Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Project Scorpio: Mit neuer Ryzen-CPU und Vega-GPU ?

Ein Foto von der CES sorgt für Spekulationen

Rumour // Freitag, 06. Januar 2017 um 08:10 von signal


In Las Vegas findet aktuell die Elektronikmesse CES statt. Die Internetseite 4gamer.net hat beim Messerundgang eine interessante Entdeckung gemacht.



Zwar handelt es sich lediglich um ein Foto und weder AMD noch Microsoft haben sich bisher näher zum Innenleben von Project Scorpio geäußert. Aber allein die Tatsache dass Scorpio namentlich beim öffentlichen Vega/RYZEN Messestand von AMD erwähnt wird, führt natürlich unweigerlich zu zahlreichen Spekulationen im Internet. Nutzt Microsoft für die neue Xbox One etwa die brandneue RYZEN CPU von AMD bzw. auf Seite der GPU die Vega Generation ?

Bei RYZEN handelt es sich um die ersten Zen-Prozessoren von AMD, die laut Hersteller mit mindestens 3,4 GHz laufen sollen. Die ersten Desktop PCs mit dieser neuen CPU sollen dieses Frühjahr auf den Markt kommen. Und bei den Vega Grafikchips handelt es sich um AMDs aktuelle leistungsstarke GPU-Architektur.

Bisher ist noch recht wenig über Project Scorpio bekannt. Die Konsole soll eine Leistung von 6 Teraflops besitzen und laut Microsoft werden alle zukünftigen First-Party Spiele in nativen 4K spielbar sein. Zusätzlich wird das Gerät Virtual Reality unterstützen.

Falls sich die Gerüchte um AMDs moderne Technologie bewahrheiten sollten, dann hat dies auch Auswirkungen auf den Verkaufspreis. Laut einem früheren Statement von Xbox Chef Phil Spencer wird es keinen Preis geben, "der noch nie gesehen wurde". Aber es soll auch der "Premium" Anspruch widergespiegelt werden um die technischen Anforderungen der "High-End Verbraucher" zu erfüllen.



Spätestens auf der diesjährigen E3 werden wir mehr erfahren. Project Scorpio ist für einen Launch Ende 2017 angesetzt.