Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

For Honor: Der Creative Director verlässt Ubisoft

Übernimmt eine Position beim Guild Wars Entwickler

Consoles // Dienstag, 11. Juli 2017 um 19:44 von miperco


Jason VandenBerghe ist seit neun Jahren bei Ubisoft tätig und arbeitete bereits an Red Steel 2, Ghost Recon: Future Soldier und Far Cry 3. Zuletzt war er Creative Director bei For Honor. Über Facebook gab er heute seinen Weggang vom Unternehmen bekannt.

Direkt an der Spieleentwicklung wird er auch bei seinem neuen Arbeitgeber nicht mehr beteiligt sein, wie er bekannt gab. Zukünftig wird er bei ArenaNet arbeiten, die durch Guild Wars bekannt geworden sind. Er habe sich sofort in das Studio verliebt, als er die Entwickler besucht habe. Unter anderem ist er dann in einer Position tätig, in der er Menschen anführt und ihre Fähigkeiten weiterentwickelt.