Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

XBOX Preorder Launch

Die XBOX ist zum Preorder in Deutschland schon gelauncht und gesichtet worden! Wir haben uns die neue Konsole angesehen!

Montag, 10. Dezember 2001 um 13:23 von tkx

Seit dem 8.12.2002 steht im Einzelhandel die XBOX herum -- ohne größeres Tam Tam und große Ankündigung. Wir haben die XBOX gesichtet und sind mit einer DV-Kamera ausgerüstet in die Saturn Digital Filiale Frankfurt gestürmt um Euch erste Aufnahmen der XBOX zu präsentieren.

Da es auch für uns das erste mal war, die XBOX nicht nur auf Bildern sondern real zu sehen, waren wir erstmal über die physischen Ausmaße erstaunt. Auf den Bildern wirkt die XBOX klobiger als sie in Wirklichkeit ist -- natürlich ist sie größer als der CUBE und die PS2, aber nicht so riesig wie ein Videorecorder sondern hat eher die Aussmasse eines Videoplayers.

Wirklich klobig hingegen ist der Controller. Ich persönlich habe ja XL-Handschuhgröße, aber der Controller ist sogar für meine Hände ziemlich groß. Der Controller liegt ganz gut in der Hand und mit den Zeigefingern erreicht man mühelos die analogen Trigger an der Unterseite, die einen ähnlich großen Spielraum haben wie die unteren Knöpfe der Dreamcast, wenn nicht sogar einen noch größeren.Mit dem linken Daumen kann man bequem sich zwischen digitalem Steuerkreuz und analogem Steuerkreuz entscheiden -- bequem beziehe ich jetzt auf meine Handgröße.

Die X,Y,A,B Knöpfe sind auch gut positioniert, aber die Rundung und Dicke der Knöpfe könnte bei bestimmten Kampfspielen für wunde Finger und Daumen sorgen. Die zwei kleinen Knöpfe über dem Viererblock auf der Stirnseite sind deutlich kleiner und somit auch etwas schwerer zu erfassen.

Schelte kriegt Microsoft für sein Digitalkreuz, denn es ist dem des Sidewinder Gamepads ähnlich und genau wie dieses Digitalkreuz ist die Physik bei dem Kreuz etwas sehr schwammig. Auch weiss man nie so genau wo denn wirklich links, rechts, oben und unten bei dem Digitalkreuz ist. Hier gefällt die PSX/PS2 Version um einiges besser.

Wie Ihr auf dem Bild in der Gallery sehen könnt, hat die XBOX den Stand der Dreamcast für sich vereinnahmt. Damit ist wohl klar, dass der Dreamcast zu diesem Weihnachtsgeschäft nicht mehr dazuzählt.

Zeitgleich hat auch Nintendo seine Werbungsoffensive gestartet und man kann auf dem Bild sehen, wie die 3 Männer ein neues Riesendisplay aufbauen, auf dem der Nintendoslogan "Gaming 24:7" drauf ist, mit all den Nintendo-Maskottchen. Auf uns wirkte dieses Display spontan sehr infantil und sollte Nintendo wirklich versuchen mit ähnlichen Mitteln den GAMECUBE zu bewerben, so werden die meisten Jungendliche wieder auf die "das ist zu uncool"-Schiene fahren und auf den GAMECUBE verzichten.

Kommen wir aber zurück zum Spiel, das auf der XBOX lief: Project Gotham Racing. Das Spiel selbst sieht von der Grafik ok aus, ist aber irgendwie lame und unspektakulär. Vielleicht hätte Microsoft lieber Halo oder Dead or Alive 3 als Vorzeigetitel auswählen sollen, denn Project Gotham Racing konnte uns wirklich nicht überzeugen (und anschliessend wurde es auch von einem Saturn-Mitarbeiter abgeschaltet ;) )
Ganz nebenbei: Die Konsole, die ausgestellt war, war eine NTSC Konsole, auf der Spielepackung stand ganz dick "NTSC" drauf.

Fazit:

Spontan weckt die XBOX nicht das Bedürfnis, aufzurüsten. Grafisch nicht spektakulär besser als die PS2, und besser als die Dreamcast Grafik, die in manchem Punkten sogar die PS2 aufgrund des fehlenden Antialiasings in ihre Schranken verweist, wirkt es sowieso nicht.
Für alle die es nicht abwarten können bis zum Microsoftschen Heiligabend: Man kann in 3 Tagen beginnen seine persönliche XBOX vorzubestellen. Ob und wieviele das wirklich tun werden, ist fraglich und ob dann Bill Gates auch hier in Frankfurt oder irgendwo in Deutschland erscheinen wird um dem ersten Käufer eine XBOX in die Hand zu drücken, steht wohl auch in den Sternen...


Bilder (Insgesamt 132 Bilder, Zeige Bilder 0 bis 0)

X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.