Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

G|C 2006: Preview NBA 2K7

I love this game...

Sonntag, 03. September 2006 um 17:34 von Becks

Preview NBA 2K7

Entwickler: Visual Concepts
Publisher: 2K Sports
System: Xbox 360



Becks Meinung




Wenn Electronic Arts im Basketball-Genre Konkurrenz hat, dann durch die Titel von 2K Sports. Bald ist es wieder soweit und es erscheint der neuste Ableger NBA 2K7 für die Xbox 360. Während im letzten Jahr die Entwickler wohl noch nicht ganz so mit der neuen Hardware vertraut war (die Version für die normale Xbox war technisch sehr ähnlich), schöpft man diesmal von der gesamten Stärke der Next-Generation.

Die üblichen Modi wie ‚Quick Play’ und ‚Versus’ sind natürlich wieder vorhanden. Den eigentlichen Reiz macht aber die Saison aus. Man kann zwischen den ganzen NBA Profiteams wählen und seine Lieblingsmannschaft an die Spitze der NBA führen. Was aber beim Anspielen in Leipzig besonders gut deutlich wurde, war der Hang zum Detail. Die Bewegungen der Spieler waren wirklich beeindruckend realistisch. 2K Sports bezeichnet dies als ‚Signature Style’. Im Klartext hat man probiert jedem Spieler eine eigene Art der Bewegung zukommen zu lassen. Jede Figur bewegt sich ähnlich wie die realen Vorbilder. Und genau diese Feinarbeit konnte am Teststand begutachtet werden.

Bei der Steuerung hat man zu altbewährtem gegriffen. Man hat keine komplizierten Neuerungen eingebaut, sondern liefert eine einfache und flüssige Steuerung. Man läuft mit dem Analog-Stick. Mit den Buttons wird geworfen und geblockt. Alles geht einfach von der Hand und innerhalb weniger Minuten haben sich spannende Spiele entwickelt.

Doch neben dieser spaßigen Ausführung des Gameplays konnte besonders die optische Umsetzung gefallen. Wirklich Fernsehreif wurde das Spiel auf den Bildschirm übertragen. Zwar bekam man teilweise Werbung zu sehen, doch gerade bei einem NBA-Spiel wirkt sich das auf die Authentizität aus. Gerade bei den rasanten Wiederholungen konnte man die gelungenen Effekte entdecken. Die Trikots der Spieler flatterten passend zu den Bewegungen. Der Schweiß der Spieler wirkte nicht so glänzend wie in anderen Umsetzungen. Hier wirkte alles wie aus einem Gus und äußerst realistisch. Das Publikum in der Halle trug dann noch zusätzlich zur ohnehin heiteren Stimmung bei.

Ersteindruck: Sehr gut



Darth Sonics Meinung




NBA 2K7 - Xbox 360

NBA 2K7 zeigt was an grafischer Power in der nächsten Generation schlummert: Geschmeidige Animationen, flatternde Trikots, jubelnde Zuschauer, mitfiebernde Ersatzbänke, alles in 3D und keine "Pappkameraden". Dazu hochauflösende Texturen, eine . auf den ersten Blick - sehr gute KI, leicht von der Hand gehende Steuerung und Atmosphäre gen Perfektion. Was 2K Sports in der 2007er Ausgabe seiner Basketball-Simulation zu bringen scheint, lässt den Sportspiele-Fan schon jetzt das Wasser im Munde zusammenlaufen. Die CW-Crew traf sich zumindest regelmässig zu einem Duell auf der GC.

Ersteindruck: Super!



HotSauces Meinung




NBA 2K7

Wie jedes Jahr wird auch 2006 in den kälteren Herbst/Winter Monaten diverse Sportspiele erscheinen. Neben EA hat sich in den letzten Jahren auch 2k Sports als zuverlässiger Sportspiellieferant bewiesen und mit der diesjährigen NBA Version haben sie einiges richtig gemacht. Was zuerst ins Auge sticht ist natürlich die Grafik. Butterweiche Animationen, verschwitzte Athleten deren Trikot hin und her schwingen, sowie gut modelierte Zuschauer können sich durchaus sehen lassen. Auch die Steuerung ist gut gelungen. Allerdings ist das ausführen der Tricks etwas seltsam. So werden Crossover, Spin-Move und co. mit dem linken Steuerknüppel, den man auch zum bewegen des Spielers benutzt, ausgeführt. Die rechte Steuereinheit ist mit einer zusätzlichen Wurfoption belegt. Das ist bei dem direkten Konkurrenten NBA Live besser gelöst. Dafür kann 2k Sports in Sachen Gameplay auftrumpfen. Der kontrollierte und realistische Spielfluss lässt Basketballkenner vor Freude an den Korb springen. Fastbreakspiel ist zwar möglich, wird allerdings nicht so übertrieben praktiziert wie im Konkurrenzprodukt von EA Sports. Insgesamt kann man sagen, dass der Spielverlauf gut in Szene gesetzt ist und richtig viel Spaß macht.

Mit NBA 2k7 für die Xbox 360 könnte dem Entwickler der ganz große Wurf gelungen sein. Bleibt nur zu hoffen, dass diesmal auch Europa rechtzeitig in genuss des Spieles kommt. Die Vorgängerepisode erschien in Deutschland erst gegen Ende der regulären NBA Saison (April).

Ersteindruck: Super!



Bilder (Insgesamt 132 Bilder, Zeige Bilder 0 bis 0)

X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.