consolewars
Seite 59 von 71 ErsteErste ... 949575859606169 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.451 bis 1.475 von 1755

Thema: Consolewars Forza4 Cup

  1. #1451
    L11: Insane Avatar von danthosch
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    daheim
    Beiträge
    1.578

    Standard

    So mal mein Wort zum Montag:
    Habe lange überlegt und getestet, auf welches Setup ich setzen sollte. Topspeed und etwas Rutschen oder mehr Grip und Stabilität. Leider verlor das auf den Geraden schnellere gerade im Zweikampf hinter jemandem mehr Grip, so dass ich nicht mehr richtig in Schlagdistanz kommen konnte, deshalb wurde es dann das langsamere, aber griffigere Setup.
    Damit reichte es gleich mal zu Platz 2 im Quali, auch wenn die Runde keine Offenbarung war. Aber iwie war die Konzentration noch nicht wieder voll da, nachdem uns vorher ne halbe Stunde das Ohr abgekaut wurde

    Im Rennen gingen dann schonmal Bonito und Grey innen an mir vorbei und leider rutschte ich Seppel in der ersten Kurve ins Heck, weil ich beim Blick in den Rückspiegel und dem extrem nahen Adrian (wars glaub ich), nochmal kurz die Bremse aufgemacht hab. Zum Glück hatte es für Seppels Rennen keine weitere Bedeutung. Bonito war in diesem Rennen jedenfalls für mich nicht zu halten, ich hatte das ganze Rennen über mit Merlin zu tun, konnte ihn aber zum Glück hinter mir halten.

    Im zweiten Rennen fing es sehr mies an, ich war lange auf dem vorletzten Platz, bis ich Adrian ausbeschleunigen konnte. Auf dieser Strecke war die Lücke einfach nur schwer zu finden. Konnte mich aber schließlich bis auf P3 vorkämpfen und blieb dann bis zum Ende auch in dieser Position, weil Merlin viel Zeit im Zweikampf mit Bonito und Toddi verlor und so keiner näher dranfahren konnte. Stattdessen robbte ich mich sukzessive an Grey heran, der aber im entscheidenden Moment nochmal ne Schüppe mehr fand und mir keinen Angriff mehr zugestand. So war ich aber auch mit P3 hochzufrieden, auch wenn Bonito noch den Punkt für die schnellste Runde bekommt.

    Alles in allem bin ich mit meinem ersten Versuch ohne Traktionskontrolle recht zufrieden, klar stand ich mehr quer und musste meinen Fahrstil ändern, das Reinschmeißen in die Kurven und dann digital rausbeschleunigen funktionierte nicht mehr. So fiel mir im Zweikampf mit Bonito auf, dass dieser auf der Bremse und beim Rausbeschleunigen näher kam, während Merlin vor allem am Kurveneingang heranflog. So fühlte ich mich ständig in der Defensive, aber Spaß hats natürlich gemacht und werd ich jetzt auch so beibehalten.

    Erfreulich fand ich auch die dichte Spitze, auch wenn der ein oder andere Fahrer mehr (schade für die, die nicht in die Lobby kamen), dem Feld bestimmt noch gut getan hätten.

    Deshalb appellier ich hier weiterhin Rennberichte einzustellen, wir wollen ja den Nachwuchs nicht ganz verlieren. Was wurde eigentlich aus den Zeiten, an denen gewisse Studenten Videos von ihren Rennen versprochen haben?^^

  2. #1452
    L13: Maniac Avatar von 1Seppel23
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Krefeld, Germany
    Beiträge
    4.735

    Standard

    Ergebnisse für den elften Renntag des Forza4 CW GT Cups auf dem Kurs Road Atlanta

    Ergebnis des ersten Rennens nach 25 Runden(Sprint Rennen)



    Punktvergabe für das erste Rennen



    Ergebnis des zweiten Rennens nach 40 Runden(Hauptrennen)



