Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Sony DVD Fernbedienung

Nachdem die Japaner wieder einmal eine zeitlang bevorzugt wurden, erscheint die original PS2-DVD Fernebedienung auch hier in Deutschland. Taugt sie was oder nicht?

Samstag, 08. September 2001 um 13:36 von tkx

Die DVD-Offenbarung


Nachdem die Japaner wieder einmal sehr viel früher in den Genuss der PS2-Fernbedienung gekommen sind, ist es nun auch endlich im PAL-Ländle soweit: Ihr könnt sie ab sofort im Laden für etwa DM 59,- kaufen.

Was bekommt man nun für die 59,- die ja etwa 20-30 DM über den Preis anderer Fernbedienungen liegen?
In der üblichen PS2-Gelben Plastikverpackung findet man neben der Fernbedienung, die mit sehr vielen Knöpfen sofort positiv auffällt, noch ein dickes Handbuch, 2 AAA Batterien, ein Infrarotempfänger und eine CD-ROM.
Der IR-Empfänger ist ziemlich groß, und deutet schon mal darauf hin, dass die Reichweite und der Winkel der Fernbedienung sehr großzügig gehalten ist. Um in den Genuss der Fernbedienung zu kommen, muss man zuallererst den neuen Treiber auf die Memorycard kopieren. Das geht schnell und einfach, aber das ist auch gleichzeitig der größte Wermutstropfen an der SONY Fernbedienung: Der neue Treiber belegt satte 2,2 MB von Eurer 8MB großen Memorycard und schmälert damit schon die Nutzbarkeit.

Nachdem das erledigt ist, zeigt sich die Fernbedienung von Ihrer vollen Funktionsvielfalt, aber bevor ich dazu komme, will ich Euch was von der Reichweite erzählen: Natürlich hat mich dies an der Fernbedienung am meisten interessiert, und ich habe sofort den IR-Empfänger wie in der Anleitung befohlen in den 2. Controllerport gesteckt und gleich ausprobiert von wo überall man die DVDs steuern kann – ich war mehr als überrascht: Die Fernbedienung steht in nichts meiner Sony Fernsehfernbedienung nach, was die Reichweite und Winkel betrifft. Dafür gibt’s von mir gleich mal dicke Pluspunkte, konnte doch die Saitek Fernbedienung die ich am Anfang hatte, überhaupt nicht überzeugen und man musste sich die Finger wunddrücken.

Die Knöpfe der Fernbedienung sind angenehm zu drücken und wichtige Tasten sind größer als andere. Man sieht auch sofort, das verschiedene Playerfunktionen eine eigene Taste spendiert bekommen haben: So gibt es Tasten für Audioauswahl, Untertitel- und Winkeleinstellungen. Suchtasten.

Ihr fragt Euch aber sicherlich wozu nun die 2,2MB für den DVD-Treiber. SONY liefert damit einige schmerzlich vermisste Funktionen nach, die ich hier alle aufzählen werde:

  • Zeitanzeige: die auch darüber Auskunft gibt, in welchem Kapitel usw. man sich befindet. Ein Standard bei normalen DVD-Playern, da die ein Display haben, was die PS2 nicht besitzt.
  • Erweiterte Scanfunktionen: Habt ihr euch nicht darüber geärgert, dass manchmal die Geschwindigkeit des Bildvorlaufs etwas zu lahm war? Jetzt gibt es 3 Geschwindigkeiten, in dem man mehrmals die entsprechende Taste drückt.
  • Programmwiedergabe: Ihr könnt Eure PS2 ähnlich einem CD-Player programmieren und eine willkürliche Kapitelreihenfolge festlegen.
  • Shufflewiedergabe: Kennt Ihr sicherlich auch von dem CD-Player: Kapitel zufällig abspielen.
  • Wiederholte Wiedergabe: Ihr könnt auswählen ob die gesamte DVD, der aktuelle Titel oder das aktuelle Kapitel immer wiederholt werden sollen.
  • Wiederholte Wiedergabe eines beliebigen Abschnitts: Man kann mit einer speziellen Taste (A-B) eine ausschnitt auf der DVD markieren, welches dann immer wiederholt wird.


Fazit: Das man 2,2 MB opfern muss ist zwar viel, aber dennoch vertretbar. Beachtet werden sollte aber auch, dass der IR-Empfänger immer im 2.Controllerport stecken muss – und er ist nicht durchgeschliffen, d.h. dass man nicht gleichzeitig noch den DualShock anschließen kann. Wenn Euch diese 2 Punkte nicht zu sehr stören, ist die SONY PS2 DVD-Fernbedienung ein absolutes muss für den besten Komfort – ich benutze sie und will sie nicht mehr missen müssen.


Bilder (Insgesamt 132 Bilder, Zeige Bilder 0 bis 0)

X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.