Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Resident Evil 5: Rassismus-Vorwürfe

Capcoms Horror-Shooter rassistisch?

Consoles // Mittwoch, 01. August 2007 um 17:00 von junkiexxl


Eigentlich war schon seit dem Trailer fast sicher, dass irgendwann Rassismus-Vorwürfe gegen Resident Evil 5 erhoben werden. Nun macht ein von afrikanischen Frauen geführtes Blog den Anfang und schreibt unter anderem, dass in dem Spiel die Schwarzen die Zombies sind, welche von einem Weißen getötet werden müssen, um so die Menschheit zu retten.

Weiterhin steht geschrieben, dass man dadurch der Ansicht sein könnte, dass Schwarze unmenschliche Wilde seien. Zudem würde das Spiel an Kinder und jugendliche vermarktet, welche dann Angst und sogar Hass gegenüber Schwarzen entwickeln könnten.

Capcom hat sich zu diesen Vorwürfen bislang nicht geäußert.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.