Dragon Age: Dreadwolf - Laut neusten Gerüchten soll der Release sich noch etwas hinziehen Heropic

Bild hier droppen

 81%
Hotness
RMR
PC
PS5
XBSX
23

Dragon Age: Dreadwolf - Laut neusten Gerüchten soll der Release sich noch etwas hinziehen

News

Dieses Jahr scheint aufgrund des aktuellen Entwicklungsstands unwahrscheinlich zu sein

Die Entwicklungsgeschichte von Dragon Age: Dreadwolf ist bislang von Wendungen geprägt und wird sich nach neusten Informationen von Insider Gaming vermutlich bis ins nächste Jahr ziehen. So ist die Entwicklung des RPGs ursprünglich 2015 gestartet und war ursprünglich mit Mehrspielerkomponente geplant. Anfang 2021 wurde die Ausrichtung aber gewechselt, sodass es sich nun um einen reinen Einzelspielertitel handelt, in dem man wie gewohnt Gefolgsleute rekrutiert und mit diesen Missionen bestreitet. Aufgrund der vorherigen Planung als Mehrspielertitel geschieht dies aus einer zentralen Basis, welche weiterhin im Spiel vorhanden ist.
 
Das Kampfsystem fällt hingegen actionreicher als in den Vorgängern aus. Dabei soll sich Dreadwolf mehr wie ein Hack'n Slash spielen und dabei im Aufbau des Kampfsystems Final Fantasy 15 ähneln. Die eigenen Gefolgsleute können momentan nicht selber gesteuert werden, sondern nur deren Fähigkeiten im Kampf aktiviert werden. Laut Quellen von Insider Gaming fehlen bislang noch einige Features und zum Teil eingesprochene Dialoge, sodass die Entwicklung vermutlich noch einiges an Zeit beansprucht. Dementsprechend bezweifelt man momentan, dass das geplante Erscheinen in 2023 eingehalten werden kann. Bei Insider Gaming geht man eher von einem Release 2024 aus. 
News teilen
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets in unseren News und Inhalten setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben!

Cookies akzeptieren