    Punktevergabe für das zweite Rennen




    Gesamtstand in der Fahrer Meisterschaft nach dem elften Renntag




    Gesamtstand in der Team Meisterschaft nach dem elften Renntag



    Zum Rennen und der Event Planung für die nächsten Wochen und Monate schreibe schreibe ich morgen mal in Ruhe was da ich die Ergebnisse jetzt nur schell neben dem Fußball Spiel fertig gemacht habe. Ich würde mich aber genau wie Danthosch auch freuen wenn der ein oder andere ebenfalls ein zwei Sätze zum Rennen aus seiner Sicht (muss ja nicht viel sein) schreibt. Lese die Rennberichte selber immer sehe gerne, vor allem da man ja selber nicht immer alles was im Rennen passiert so gut mit bekommt.
    Alle mit Spaß am Rennen fahren sind hier Willkommen!

    Forza 4 CW Seat Supercup Meisterschaft








  3. #1453
    L10: Hyperactive Avatar von wurster
    Registriert seit
    18.11.2009
    Ort
    Benztown
    Beiträge
    1.466

    Standard

    Zitat Zitat von danthosch Beitrag anzeigen
    Deshalb appellier ich hier weiterhin Rennberichte einzustellen, wir wollen ja den Nachwuchs nicht ganz verlieren. Was wurde eigentlich aus den Zeiten, an denen gewisse Studenten Videos von ihren Rennen versprochen haben?^^
    Ja das ist leider ein wenig eingeschlafen.

    Auch wenn ich im Moment keine Zeit habe, freue ich mich immer wieder über die Berichte. Da sie ziemlich heiß auf die Rennen machen.
    Auf dieser Strecke ist es von den Zeiten her wieder ziemlich eng zur Sache gegangen. Das war glaube ich zuletzt in Barcelona der Fall. Wenn ich falsch liege korrigiert mich.

  4. #1454
    L02: Beginner Avatar von Trunks83
    Registriert seit
    26.04.2005
    Ort
    Bovenden
    Beiträge
    35

    Standard

    Rennbereicht Road Atlanta, JohnDohnson Racing.

    Nach den Schwierigkeiten der letzten Wochen und dem absoluten Nicht-Training ist der Renntag so ausgegangen wie ich es erwartet hatte.
    Habe Gott sei Dank noch vor dem Rennen das Setup von Bonito bekommen, ansonsten wäre ich wohl jede fünfte Runde überrundet worden. So konnte der Rückstand auf eine Runde minimiert werden. Danke dafür.
    Ja wie schon oben erwähnt, ohne Training in Verbindung mit dem Rückgriff zum Controller war an diesem Tag nicht allzuviel zu machen. Das Ergebnis blieb ernüchternd und die Platzierungen waren schon von vornherein abzusehen. Muss Bonito vollkommen recht geben, der nach dem Rennen gesagt hatte, dass es unheimlich schwierig ist auf der Strecke seinen Rhytmus zu finden. Meine beste Runde habe ich im zweiten Rennen in der zweiten Runde gefahren und danach war ich im durchschnitt immer eine halbe sekunde langsamer. Bin überhaupt nicht zurechtgekommen und hab einsam und verlassen meine Runden gedreht.
    Habe zwischendurch kurz mal überlegt das Rennen nochmal spannend zu machen, den Seppel bei der Überrundung abzuschiessen, aber mein Sportsgeist überragte dann doch und ich ließ von der Entscheidung wieder ab. Sorry Grey
    Jetzt zum Pogativen des Rennens. Auf der einen Seite positiv aber auch negativ zu sehen ist folgende Tatsache. Dadurch das wir leider nur so wenig Leute waren konnte ich doch immerhin mit meinen letzten Platzierungen 40 Punkte mitnehmen.
    Hoffe trotzdem beim nächsten Rennen das mehr Leute zur Strecke finden werden und vorallem das ich dann wieder mit scharfen Waffen kämpfen kann. Mein neues Lenkrad wurde heute rausgeschickt und ich hoffe das sie diesmal die JohnDohnson Collection weggelassen haben.

