Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Mario Kart Media Challenge 2008

...wir sind über die Piste geheizt

Mittwoch, 09. April 2008 um 17:55 von shadowman




Mario Kart Media Challenge 2008


Rechts überholen, Müll auf die Fahrbahn werfen und die Konkurrenz mit einem kräftigen Rempler von der Strecke drängen. Das ist der Mario Kart Alltag, der uns bald wieder bevorsteht. Denn schon am 11. April diesen Jahres, erscheint der langersehnte Nachfolger der launigen Arcade-Raserei.



Wir konnten schon jetzt selber Hand anlegen und haben auf dem Media Challenge Event 2008 gezeigt, aus welchem Holz richtige Zocker sind. Doch fangen wir lieber ganz Vorne an, am Kölner Hauptbahnhof nämlich. Dort sammelte Nintendo die Redakteure und Pressevertreter ein und setzte sie ganze 15 Minuten später mitten im Industriegebiet ab. Warum so abgeschlagen? Nun ja, eine Kartbahn macht in der Innenstadt einfach zuviel Lärm und Dreck. Um den bevorstehenden Release anständig zu würdigen, haben die Großostheimer nämlich kurzerhand eine komplette Go Kart Anlage gemietet, zahlreiche Displays zum Zocken aufgebaut und eine Bühne mit großer Leinwand installiert. Und schon wenige Minuten später hieß es: Mann gegen Mann gegen Mann gegen Mann. Denn anstatt einfach nur das Spiel vorzustellen und die Redis mit trockenen Fakten zu versorgen, fand ein richtiges Turnier statt. An dieser Stelle schonmal Respekt für die durchweg gelungene Organisation des Events. Die knapp 85 angereisten Gäste wurden vorbildlich in einzelne Gruppen eingeteilt und eigentlich jeder wusste wo es lang ging. Und wenn man sich doch mal nicht sicher war, konnte man stets einen der freundlichen Mitarbeiter ausquetschen.





Nach einer kurzen und wie immer sehr freundlichen Begrüßung durch Pascal Schmidt und einer Einweisung durch den Besitzer der Kartbahn, wurde es auch gleich ernst: Go Kart fahren und Mario Kart zocken! Um nämlich an die begehrten Pokale und Podestplätze zu kommen, musste man sein Können nicht nur mit Wiimote und Wii Wheel, sondern auch am Steuer von echten Go Karts beweisen. Während der eine Teil der Gruppe sich also mit Schildkrötenpanzern, Bananen, und blitzenden Wolken duellierte, schnallte sich die andere Hälfte einen Helm auf den Kopf, nahm in den kleinen Flitzern platz und durfte nach sechs Warm Up Runden so richtig auf die Tube drücken. Bei den nun folgenden zehn Runden Fahrvergnügen, kam es auf die schnellste Runde an und fern ab vom Laptop, der Konsole oder irgendeinem Videospiel, heizten die Redakteure plötzlich wenige Zentimeter über dem Boden durch die große Halle. Quietschende Reifen, ein kurzer Drift und der Blick auf den Hintermann - ein Riesenspaß!





Ordentlich durchgeschüttelt, kam es nun zum zweiten Teil des Turniers: Mario Kart für die Nintendo Wii. Wer sich das Spiel an der großen 4-Spieler Leinwand noch nicht genauer angeschaut hatte, konnte den neuesten Spross der Mario Kart Reihe nun aus nächster Nähe begutachten. Mit Motorrädern, einigen neuen Items, frischen Kursen und dem gewohnt flotten Gameplay, fiel der Einstieg nicht schwer, das Aufhören dafür umso mehr. Gut, dass man gleich zwei komplette Turniere spielen musste und mit der Konkurrenz natürlich um jeden Meter kämpfte. Ob mit Classic Controller, dem neuen Wii Wheel oder der "normalen" Wiimote, Mario Kart machte allen Teilnehmern jede Menge Spaß und wenig später wurden die Ergebnisse der Vorrunde ausgerechnet. Leider flogen jetzt die ersten Leute aus dem Turnier, die anderen amüsierten sich in der Zwischenrunde erneut auf virtuellem und echtem Asphalt, um schlussendlich den Sieger des Media Challenge Events 2008 zu küren. Der bekam (wie alle Teilnehmer) einen Pokal und einen Mario Kart Führerschein. Alle Ausgeschiedenen verdingten sich indes am üppigen und einladenden Buffet oder zockten noch ein wenig an der großen Leinwand. Erst nach 23 Uhr fand das Spektakel in Köln ein Ende und wir möchten uns nochmal bei Nintendo bedanken. Die gelungene Mischung aus echten und virtuellen Karts hat hervorragend funktioniert und uns jede Menge Lust auf das Spiel gemacht.





Mario Kart selbst überzeugt wie immer durch das herrlich einfache Gameplay, die schnell zu erlernende Steuerung und wird künftig auch Online die Leute begeistern. Leider nach wie vor ohne Voice Chat. Bei jedem Spiel mit dabei, ist das Wii Wheel, was vor allem Kinder und Rennfahrer begeistern dürfte. Mit wenigen Handgriffen findet die Wiimote ihren Platz in der Apparatur und der Racer kann fortan mit einem richtigen Lenkrad gespielt werden. Fühlt sich gut an, auch wenn sich die Karts dadurch schwerer steuern lassen. Mario Kart lebt wie immer vom Feeling: Neben den absolut spaßigen Items, die jedes Rennen auch in der letzten Runde noch drehen können, ist es das Streckendesign, die witzigen Fahrer und natürlich das einmalige Gefühl, eurem Kumpel rotzfrech einen Panzer vor den Latz zu ballern, nur um ihn danach lachend zu überholen. Eigentlich weiß auch jeder warum er Mario Kart liebt, wir freuen uns auf den Release und die schon bald erhältliche Vollversion. Auf das ihr den Bananen widersteht und reichlich Sterne abbekommt...!





Bilder (Insgesamt 132 Bilder, Zeige Bilder 0 bis 0)

X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.