Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Call of Duty: Black Ops III - Treyarch arbeitet nur an Current-Gen und PC

Und weitere offizielle Informationen

Consoles // Sonntag, 26. April 2015 um 19:24 von miperco


Mit der Veröffentlichung des ersten Trailers sind auch offizielle Informationen zu Call of Duty: Black Ops III veröffentlicht worden. Dabei wurde unter anderem bestätigt, dass Entwickler Treyarch nur an Current-Gen (also PS4 und Xbox One) und PC Versionen arbeitet. Wii U und Last-Gen Ports sind damit nicht ausgeschlossen, aber bislang weder bestätigt noch erwähnt worden.

Es wird eine Open Beta vor Release des Spiels am 6. November bereitgestellt werden. Diese ist nur für die drei bestätigten Plattformen verfügbar und auch nur für Vorbesteller.

Die Kamapgne wurde komplett auf Vier-Spieler Co-op ausgerichtet. Es sind also nicht nur einzelne Missionen anwählbar, sondern man kann die Story von vorne bis hinten mit bis zu drei Freunden durchspielen. Auch alleine mit KI-Kollegen soll die Kampagne wie gewohnt funktionieren. Es soll 20 verschieden agierende KI Typen geben.

Wie im Trailer zu sehen ist, werden Soldaten mit kybernetischen Gliedmaßen ausgestattet. Die Geschichte setzt nach dem Ende von Black Ops II an. Wie in dem Leak von gestern schon angeklungen ist, wird es viel offenere Level geben, um dem Co-op Gameplay Rechnung zu tragen. Jeder Spieler kann auch in einer beliebigen Mission einsteigen. Ein Zwei Spieler Splitscreen Modus wird außerdem unterstützt.

Euer Charakter wird als Teil einer kybernetisch verbesserten Black Ops Unit agieren. Durch die Technologien in eurem Körper könnt ihr unter anderem Geräte auf dem Kampfplatz übernehmen und steuern, schneller rennen, euch heilen etc. Dafür kommt das Fortschrittssystem zum Einsatz, das euch euren Charakter individuell gestalten lassen soll. Wenn jeder eurer Charaktere unterschiedlich geskillt ist, könnt ihr auch unterschiedliche Taktiken und Vorangehensweisen wählen.

Auch der Multiplayer-Modus ist ganz dem kybernetischen Verbesserungen gewidmet, das ein neues Bewegungssystem mit sich bringt. Unter anderem könnt ihr wie in Titanfall an den Wänden entlang laufen, Powerslides ausführen und sogar schwimmen und dabei unter Wasser kämpfen. Im Multiplayer wird es neun verschiedene Klassen geben, jede mit einer speziellen Fähigkeit und eigenen Waffen. Gunsmith kehrt genauso zurück, wie der Zombie Modus. Viele Informationen liegen dazu allerdings noch nicht vor.

Weitere Neuigkeiten könnt ihr den verlinkten Quellen entnehmen.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.