    @Seppel. Kleine Idee für die kommenden Rennen. Ich wäre für extra Punkte wenn man im zweiten Rennen auf der Pole Position steht so 20.000 oder so.
    In diesem Sinne, einen schönen Abend zusammen.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen...

  5. #1455
    L14: Freak Avatar von Paincake
    Registriert seit
    02.12.2010
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    5.489

    Standard

    Zitat Zitat von Trunks83 Beitrag anzeigen
    @Seppel. Kleine Idee für die kommenden Rennen. Ich wäre für extra Punkte wenn man im zweiten Rennen auf der Pole Position steht so 20.000 oder so.
    In diesem Sinne, einen schönen Abend zusammen.
    dafür bin ich auch
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    Zitat Zitat von multi Beitrag anzeigen
    ein paar jammerlappen gibts immer
    Zitat Zitat von Lightning Beitrag anzeigen
    Rate mal, was ich immer spiele und das alleine.

  6. #1456
    L04: Amateur Avatar von ToddiTorpedo
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    116

    Standard

    Nach doch etwas zu langer zeit auch mal wieder ein bericht von mir!

    Mit zwei 6. Plätzen war es ein solider Renntag, wobei auch eine Platzierung auf 4 oder 5 (die wahrscheinlichere Variante) im Hauptrennen durchaus drin gewesen wäre.

    Die Quali lief eigentlich eher solala. Konnte mich aber mit einer 1:19,2 auf dem 5. Platz vor Merlin, den bestimmt vor dem Quali alle auf 1-2 gesehen haben, qualifizieren. Leider fehlen mir für das Sprintrennen jegliche Erinnerungen, um hier was brauchbares wiederzugeben. Naja, den 5. Platz musste ich aber irgendwann abgeben und landete auf dem 6. Platz, soviel ist sicher.

