consolewars

Umfrageergebnis anzeigen: Welches VR Headset wird das beste?

Teilnehmer
82. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Oculus Rift

    11 13,41%
  • HTC Vive

    14 17,07%
  • Playstation VR

    28 34,15%
  • Virtualboy

    8 9,76%
  • Alle uninteressant / zu unausgereift für mich

    21 25,61%
Seite 21 von 21 ErsteErste ... 11192021
Ergebnis 501 bis 510 von 510

Thema: Der offizielle VR-War: Playstation VR vs. Oculus Rift vs. HTC Vive

  1. #501
    L06: Relaxed
    Registriert seit
    07.04.2016
    Beiträge
    320

    Standard

    Zitat Zitat von verplant80 Beitrag anzeigen
    Mal sehen, ob PSVR auf PS5 überhaupt noch eine Rolle spielt. Irgendwann muss man auch Geld damit verdienen.
    Auf die Frage, ob nach dem großen Hype immer noch Interesse an Virtual Reality bestünde, antwortet der Sony-Manager: “Ja, wir glauben, dass Virtual Reality ein wichtiger Bestandteil der Videospielzukunft werden könnte. Wie lange es noch dauert und wie schnell sich der Markt entwickelt, ist unklar. Aber Sony fühlt sich Virtual Reality verpflichtet und plant langfristig.”
    Quelle: vrodo.de

    Ich bin mit meiner Vive auch noch zufrieden obwohl ich sie nicht mehr so häufig in Betrieb habe als noch zu Beginn, aber ich denke häufiger als eine neue Konsole eineinhalb Jahre nach Launch.

    Dieser Strang ist wirklich etwas unnötig, der Markt ist noch zu klein wodurch sich noch keine idiotische Gruppenbildung stattgefunden hat. Es gibt ja auch den allgemeinen VR-Strang.

  2. #502
    CW Bundesliga Experte Avatar von verplant80
    Registriert seit
    06.08.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    14.643

    Standard

    Sony wird selbstverständlich bis zu letzten Tag von Erfolgen, Langfristig und was immer reden. Man will ja was verkaufen.

    Aber es wird auf Dauer imho schwierig das am Leben zu erhalten, ohne Geld zu verdienen. Klar kann man es so nebenher laufen lassen wie die Vita, nix investieren, keine Zeit damit verschwenden und die Indies machen lassen. Aber das ist ja nicht das, was wir eigentlich wollen.


    Mal sehen was die Zeit bringt, wenn wir die Power für 4k oder so pro Auge haben, dann wird das noch richtig geil... wenn auch nur als Nische. Massenmarkt halte ich nachwievor unmöglich aufgrund der Grundeigenschaft abgeschottete Brille.
    „Werd erwachsen Rajesh, für die Wahrheit ist kein Platz im Internet.”

    (Howard Joel Wolowitz, The Big Bang Theory, Staffel 2 - Folge 21)

  3. #503
    L13: Maniac Avatar von Golvellius
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Valley of Doom
    Beiträge
    3.493

    Standard

    Zitat Zitat von verplant80 Beitrag anzeigen
    Sony wird selbstverständlich bis zu letzten Tag von Erfolgen, Langfristig und was immer reden. Man will ja was verkaufen.

    Aber es wird auf Dauer imho schwierig das am Leben zu erhalten, ohne Geld zu verdienen. Klar kann man es so nebenher laufen lassen wie die Vita, nix investieren, keine Zeit damit verschwenden und die Indies machen lassen. Aber das ist ja nicht das, was wir eigentlich wollen.


    Mal sehen was die Zeit bringt, wenn wir die Power für 4k oder so pro Auge haben, dann wird das noch richtig geil... wenn auch nur als Nische. Massenmarkt halte ich nachwievor unmöglich aufgrund der Grundeigenschaft abgeschottete Brille.
    Ich könnte mir vorstellen, dass früher auch das Atari VCS (2600) als massenmarktuntauglich angesehen worden ist, weil man damit nur im stillen Kämmerlein vor sich hinzockt. Soll heißen, mit der Zeit können sich solche Empfindungen ändern. Will man mit VR Erfolg haben, muss man einfach dabei bleiben und die Technik vorantreiben, ohne sich zu früh zu viel davon zu versprechen.

