Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Assassin's Creed: Der neue Teil soll auch Live Services bieten

Aber anders als bei Ghost Recon oder Rainbow Six

Consoles // Mittwoch, 17. Mai 2017 um 12:44 von miperco


Ubisoft hat gestern Neuigkeiten zu seinem künftigen Line Up bekannt gegeben. Neben South Park, The Crew 2 und Far Cry 5, wird auch ein neues Assassin's Creed vor dem 31. März 2018 erscheinen. Laut Gerüchten wird es uns nach Ägypten verschlagen. Eine offizielle Ankündigung soll bald erfolgen.

Auf dem Investorentreffen teilte das Unternehmen darüber hinaus mit, dass wir wie auch bei den anderen Spielen von Ubisoft, mit Online Live Services rechnen können. Solange es zum Spiel passt, werde man diese Komponente anbieten, sagte CFO Alain Martinez. Sie sollen die Langlebigkeit des jeweiligen Spiels erhöhen. Insgesamt möchte man ehr als 25 Prozent des Umsatzes durch wiederkehrende Spieler generieren. Der Live Service soll anders ausfallen, als bei Ghost Recon: Wildlands oder Rainbow Six: Siege.

Genauere Details fehlen aktuell noch. CEO Yves Guillemot wollte sich auch nicht dazu äußern, ob man wieder zum jährlichen Modell zurückkehrt.