Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Nintendo Switch: Weitere Remakes sind im Gespräch

Reggie hält zusätzliche Wii U Ports für möglich

Nintendo Switch // Freitag, 16. Juni 2017 um 07:13 von signal


Im Gespräch mit Reggie Fils-Aime wollte IGN wissen, ob Nintendo nach dem Verkaufserfolg von Mario Kart 8: Deluxe weitere Remakes, Portierungen oder Remastered für seine portable Heimkonsole plant.

Reggie bestätigte, dass innerhalb der Nintendo Entwicklungsstudios aktive Gespräche über weitere Wii U Portierungen geführt werden. Nach den niedrigen Verkaufszahlen der Wii U, sei dies für die Developer eine gute Möglichkeit um ein breiteres Publikum zu erreichen. Reggie ist davon überzeugt, dass die Nintendo Switch innerhalb kurzer Zeit die Hardwarebasis der Wii U überholen wird.

Der CEO von Nintendo America legt viel Wert darauf, dass kommende Remakes 'Definitive Editions' mit Zusatzinhalten sind. Als Beispiel nannte er Mario Kart 8: Deluxe. Das Rennspiel bietet neben allen DLCs auch einen Battle Mode. Fils-Aime verwies auch auf das kommende Pokken Tournament DX. Im Gegensatz zur 2016 veröffentlichten Wii U Version, bietet die Switch Fassung neue Kämpfer bzw. Pokemons. Laut Reggie sei dies ein sehr wichtiges Element, denn Nintendos Entwickler lege keinen Wert auf simple 1:1 Ports ohne Verbesserungen. Auch der 3DS Titel Metroid: Samus Returns sei mehr als nur eine einfache Portierung.