    Zune HD 32 GB - Microsoft Band 2 - Xbox One - Xbox One S GoW Limited Edition - Lumia 950 XL

  4. #504
    L11: Insane
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    1.916

    Standard

    VR braucht einfach seine Zeit um groß zu werden, verschwinden wird es garantiert nicht.
    Dazu ist einfach die Community z.B. auf Steam viel zu groß und begeistert.
    Indies sind sehr wichtig für VR, vermutlich werden auch aus diesem Entwicklerbereich die nächsten großen Fortschritte kommen
    Fortbewegung ist so ein Thema
    Irgendwann funktioniert das aber alles, und spätestens dann werden alle großen Hersteller ihre neuen Spiele auch für VR bringen, die Kosten für eine Umsetzung werden minimal sein und dann gehts ab
    Der Hype um VR ist vorbei, die nachfolgende Ernüchterung ebenso. Jetzt beginnt die kreative Phase, jetzt gehts eigentlich erst so richtig los

  5. #505
    L06: Relaxed
    Registriert seit
    07.04.2016
    Beiträge
    320

    Standard

    Zitat Zitat von Golvellius Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir vorstellen, dass früher auch das Atari VCS (2600) als massenmarktuntauglich angesehen worden ist, weil man damit nur im stillen Kämmerlein vor sich hinzockt. Soll heißen, mit der Zeit können sich solche Empfindungen ändern. Will man mit VR Erfolg haben, muss man einfach dabei bleiben und die Technik vorantreiben, ohne sich zu früh zu viel davon zu versprechen.
    Ich gehe jetzt nicht unbedingt davon aus, dass VR das traditionale Spielen ablösen wird, aber glaube schon, dass es zumindest nebenher weiter bestehen wird. Teilweise wird mir etwas zu viel kritisiert und gemeint, dass die Technik noch nicht so weit sei. Man sollte heute mal ein Spiel aus der N64/PS1-Ära spielen, wenn man dann feststellt wie hakelig die Kamera in Spielen war, dann könnte man durchaus davon sprechen, dass es hier ebenfalls noch viel zu früh war für 3D-Spiele.

  6. #506
    L11: Insane
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    1.916

    Standard

    Hab mir heute The Talos Principle gekauft
    Top Spiel kann ich nur jedem empfehlen der auf Puzzle Spiele wie Portal steht
    Super Grafik, Gameplay perfekt für VR umgesetzt
    Gibt mehrere Fortbewegungsmethoden und ist sogar komplett auf Deutsch inkl. Sprachausgabe

  7. #507
    L11: Insane
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    1.916

    Standard

    DOOM VFR Systemvoraussetzungen sind bekannt und haben es in sich
    Mindestens eine GTX 1070


    MINIMUM:
    Betriebssystem: Windows 7/8.1/10 (64-bit versions)
    Prozessor: CPU: Intel Core i5-4590 or AMD FX 8350 or better
    Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
    Grafik: Nvidia GeForce GTX 1070 / AMD Radeon RX 480 or better
    Speicherplatz: 17 GB verfügbarer Speicherplatz

    EMPFOHLEN:
    Betriebssystem: Windows 7/8.1/10 (64-bit versions)
    Prozessor: CPU: Intel Core i7-6700K or AMD Ryzen 5 1600X
    Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
    Grafik: Graphics: Nvidia GeForce GTX 1080 / AMD RX Vega 64
    Speicherplatz: 17 GB verfügbarer Speicherplatz

    Grafisch aber stark für einen VR Titel, dürfte mit Abstand das schönste VR Spiel sein
    Spoiler! Show
    Geändert von jan85 (29.11.2017 um 20:06 Uhr)

  8. #508
    L20: Enlightened Avatar von Con$olef@natic
    Registriert seit
    01.09.2006
    Ort
    FKK-Palast
    Beiträge
    20.819

