Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Nintendo Switch erfolgreich gehackt

Open-Source-Betriebssystem Linux läuft

Nintendo Switch // Freitag, 09. Februar 2018 um 15:38 von Fanti


Die Hacker Truppe "Fail0verflow", welche unter anderem im Jahre 2010 die Sicherheitsfunktionen der Playstation 3 erfolgreich knackten, meldeten nun über ihren Twitter Channel, dass sie das Open-Source-Betriebssystem Linux auf der Nintendo Switch zum Laufen gebracht haben.

Ermöglicht wurde das ganze durch einen Bug im Boot-ROM. Dieser ist ein spezieller Speicher Chip, der als ROM den für den Start- und Initialisierungsvorgang benötigten Code enthält und beim Reset oder dem Start des Systems ausgelesen wird.

Dies würde ein grosses Problem für Nintendo und Nvidia darstellen, da diese Sicherheitslücke nicht durch ein Firmware Update geschlossen werden könnte.
Abhilfe könnte nur eine Hardware Revision des Tegra X1-Chips schaffen.





X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.