Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Telltale Games: CEO Kevin Bruner tritt zurück

Ein anderer Co-Gründer übernimmt das Steuer

Consoles // Donnerstag, 16. März 2017 um 18:47 von miperco


Wie Kotaku aktuell berichtet, hat Telltale Games CEO Kevin Bruner in dieser Woche seinen Rücktritt gegenüber seinen Mitarbeitern bekannt gegeben. Er wurde erst vor knapp zwei Jahren zum CEO des Unternehmens ernannt. Bekannt ist der Entwickler vor allem durch seine Umsetzungen zu The Walking Dead, Tales from the Borderlands, Batman, Game of Thrones und viele mehr.

Co-Gründer Dan Connors wird diese Position in Zukunft einnehmen. Laut Bruner sei Telltale Games so stark gewachsen, wie er es sich nie hätte vorstellen können. Es ist aber an der Zeit, den Stab an jemand anderen weiterzugeben, der das Unternehmen auf das nächste Level führen wird.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.