Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Dreams: VR-Unterstützung erscheint in drei Wochen

Inside the Box gibt euch viele, neue Möglichkeiten

Playstation 4 // Mittwoch, 01. Juli 2020 um 12:08 von miperco


Die Entwickler von Media Molecule haben im Februar nach langen Jahren der Entwicklung ihr Baukastenspiel "Dreams" für PlayStation 4 veröffentlicht. Gestern teilte man mit, dass ab dem 22. Juli auch PlayStation VR Unterstützung hinzukommt. Dazu heißt es auch:

Dreams-Spieler werden eine kostenlose Aktualisierung herunterladen können, die Dreams kompatibel mit PlayStation VR macht. Außerdem enthalten sind neue Tutorials, Anleitungsvideos und Sätze, damit ihr sofort in das Erschaffen mit dem PS VR-System einsteigen könnt, sowie neue spielbare Inhalte von Media Molecule. Lest weiter, um mehr darüber zu erfahren, was euch in Dreams VR erwartet und wie ihr eure eigenen VR-Erlebnisse spielen, erschaffen und teilen könnt!

Bevor ihr euch in Inside the Box stürzt, wird euch unsere Einleitung „Alle an Bord – VR“ in die Steuerung von Dreams VR einführen und euch zeigen, was euch beim Reisen im Traumiversum erwartet – egal, ob ihr Spieler, Schöpfer oder beides seid!

Im Traumformen werdet ihr mehrere neue Anleitungsvideos finden, in denen euch die hilfreichen Molecules alles Wichtige über das Erschaffen in VR beibringen. Am besten fangt ihr mit den Top-Tipps an, bevor ihr euch die Tutorials anseht, die einige der in der VR-Aktualisierung enthaltenen neuen Geräte erklären.

Das Modellieren im Kreativmodus ist in VR wahrhaft unvergleichlich und ermöglicht es euch, eure Träume um euch herum zum Leben zu erwecken. Wenn ihr PlayStation Move-Motion-Controller besitzt, werdet ihr feststellen, dass das Modellieren in VR ein sehr unmittelbares Erlebnis ist, bei dem ihr vollkommen in den Schaffensprozess eintauchen könnt. Natürlich müsst ihr Inhalte für PS VR nicht unbedingt in VR erstellen und auch Spieler, die PS VR nicht besitzen, können sich auf die Aktualisierung freuen. Wir führen eine Handvoll neuer Geräte für den Kreativmodus sowie eine ganze Reihe neuer Barrierefreiheitsfunktionen ein – darunter Komfortmodus, Stärke der Komfortvignette, statischer Himmel und mehr –, um das Spiel- und Erschaffenserlebnis so großartig wie möglich zu gestalten.

Außerdem haben wir eine ganze Palette unterschiedlicher Erlebnisse erstellt, die sofort gespielt werden und als Inspiration für eure eigenen Versionen dienen können. Darunter befinden sich Spiele wie Box Blaster, in dem eure Schusspräzision auf die Probe gestellt wird, und unsere „Inside the Box“-Galerie mit Skulpturen und Kunstwerken von unseren Mitarbeitern inklusive eines richtig coolen Mechs. Zu Spielen wie Box Blaster gibt es auch jeweils einen eigenen Spielerstellungssatz.




Kein Inhalt


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.