    Dafür überwiegen aber die Erinnerung an das Hauptrennen, in dem es über Zweidrittel des Rennens einen Zweikampf mit Merlin und Bonito gab, mich in der Zuschauerrolle und teilweise auch zu einem Dreikampf wurde. Am Ende dann ein Kopf an Kopf-Duell mit Bonito, welches erst in den letzten Kurven entschieden wurden. Aber der Reihe nach...
    Die gute Ausgangsposition durch den 6. Platz im Sprintrennen konnte ich leider nicht wirklich nutzen. Ich bin irgendwie kein Fahrer der ersten Runden. Meistens erreiche ich mein Tempo erst nach 4-5 Runden und vorher fahre ich wie auf rohen Eiern, also zu Vorsichtig! So war ich zwar nach der ersten Kurve auf dem 2. Platz, fand mich aber wenige Kurven später schon auf dem 5. Platz wieder. An der Spitze ging es zu diesem Zeitpunkt sehr eng zur Sache und ich versuchte irgendwie den Kontakt zu halten, da ich aber, wie schon erwähnt, in meinen Rythmus kommen musste, ist dieser Versuch mehr oder weniger gescheitert. Anschließend überholte mich Merlin und der spannenste Teil des Rennens konnte beginnen. Vor mir lagen also zu diesem Zeitpunkt Bonito auf 4 und Merlin auf 5. Ich machte mir natürlich Hoffnungen, dass Merlin auf Bonito aufläuft, aber nicht so schnell an Ihm vorbeikommt und ich mit etwas besserer Konstanz eventuell aufschließen könnte. Wie es der Zufall so will trat genau diese Situation ein. Im direkten Kampf mit den Zweien konnte ich vorallem im ersten Sektor immer einiges an Zeit gutmachen und konnte anschließend in der Doppelrechts, bevor es auf die lange Gerade geht, auch einige Attacken setzen. Leider mit wenig Durchschlagskraft und so fand ich mich doch immer am Ende dieser Gruppe wieder. Als Merlin dann im zweiten Boxenfenster als erster von uns in die Box ging (gleich die erste Runde im Boxenfenster) hatte ich gehofft, dass Bonito in der darauffolgenden Runde ebenfalls in die Box geht, um Merlin keinen Spielraum für eine freie Fahrt zu gewähren. Dies war auch der Fall und nun lag es an mir die nötigen Sekunden herauszufahren, um vor den Beiden aus der Box zu fahren. Mir ist nämlich vorher aufgefallen, dass die Zwei teilweise über eine Sekunde pro Runde liegen gelassen haben, wenn sie sich gegenseitig attackiert haben. Der Plan ging auch voll auf...doch dann kam meine In Lap! In dieser verlor ich, durch einige dumme Fehler, über 1,5Sekunde. Und so kroch ich durch die Box und sah gebannt zur Meteranzeige, in der Hoffnung doch genug Vorsprung zu haben. Nix war es!!! Ich bog aus der Box raus und sah den gelben Porsche an mir vorbeirauschen, die Corvette im Schlepptau...Vorsprung??? So um die 1,5sec... Ich dachte dann einfach nur daran, dass Merlin und Bonito wieder einiges an Zeit durch ihre Duelle verlieren und ich somit wieder Anschluss finden könnte. So fuhr ich auch wieder heran. Meine taktische Vorgabe war nun erstmal in Lauerstellung zu bleiben und den Beiden zuzuschauen. 3-4 Runden vor Schluss ging Merlin dann endgültig an Bonito vorbei und konnte sich sofort entscheidende Meter absetzen, da Bonito und ich sofort in den Zweikampf gingen. Wie schon am Anfang erwähnt dauerte dieser Kampf bis zur letzten Kurve. Bonito lag am Anfang der letzten Runde einige Meter vorn, da ich auf der Kuppe zu Start und Ziel immer wieder Probleme hatte und teilweise das Heck des M3 heftig verlor. So auch im Übergang zur letzten Runde. Die Hoffnung lag nun darin im ersten Sektor wieder Zeit gutzumachen und auf der Geraden nah genug an Ihm dran zu sein, um im Windschatten und dann an der Links-Rechts-Kombi eine Attacke zu reiten. So kam es, dass wir zu Zweit auf die letzten Kurven zu fuhren. Bonito hatte die Innenseite in Beschlag genommen und ich dementsprechend außen. Da ein zu spätes Bremsen für mich in dieser Situation wenig Sinn gemacht hätte beschloss ich auf Sicherheit zu gehen und soviel Schwung wie möglich für die Rechts und den Hügel mitzunehmen. Bonito war beim Anbremsen etwas spät auf der Bremse und so trug es Ihn für die Rechtskurve weit nach Innen und es war klar, dass er nicht den Schwung mitnehmen konnte, welchen ich durch den guten Bremspunkt und der optimalen Linie hatte. Dumm war nur, dass sein Vorsprung groß genug war und ich erst mitten in der Rechtskurve auf Ihn auffuhr, wo er sich inzwischen breit wie ein LKW gemacht hatte. Ich musste etwas vom Gas... beim Rausbeschleunigen kam mir dann auf der Kuppe wieder das Heck und der Kampf war entschieden. Es war der bisher beste Kampf des gesamten Cups für mich und wenn man nach 40 Runden mit einer Zehntel unterschied durchs Ziel fährt is das schon absolut geil!

    Das wars von mir!

    @Nascarevent: Unsere Abstimmung hatte ja ergeben, dass die Meisten den Januar für die Austragung bevorzugt haben. Es bleiben also zwei Terminezu Auswahl, wobei ich gerne den 28.01 nehmen würde. Ich werde in der kommenden Woche mal was zu den Strecken, Renndauer und eventuellem Punktesystem hier posten.

    Ende!
    Geändert von ToddiTorpedo (20.12.2012 um 10:45 Uhr)

    „And if you no longer go for a gap that exists, you are no longer a racing driver because we are competing, we are competing to win.
    " by A. Senna


  7. #1457
    L09: Professional Avatar von SloMoJo
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    Sylt
    Beiträge
    1.117

    Standard

    back again nächstesmal sollte ich reinkommen , hab alles nach danthosch vorgaben eingestellt und vielleicht komme ich ja auch irgendwann mal dazu etwas mehr zu trainieren .....achso ja mein schwiegervater lebt noch er wird nächstes jahraber erst 94

  8. #1458
    L13: Maniac Avatar von 1Seppel23
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Krefeld, Germany
    Beiträge
    4.735

    Standard

    So dann doch wie angekündigt mal ein paar Worte von mir zum Vergangenen Rennen.

