Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Neue Details zu God of War

Aus der aktuellen Game Informer

Playstation 4 // Freitag, 05. Januar 2018 um 09:50 von miperco


Das Magazin Game Informer hat gestern das Cover für seine neueste Ausgabe veröffentlicht. Über den kompletten Monat wird man God of War von Santa Monica Studios besprechen. Einen Release Termin für das neue Abenteuer von Kratos gibt es bislang noch nicht. Es ist weiterhin Anfang 2018 für PlayStation 4 angepeilt.

Man wollte Kratos verletzlicher machen, so die Aussage von Director Cory Barlog. Daher geht man weg von dem Gedanken, dass er alle Götter töten muss. Er dreht im Kampf nur noch durch, wenn seine Spartan Rage voll aufgefüllt ist. Sony und das Studio waren eigentlich fertig mit der Reihe. Barlog und sein Team musste etwas Großartiges vorlegen, um die Genehmigung für die Entwicklung zu bekommen.

Mit der neuen Richtung möchte man noch mehr Leute für die Reihe interessieren. Hier werden Uncharted oder Assassin's Creed als Beispiele für den Popularitätsgrad genannt. Barlog selbst spricht auch von der Maya Mythologie oder den Ägyptischen Göttern, wenn es um die Zukunft geht.

Das Kampfsystem soll nicht so chaotisch ausfallen, wie in den vorangegangenen Teilen, es soll etwas mehr Taktik einfließen. Leviathan - die Axt von Kratos - wird nicht auf alle Gegner eine Wirkung haben, andere Gegner können erst besiegt werden, wenn sie ins Taumeln geraten. Daher ist es auch nötig, die Umgebung in den Kampf miteinzubeziehen.

Eine Fähigkeit von Leviathan lässt die Gegner gefrieren und mit einem Knopfdruck muss er erst wieder herbeigerufen werden. Springen und Schwimmen gibt es nicht mehr. Kratos und Atreus benutzen Boote, um die verschiedenen Gebiete zu erreichen. Atreus selbst greift nicht aktiv in den Kampf ein, es sei denn, ihr benutzt Quadrat, um ihn Feinde attackieren zu lassen. Solange unterstützt er allerdings nur mit Pfeilen und paralysiert zum Beispiel die Gegner, damit sein Vater den Rest erledigt.

Es wird wieder ein Upgrade System geben. Das neue Schild, das ebenfalls im Kampf zum Einsatz kommt, alle Waffen und Skills, können verbessert werden. Ein Crafting System existiert ebenfalls, viel sprechen tut Santa Monica darüber aber bislang nicht. Es wird aber möglich sein, verschiedene Arten von Rüstung für Kratos und Atreus zu craften. Die Axt kann mit Perks ausgestattet werden, die den leichten oder schweren Angriff beeinflußen. Ob es noch weitere Waffen im Spiel gibt, wollte man bislang nicht verraten.


consolewars liefert tagesaktuelle Spielenews, exklusive Testberichte, sowie die wichtigsten Nachrichten aus dem Games Business und zahlreiche Möglichkeiten sich in die Geschehnisse in Form von Blogs, Gruppen- oder Userpages in einer der größten deutschen Gaming Communities im Internet einzubringen.

Impressum & Disclaimer | copyright © 1999-2018 consolewars®. (cached)

Google+