Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Sony CEO äußert sich zu PS4 Nachfolger

Man braucht unbedingt eine Next-Gen Hardware

Sony // Dienstag, 09. Oktober 2018 um 11:09 von miperco


Im Gespräch mit Financial Times hat sich der neue Sony CEO Kenichiro Yoshida zumindest wage zum Nachfolger der PlayStation 4 geäußert. In der Vergangeheit teilte das Unternehmen bereits mit, dass sich die aktuelle Konsole in ihrem letzten Lebenszyklus befinden würde.

Yoshida wurde mit der Frage konfrontiert, wie man auf den wachsenden Smartphone Gaming Markt und das geänderte Nutzerverhalten reagieren würde. "Man benötigt eine Next-Gen Hardware", so die knappe Antwort. Er wollte die Konsole allerdings nicht "PlayStation 5" nennen. Laut anderen Gerüchten wird Sony mit der neuen Hardware keine allzu große Änderung an der Architektur vornehmen.

Zudem schreibt Financial Times, dass Sony an einem Tablet arbeiten könnte, den man mit mehreren Geräten verbinden kann. Damit würde man dem wachsenden Streaming Markt Rechnung tragen und so könne man mehr Synergien zwischen den eigenen Spielen schaffen.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.