Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Call of Duty: Warzone vorgestellt

Die nächste Shooter-IP mit kostenlosen Battle Royale Modus

Consoles // Dienstag, 10. März 2020 um 10:37 von Heavenraiser


Call of Duty. Modern Warfare bekommt mit Warzone einen F2P-Battle Royale Ableger spendiert, welcher mit einem weiteren Spielmodus aufwartet. So legt der Beutegeld-Modus den Fokus auf die Erfüllung von Aufträgen anstatt auf das Überleben am Ende einer Runde, wie es im klassischen Battle Royale Modus der Fall ist. In beiden Modi ist man mit Teamkameraden auf Karte Verdansk unterwegs, welche eine Hommage an viele Multiplayer-Karten der bisherigen CoD-Teile darstellt. Das Spielerlimit eines Matches liegt bei 150, wobei ein Wiedereinstieg auch im Battle Royale möglich ist. Dazu muss man entweder einen 1v1-Kampf gegen einen anderen eliminierten Spieler gewinnen oder das eigene überlebende Team muss genügend Geld über Aufträge verdienen.

Die Monetisierung erfolgt genreüblich mittels eines Battle Passes, der neue Operatoren und Waffen beinhaltet, aber auch viele kosmetische Items freischaltet. Spielbar ist Warzone ab heute Abend um 20 Uhr auf Playstation 4, Xbox One sowie PC, sofern man den Modus runtergeladen hat. Für Besitzer vom neusten Modern Warfare sollte der Download 18 bis 22 GB groß sein, wohingegen Neueinsteiger 83 bis 101 GB laden müssen.


Bilder (Insgesamt 132 Bilder, Zeige Bilder 0 bis 0)

X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.