Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

StarFox für die Wii U wird auf der E3 spielbar sein

Miyamoto sprach auch über die Möglichkeit eines neuen F-Zero Teils

Wii U // Dienstag, 06. Januar 2015 um 19:22 von miperco


Die bekannten YouTuber von Smosh Games hatten in einem kürzlich veröffentlichten Video niemand geringeres als Shigeru Miyamoto zu Besuch. Dabei spielte er eine Runde Mario Kart 8 und beantwortete schließlich einige Fragen zu künftigen Titeln.

Unter anderem bestätigte er, dass der neue StarFox Teil, der im letzten Jahr angekündigt wurde, auf der E3 im Juni mit einer spielbaren Demo-Version bedacht wird. Zudem soll das Spiel sehr von den zwei Bildschirmen profitieren. Genauer ins Detail ging er dabei allerdings nicht.

Pikmin Fans dürfen sich ebenfalls freuen. Miyamoto bestätigte, in Zukunft weitere Titel der Reihe zu veröffentlichen. Man habe auch schon viele Ideen für ein neues Spiel, bislang sei jedoch noch nichts entschieden. Ein neuer F-Zero Teil ist allerdings nicht in greifbarer Nähe. Nintendo möchte sich auf weniger traditionelle Rennspiele konzentrieren. Für ein neues F-Zero bräuchte man ein gut passendes Controller Interface, das auch Sinn macht.

In Splatoon wird laut Aussage von Miyamoto sehr viel mehr Arbeit hineingesteckt, als er vorher gedacht habe. Außerdem können die The Legend of Zelda Entwickler jede Idee, die sie haben sofort in den Wii U Ableger umsetzen. Dieses Jahr werden wir außerdem noch weitere, bislang nicht angekündigte Spiele für die Heimkonsole sehen. Mehr verraten dürfte er dazu aber noch nicht.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.