    Standard

    Werd's mal später für Rift holen
    GTX 1080Ti PC Gaming
    i7-8700k @4,7Ghz 16GB DDR4 3333Mhz
    Oculus Rift CV1 3 Sensor Setup
    PS4 Pro - MMX 300 2013 Headset + MIXAMP Dolby Digital 7.1
    Samsung UE65KS9590 4K Curved TV + Panasonic DMP-UB704 UHD Player


    https://image.ibb.co/iueB7k/thekratosfather.jpg

  9. #509
    L99: LIMIT BREAKER Avatar von TheProphet
    Registriert seit
    30.04.2002
    Ort
    Hyrule
    Beiträge
    39.863

    Standard

    Zitat Zitat von Golvellius Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir vorstellen, dass früher auch das Atari VCS (2600) als massenmarktuntauglich angesehen worden ist, weil man damit nur im stillen Kämmerlein vor sich hinzockt. Soll heißen, mit der Zeit können sich solche Empfindungen ändern. Will man mit VR Erfolg haben, muss man einfach dabei bleiben und die Technik vorantreiben, ohne sich zu früh zu viel davon zu versprechen.
    Technik und Spielgewohnheiten sind das eine, verplants Kernaussage aber eine andere. Es geht darum, dass Sony keinerlei Highprofile VR Titel im Portfolio besitzt und damit die Plattform nicht weiter bringt. So wird das nix mit VR und die ganze Angelegenheit nie mehr als eine Spielerei.

    HTC und Oculus bekleckern sich ebensowenig mit Ruhm und ruhen sich auf einer Hand voll guter Third Party Produktionen aus. Sorry, so wird das nichts und VR immer Nische bleiben. Auch wenn sich PSVR Millionenfach verkauft, die Wii hat sich auch 100 Mio mal verkauft und war nach 4 Jahren ein toter Fisch im ausgetrockneten blauen Ozean.

    Zitat Zitat von jan85 Beitrag anzeigen
    DOOM VFR Systemvoraussetzungen sind bekannt und haben es in sich
    Mindestens eine GTX 1070


    MINIMUM:
    Betriebssystem: Windows 7/8.1/10 (64-bit versions)
    Prozessor: CPU: Intel Core i5-4590 or AMD FX 8350 or better
    Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
    Grafik: Nvidia GeForce GTX 1070 / AMD Radeon RX 480 or better
    Speicherplatz: 17 GB verfügbarer Speicherplatz

    EMPFOHLEN:
    Betriebssystem: Windows 7/8.1/10 (64-bit versions)
    Prozessor: CPU: Intel Core i7-6700K or AMD Ryzen 5 1600X
    Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
    Grafik: Graphics: Nvidia GeForce GTX 1080 / AMD RX Vega 64
    Speicherplatz: 17 GB verfügbarer Speicherplatz

    Grafisch aber stark für einen VR Titel, dürfte mit Abstand das schönste VR Spiel sein
    Spoiler! Show
    Naja Doom ist auch eines der bestoptimiertesten Games am Markt, wundert nicht dass man die Grafik quasi 1:1 zu VR übernehmen kann, ne 1070ti/1080 schafft ja bereits durchweg 60fps in 4k mit max settings. Bin aber gespannt wie viele sich bei dem Game übergeben werden
    Geändert von TheProphet (07.12.2017 um 09:36 Uhr)

    TV: Sony 65EX7005 | Konsole: Nintendo Switch, PS4 Slim | PC: GTX 1070Ti | Phone: Sony XZ Premium
    "Der vielleicht größte Sony Fan des Universums"

  10. #510
    L11: Insane
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    1.916

    Standard

    Neues Gameplay aus Fallout 4 VR
    Die haben sich echt Mühe gegeben



    Systemvoraussetzungen sind aber wieder krass

    Minimum:

    OS: Windows 7/8.1/10 (64-bit versions)
    Processor: CPU: Intel Core i5-4590 or AMD FX 8350 or better
    Memory: 8 GB RAM
    Graphics: Nvidia GeForce GTX 1070 / AMD RX Vega 56 or better
    Storage: 30 GB available space

    Recommended:

    OS: Windows 7/8.1/10 (64-bit versions)
    Processor: CPU: Intel Core i7-6700K or AMD Ryzen 5 1600X
    Memory: 16 GB RAM
    Graphics: Nvidia GeForce GTX 1080 / AMD RX Vega 64
    Storage: 30 GB available space

    Dienstag 1 Uhr morgens gehts los

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •