Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Mega Bloks Halo: Video zum eingestellten Microsoft Spiel

Masterchief in Klötzchen Form

Microsoft // Montag, 09. Januar 2017 um 09:59 von signal


Im Internet ist ein Video zu Mega Bloks Halo aufgetaucht. Ein eingestelltes exklusives Halo Spiel mit Bauklötzchen Thematik.



Bei Mega Bloks handelt es sich um ein LEGO Konkurrenzprodukt von Mattel. Bevor das Projekt mit dem Codenamen "Haggar" gecancelt wurde, befand sich das Spiel mindestens elf Monate lang in Entwicklung. Das zuständige externe Studio N-Space musste 2016 seine Pforten schließen. Mega Bloks Halo lief in der Unreal Engine 3, spielte sich in der Third Person Ansicht und widmete sich Master Chiefs Kampf gegen die Covenant. Neben der Kampagne waren auch Co-op und ein Belagerungsmodus im Gespräch. Mega Bloks Halo war als hochwertiger AAA Titel geplant. Zahlreiche für die Halo Serie typischen Waffen hätten ihren Weg ins Spiel gefunden: Battle Rifle, Grenade Launcher, Needler, Plasma Pistol, Rocket Launcher, Shotgun, Spartan Laser, usw.

Und auch der legendäre Warthog sollte mit individuell angepassten Waffen und Farben steuerbar sein. In einigen Abschnitten waren Jump & Run Einlagen geplant und im Laufe des Spiel hätte man immer mehr Mega Blocks eingesammelt und somit sein Fahrzeug und Deckungen ausgebaut.

Wie bei vielen gecancelten Spielen, gab es auch bei Mega Bloks Halo vermutlich mehrere Gründe für die fehlende Umsetzung. Einer der Hauptgründe war anscheinend der für die angepeilte Plattform vergleichsweise späte Release. Die Entwicklung begann Anfang 2013 auf der Xbox 360 und im November des gleichen Jahres erschien bereits die Nachfolgekonsole Xbox One. Ob es in naher Zukunft neben Halo Wars noch andere Spin-Offs im Halo Universum geben wird, bleibt offen. 343 Industries hatte zuletzt Pläne für eine Ausweitung der Franchise dementiert.