Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Forza Motorsport 7 - VIP-User werden entschädigt

Turn 10 hat die Kritik offenbar verstanden

XBOX One // Donnerstag, 05. Oktober 2017 um 14:20 von SaveTheStyle


Besitzer der Ultimate Edition von Forza Motorsport 7 können aufatmen: Offenbar haben die Entwickler von Turn 10 die zuletzt geäußerte Kritik gehört und nun entsprechend reagiert.

Grund für den Shitstorm war die in der Ultimate Edition enthaltene VIP-Mitgliedschaft, die den im Vorfeld angekündigten Geldbonus nur noch auf eine begrenzte Anzahl an Rennen einbrachte, statt wie bei früheren Ablegern der Reihe auf alle Rennen.

Alle VIP-Mitglieder erhalten als Entschuldigung, bzw. Entschädigung eine Million Ingame-Credits, die sie z.B. in neue Mods oder Autos investieren können. Zudem erhalten alle VIP-Mitglieder folgende Autos:

- 2016 Jaguar F-TYPE Project 7 Forza Edition,
- 2017 Chevrolet Camaro ZL1 Forza Edition
- 2017 Acura NSX Forza Edition
- 2010 Maserati Gran Turismo S Forza Edition

Zudem kündigte Turn 10-Frontmann Alan Hartman an, das System umzustellen, so dass die VIP-Belohnungen wieder so funktionieren wie in Forza Motorsport 6.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.