Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Sicherheitsrisiko mit der Nintendo WiFi Connection?

"Es funktioniert - alles andere ist mir egal!" - wirklich?

Nintendo // Mittwoch, 04. Oktober 2006 um 17:51 von tkx


Inzwischen ist Nintendo auf die Internetschiene aufgesprungen und unterstützt im Nintendo DS als auch in seiner kommenden Wii Konsole die Internetanbindung über WLAN.
Das ist auch schön und gut, hätte die WiFi Connection nicht einen gravierenden Schönheitsfehler:
Um mit dem DS online gehen zu können, braucht man einen Access Point, der den Zugang zum Internet bereitstellt. Der DS kann sich ungesichtert oder mit WEP Verschlüsselung mit dem Access Point verbinden.
Für den normalen Gamer klingt eine über WEP verschlüsselte Verbindung als ausreichend sicher - und auch wenn sie unverschlüsselt wäre - wen würden die Daten interessieren, da man über den DS kaum sein Bankgeschäfte machen würde?
Das Problem ist aber, dass der WEP Standard schon seit Jahren als vollkommen unsicher gilt und mit einem WLAN - Netzwerksniffer ziemlich schnell (und wir meinen hier Minuten) die Passphrase des Access Points entschlüsselt werden kann. "Nicht so toll, aber na und?" wird sich manch einer denken. Nun, das Problem ist, wie gesagt nicht die Verbindung zwischen dem Access Point und dem DS, sondern der Umstand, dass der DS (und wahrscheinlich auch der Wii) die WEP Verschlüsselung als einzige Verschlüsselung anbieten - und die im PC- und Internetbereich weitaus sichere WPA (bzw. WPA2) Verschlüsselung garnicht erst anbieten. (Die PSP kann ihre Verbindung über WPA sichern). Was heisst das nun konkret?
Möchte jemand mit seinem DS online spielen, so muss er seinen Access Point auf WEP umstellen. Hat er noch mehr Geräte, die am AP hängen, so wird das gesamte Netzwerk unsicher. Man kann sich über den AP durch das ziemlich einfach zu entschlüsselnde WEP-Kennwort ins Netz einschleusen und auf alle Dienste der an diesem WLAN hängenden Rechner bedienen - gerade wenn der AP gleichzeitig Router und Firewall ist, haben viele Leute ihre Rechner nicht ausreichend gesichert.
Insofern kann man nur hoffen, dass Nintendo die WiFi Connection Software aktualisiert und WPA und auch WPA2 als Verschlüsselung in Zukunft anbietet - ich, als sicherheitsbewusster Gamer, habe sicherlich keine Lust, nur wegen des Nintendo DS mein WLAN zu "entsichern"


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.