Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Ubisoft plant angeblich den Kauf von THQ

Darksiders und Company of Heroes bald unter der Herrschaft von Ubisoft?

Rumour // Freitag, 21. Dezember 2012 um 12:35 von HatWolf


THQ meldete Insolvenz an und gab sich selbst zur Versteigerung frei, um neue Investoren zu finden (wir berichteten). Natürlich war es nur eine Frage der Zeit, bis erste Spekulationen auftauchen, wer sich das bekannte Entwicklerstudio einverleiben möchte. Eine interne Quelle will der MCV gegenüber bestätigt haben, dass Ubisoft nun den Kauf von THQ mit allen derzeitigen Studios und Franchisen plant. Damit würde man die eigenen IPs um bekannte Namen wie Saint’s Row, Darksiders, Company of Heroes, Red Faction, Homefront und WWE erweitern.


Angeblich würde sich Ubisoft bereits in Verhandlungen mit THQ befinden, ein Angebot hält man aber zu dem Zeitpunkt noch zurück. Wenn THQ das Gebot akzeptieren und ganz an Ubisoft übergehen würde, würde der französische Publisher in Zukunft über die Fortführung aller anstehenden Projekte entscheiden.


consolewars liefert tagesaktuelle Spielenews, exklusive Testberichte, sowie die wichtigsten Nachrichten aus dem Games Business und zahlreiche Möglichkeiten sich in die Geschehnisse in Form von Blogs, Gruppen- oder Userpages in einer der größten deutschen Gaming Communities im Internet einzubringen.

Impressum & Disclaimer | copyright © 1999-2014 consolewars®. (cached)