consolewars
Seite 101 von 101 ErsteErste ... 519199100101
Ergebnis 2.501 bis 2.505 von 2505

Thema: Star Citizen [Space-Sim von Chris Roberts]

  1. #2501
    L99: LIMIT BREAKER Avatar von Amuro
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    43.340

    Standard

    hier mal die Highlights von der CitizenCon:





    allein die Laufanimationen über Hindernisse oder Coruscant ()
    http://www.consolewars.de/messageboard/image.php?type=sigpic&userid=13155&dateline=130026  8430

    Ganbare, Japan!

  2. #2502
    L08: Intermediate
    Registriert seit
    18.09.2016
    Ort
    Hanover
    Beiträge
    786

    Standard

    Ja, die demos/vids sind schon awesome und beeindruckend aber soe zeigen such imo wie weit sich sc mitlerweile von der eigentlichen vision entfernt hat. Im guten wie im schlechten. Brauchts ow pöaneten mit gigantischen städten oder hätts ne kulisse auch getan (freelancer/privateer). Sicher gibts hier wieder viele ja/nein antworten.

    Ich mein .... wen sc wirklich DAS ALLES einhält kanns imo auch 2025 releasen (natürlich sq42 asap releasen dabei). Andererseits könnts auch evolutionär wachsen wie elite ....

    @amuro
    Also bitte .... wc ist ja wohl der inbegriff der arcade space sims. Fliege die nav points ab und ballere da kilrathi waves nieder. Alles simpel zu steuern ohne "realistischen" anspruch mit trägheit etc (zum glück).
    X-wing war auch arcade wen es vom simulationsaspekt durchaus weiter als wc war. Hatte sicher was mit seinen wurzeln und entwickler ron holand zu tun.

  3. #2503
    L99: LIMIT BREAKER Avatar von Amuro
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    43.340

    Standard

    Zitat Zitat von ChoosenOne Beitrag anzeigen
    Ja, die demos/vids sind schon awesome und beeindruckend aber soe zeigen such imo wie weit sich sc mitlerweile von der eigentlichen vision entfernt hat. Im guten wie im schlechten. Brauchts ow pöaneten mit gigantischen städten oder hätts ne kulisse auch getan (freelancer/privateer). Sicher gibts hier wieder viele ja/nein antworten.
    klares ja, weil Star Citizen genau das sein will. Es möchte weiter gehen als andere Spiele und sich von denen abheben. Mit der prozeduralen Technik ist das auch ein leichtes (ich meine, die können interiors prozedural erstellen und diese automatisch mit NPCs bevölkern die dann ohne weiteres zu tun aufgaben und Tagesabläufe bekommen wie z.B. Putzen, zur arbeit gehen, essen, schlafen gehen etc.)

    Anders würde das bei SC auch nicht funktionieren, weil die Entwickler ja nicht tricksen bei bestimmten Sachen. Bei anderen Spielen ist der Himmel einfach nur ne aufgemalte Skybox, bei Star Citizen ist das wirklich (ich nenn es mal) "real" und man kann da auch überall hin (das rote Nebula System was Chris in der Präsentation im Hintergrund gezeigt hat, ist vermutlich auch schon im Build drin, sinst hätte mand as gar nciht sehen können, auch wenn sie noch mit dem Nebelsystem rumexperimentieren)
    Ich mein .... wen sc wirklich DAS ALLES einhält kanns imo auch 2025 releasen (natürlich sq42 asap releasen dabei). Andererseits könnts auch evolutionär wachsen wie elite ....
    SQ42 wird ja im Holiday Stream gezeigt und dann nächstes Jahr veröffentlicht, auf der CitizenCon sagten die Entwickler, dass sie da demnächst mit Tests anfangen die den 3.0 Evocati Tests ähneln (natürlich wird SQ42 anders als 3.0 nicht an die Backer gegeben, wurde ja damals bei Ankündigung gesagt, dass es keine Betatests für Backer geben wird), im QA ist SQ42 ja auch schon seit einiger Zeit.
    @amuro
    Also bitte .... wc ist ja wohl der inbegriff der arcade space sims. Fliege die nav points ab und ballere da kilrathi waves nieder. Alles simpel zu steuern ohne "realistischen" anspruch mit trägheit etc (zum glück).
    X-wing war auch arcade wen es vom simulationsaspekt durchaus weiter als wc war. Hatte sicher was mit seinen wurzeln und entwickler ron holand zu tun.
    wenn es nach "realistischen" Anspruch geht, dann ist jede Space Sim ein Arcadeballerspiel, aber es gibt immer noch unterschiede zwischen einer Space Sim (die WC auch ist) und einem Space Arcadespiel ala Freelancer, siehst du ja allein an der Steuerung.
    http://www.consolewars.de/messageboard/image.php?type=sigpic&userid=13155&dateline=130026  8430

    Ganbare, Japan!

  4. #2504
    L99: LIMIT BREAKER Avatar von darkrince
    Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    39.421

    Standard

    Sowas wie Blade Runner City gab es tatsächlich noch in in einem Videogame.
    "Ich hab bei Facebook gelesen, das Witcher 3 auf PS4 besser läuft (mehr Details, bessere Framrate) als auf 'nem High End PC!!! Wiedermal ge-rekt die Bürostuhl Gamer!!!"

  5. #2505
    L99: LIMIT BREAKER Avatar von Amuro
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    43.340

    Standard

    die testen gerade in 3.0 wie der Netcode sich bei 60 Spieler verhält: doppelt so gute Performance wie bei 2.6


    Around the Verse


    schöne tolle neue Quantum Travel Effekte
    https://imgur.com/mDaHLFe

    orientierten sich dabei an Back to the Future
    http://www.consolewars.de/messageboard/image.php?type=sigpic&userid=13155&dateline=130026  8430

    Ganbare, Japan!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •