Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

2015 wird ein großes Jahr für Rare, sagt Studio Komponist

Und vermutlich hat es was mit Banjo zu tun.

Microsoft // Montag, 12. Januar 2015 um 10:31 von HatWolf


Laut einem Tweet von Rare Komponist Robin Beanland wird 2015 ein großes Jahr für das bekannte Studio. Allerdings postet er auch ein Bild mit einem Notenblatt, wobei er den Hinweis gibt, dass diese Noten ebenfalls von Bedeutung sein werden.



Jene, die Noten lesen können, dürften vielleicht feststellen, dass die hier geschriebene Anfangsmelodie dem Intro von Banjo Kazooie sehr nahe kommen. Wobei das noch lange keine Bestätigung ist, dass Banjo Kazooie tatsächlich auf die Xbox One zurück kehrt. Unwahrscheinlich wäre es ja nicht, immerhin hat schon Xbox-Chef Phil Spencer gesagt, dass er nicht will, dass Rare nun nur noch als Kinect Sports Studio bekannt sein wird. Was wäre also passender als da ein beliebtes Franchise wieder zu beleben?


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.