Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Neue Infos zu Rage

Interview mit John Carmack

Consoles // Montag, 06. August 2007 um 19:59 von Sharky81


Das Magazin Gameinformer hat auf der QuakeCon 2007 ein Interview mit John Carmack von id Software führen können. Die wichtigsten Infos in Kürze:

- für die Entwicklung auf der PS3 hat man sich "einen der besten Sony-Jungs" an Bord geholt, "der auch für die Edge-Technologie verantwortlich war". Es sei interessant, das bisher so gut wie kein Spiel die Cell-Technologie der PS3 nutzt.

- stünde man vor der Wahl, würde man lieber für die 360 entwickeln. Die PS3 hat zwar mehr Leistung, es sei aber auch deutlich schwieriger dafür zu programmieren und an die vorhandene Power ranzukommen. Dennoch wird Rage auf 360 und PS3 gleich gut aussehen.

- eine Wii-Version schloss Carmack aufgrund technischer Barrieren aus. Manche Dinge seien einfach nicht möglich

- Rage lebt von der Abwechslung im Gameplay. Man wird zur Hälfte in 3rd-Person-Manier, zur Hälfte im Rennwagen unterwegs sein. Fahrzeuge können getuned werden, Geld kann verwendet werden um Ausrüstung zu kaufen.

weitere Infos:

- - zu einem sehr bekannten Shooter wird es einen vierten Teil geben. Auch andere Nachfolger zu id-Titeln sind geplant.

- Bei Enemy Territory (PS3, 360) unterstützt gut die Hälfte des eigenen Teams die mit der Umsetzung beauftragen Splash Damage - Studios.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.