persia Titel veröffentlicht. Nun gibt es auch einige Übersetzungen aus dem Magazin, die neue Infos zum Spiel preisgeben.
 
Wie schon von uns berichtet, wird das Spiel noch in diesem Jahr für die PS3 und Xbox 360 erscheinen. Außerdem befindet sich eine speziell angepasste DS-Version in Entwicklung. Entwickelt wird das Spiel von den PoP: Sands of Time Machern bei Ubisoft Montreal.
 
Das Spiel soll sich dabei sehr an Okami, Shadow of the Colossus sowie The Legend of Zelda: Twillight Princess Orientieren.
 
Kreativ Direktor Jean-Christophe Guyot erwähnte gegenüber Joypad, dass man ein sehr märchenhaftes Spiel machen möchte, welches nicht mehr viel mit der alten Trilogie gemeinsam haben wird.
 
"Dies hat bei der Ubisoft Chefetage für Skepsis gesorgt" - so Guyot.
 
"Sie waren der Meinung, das Spiel könnte dem amerikanischen Publikum nicht gefallen, aber wir haben nie ein "Nein" von ihnen zu der Stil Änderung gehört."
 
Guyot sagte zudem, das Spiel wird sich Zelda-mäßig Spielen, sehr old-school, und mit vielen kontrastreichen Gebieten.
 
Die Geschichte vom neuen Prince of Persia dreht sich um die zwei Gottheiten (und Zwillinge) Ohrmazd und Ahriman. In einem Krieg besiegt Ohrmazd seinen Bruder Ahriman, und sperrt diesen in eine Kiste, die er in einer Oase versteckt. Später wird Ahriman jedoch von einem Dieb zufällig freigelassen - die Verwüstung und das Verderben des Landes durch diesen beginnt. So liegt es an diesem Dieb, das Unglück rückgängig zu machen. (Was diesen auch bei Erfolgreichem Gelingen zum Prinzen von Persien macht)
 
Er heilt das Land indem er große Endgegner im Stile von Shadow of the Colossus oder Twillight Princess besiegt, und somit Lichtquellen freisetzt, welche zuvor von diesen beschützt wurden. Das Land wird dann in Echtzeit "transformiert", wenn der Prinz dieses durchstreift - ähnlich wie es bei Okami der Fall ist. Die Welt ist dabei groß und der Spieler hat viele Freiheiten. Dabei wird es aber auch viele lineare Gebiete geben, durch die man sich Dynamisch und sehr Flüssig bewegen kann, bevor man auf einen der vielen Bosse trifft. Die Entwickler hoffen, dass sie diesen eine starke Persönlichkeit geben können, ähnlich wie bei den Endgegnern von Metal Gear Solid.
 
Auch wenn das Kämpfen weiterhin eine große Rolle spielt, so wird es nicht mehr riesige Scharen von Gegnern geben. Die Entwickler konzentrieren sich dieses mal auf Einzelkämpfe, die von dynamischen Kameraperspektiven begleitet werden. Laut Gyot ist das Kampfsystem "mehr Soul Calibur als God of War".
 
Prince of Persia soll im Laufe des Jahres für PS3 und Xbox 360 erscheinen. Zudem wird es eine speziell angepasste Nintendo DS Version geben.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren