Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Halo Infinite: 343i äußert sich zur Kritik

Laut Gerüchten ist der MP F2P und läuft mit bis zu 120fps

Microsoft // Freitag, 31. Juli 2020 um 11:21 von miperco


In einem Blogpost hat sich 343 Industries der Kritik an Halo Infinite gestellt und dabei zahlreiche Fragen der Fans beantwortet. Zuletzt gab man bereits bekannt, das Feedback der Spieler hören würde und entsprechend reagiere.

Man habe sich alles angehört und gelesen, was seit vergangener Woche publiziert wurde. Selbst das Video von Digital Foundry zur Grafik habe man sich genau angesehen und verspricht Verbesserungen. Aufgrund der Corona Pandemie kann es dazu kommen, dass es keine allzu große Multiplayer Beta geben wird. Man möchte trotzdem so vielen Leuten wie möglich vorabc eine Möglichkeit zum anspielen bieten.

In der Kampagne wird man mit zwei Spielern im Splitscreen spielen können, im MP mit bis zu vier Spielern im Co-Op, wie bereits vergangene Woche bestätigt. Zudem betont man nochmals den großen Umfang des Singleplayers, den Open World Ansatz in den Leveln und den Zeitraum in dem die Geschichte spielt; lange nach der Handlung von Teil 5.

Gleichzeitig sind weitere Gerüchte zum Multiplayer aufgetaucht. Dieser soll Free to play sein und mit bis zu 120fps laufen. Halo Infinite wird Ende des Jahres zum Launch der Xbox Series X erscheinen.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.