Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Crackdown 3: Die Entwicklung schreitet gut voran

Insider Shinobi602 gibt Entwarnung

Microsoft // Mittwoch, 11. Januar 2017 um 07:20 von signal


Mit Scalebound ist bereits das vierte Spiel welches 2014 auf Microsofts E3 Pressekonferenz angekündigt wurde, anschließend gecancelt worden (Fable Legends, Project Spark, Phantom Dust).

Da Crackdown 3 ebenfalls auf der damaligen Pressekonferenz angekündigt wurde und es seit langer Zeit keine neuen Infos mehr gab, kam es zu Spekulationen über die Zukunft des Spiels. Der Titel wurde zusammen mit einer Open Beta verschoben und blieb der letzten E3 fern (wir berichteten). Auch die offizielle Internetseite von Crackdown wurde trotz der Ankündigung baldiger Updates seit sieben Monaten nicht mehr aktualisiert.

Vom Brancheninsider shinobi602 kommt aber nun per Twitter Entwarnung. Nach seinen Informationen schreitet die Entwicklung von Crackdown 3 gut voran. Wie bei anderen Projekten gab es zwar einige Schwierigkeiten und die Entwicklung sei nach wie vor "rau", aber insgesamt ist die Produktion "sicher".


Shinobi602 und seine Quellen haben sich in der Vergangenheit als außerordentlich verlässlich erwiesen.

Crackdown 3 befindet sich beim britischen Studio Reagent Games in Entwicklung. Der Game Director ist David Jones. Er war bereits für den ersten Teil der Serie verantwortlich. Crackdown 3 bietet im Multiplayermodus eine komplett zerstörbare Stadtarchitektur. Die Berechnung der Physik erfolgt teilweise cloud-basiert. Das Open World Spiel soll 2017 für Xbox One und Windows 10 erscheinen.


consolewars liefert tagesaktuelle Spielenews, exklusive Testberichte, sowie die wichtigsten Nachrichten aus dem Games Business und zahlreiche Möglichkeiten sich in die Geschehnisse in Form von Blogs, Gruppen- oder Userpages in einer der größten deutschen Gaming Communities im Internet einzubringen.

Impressum & Disclaimer | copyright © 1999-2017 consolewars®. (cached)

Google+