Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Star Wars: The Old Republic bricht Rekorde

Erfolg auf ganzer Linie für Bioware und EA?

PC // Sonntag, 25. Dezember 2011 um 18:43 von Abendlaender


Star Wars: The Old Republic ist erst wenige Tage alt, kann jedoch laut Bioware schon mehrere Rekorde im MMO Genre verzeichnen.



Seit dem offiziellen Launch am 20. Dezember weist das Spiel bereits über 1 Million Spieler auf und ist damit das am schnellsten wachsende kostenpflichtige MMO aller Zeiten.
Bioware liefert noch ein paar andere interessante Fakten:

- Seit dem Launch wurde über 28 Millionen Stunden gespielt, das entspricht ungefähr der Zeit die es brauchen würde um alle sechs Star Wars Filme zwei Millionen mal zu sehen.
- Der durchschnittliche Spieler spielt über 5 Stunden am Tag
- Es wurden mehr als 3,8 Millionen Charaktere erschaffen, darunter 510.000 Jedis und 550.000 Sith
- In den ersten acht Tagen (Vorbesteller konnten schon früher loslegen) wurden mehr als 2 Milliarden NPCs getötet.

Da die Meldung schon zwei Tage alt ist, kann man davon ausgehen das die tatsächlichen Zahlen mittlerweile schon deutlich höher sind.


Jedermanns Lieblingsanalyst Michael Pachter meinte vor kurzem im Gametrailers.com Podcast, das Spiel brauche wohl ca. 500.000 Abonnenten im Schnitt um den Break-Even Point zu erreichen, bei 1.5 Millionen Abonennten mache EA ca. 60 Millionen Dollar Gewinn im Jahr.
Wie es scheint ist The Old Republic also auf bestem Wege ein voller Erfolg für EA zu werden, wobei das Spiel erst noch beweisen muss ob es auch einen langen Atem hat und diese Spielerzahl halten kann.


Kommentar:
Sehr schön, freut mich für Bioware.
Jetzt Kotor 3? Bitte?