    Qualifikation: Insgesamt war ich mit der 18,2XX zufrieden, es ist halt wie wohl jeder bestätigen kann so das man sich die Vier Runden gut einteilen muss und es schwierig ist das aller letzt raus zu holen ohne am ende mehr zu Verlieren als man Gewinnt. Habe mich Sukzesive von der ersten Runde die noch eine absolute Sicherheits 18,8 war bis hin zu einer 18,4 in der vor letzten und dann mit fast vollem Risiko in der letzten Runde (dachte mir das ich lieber eine 18,2 bis 3 fahre als eine 18,0 oder weil das Risiko eben zu groß ist und ich einen Fehler mache bei 18,4 bleibe da ich nicht wusste was noch von den anderen kommt) die 18,2 zu fahren.

    Nicht ohne ein klein wenig Freude sah ich das Merlin den ich hier auch voll auf der Rechnung beim Kampf um den Sieg hatte seine Runden aus meiner Sicht zum Glück gar nicht hinbekommen hat und recht weit hinten startete.


    Rennen 1: Der Start lief erst mal ganz gut und doch wie erwartet. Auf den ersten Metern konnte ich meine ersten Platz ganz gut verteidigen und wartet dann bis der Unvermeidliche Grün Gelber Porsche von hinten angejagt kam um an mir vorbei zu schießen. In die erste Kurve bremste ich dann so spät wie Irgend möglich also eher darauf bedacht keinen von hinten zu bekommen als die Kurve Zeitlich so gut wie möglich zu erwischen. Das zahlte sich aber leider überhaupt nicht aus da mir so die Möglichkeiten fehlten auf von hinten ankommende Wagen zu Reagieren in dem ich weiter nach hinten ziehe oder die Bremse noch mal aufmache (weider was gelernt). Die Folge war dann das Danthosch der wohl selber etwas Angst hatte von hinten getroffen zu werden mir leicht einen mit gab was aber in dem Fall genau die vier bis fünf Kmh waren die mir fehlten um die Kurve zu bekommen so das ich mich halb raus drehte und bis auf einen das Gesamte Feld vorbei ziehen lassen musste.

    In den nächsten Runden hieß es dann sich wieder nach vorne Arbeiten was dann auch überraschend gut klappte und auch wenn ich lieber in Ruhe vorne weg gefahren wäre einen Heiden Spaß machte. Was mir dabei aufgefallen ist, viele der anderen Fahrer Rutschen Speziell in den ersten zwei drei Runden noch sehr viel um den Kurs. Daher Frage ich mich ob ihr da einfach noch zu viel Probleme mit der Reifen Temperatur habt und etwas mit dem Setup im Argen ist oder woran liegt das?!

    Spannend wurde es dann eigentlich erst als ich hinter Gray auftauchte der inzwischen auch an Bonito vorbei gegangen war und in Führung lag. Da Gray etwas Training fehlte und ich mich nach dem Le Mans Desaster, wo ich viel zu frühe in meiner Trainingspahse viel zu zufrieden mit mir und meine Zeiten im Verhältniss zu meinem aufgrund des Wagens und der Speziellen Strecke für das Le Mans Rennen einzigen Konkurrenten Gray war und so mal so richtig auf die Fresse bekommen habe, recht Intensive Trainiert habe. Auf jeden Fall konnte ich ihn so ganz gut unter Druck setzten und mir ein recht Spaßige und dabei immer zu 100% Faires Duell liefern bei dem wir beide zum Teil recht lange nebeneinander fuhren. Für meine kurzen Trash Talk bevor das Duell richtig los ging und der natürlich nur das Ziel hatte Gray aus dem Konzept zu bringen entschuldige ich mich wobei wir vielleicht eh noch mal Grundsätzlich besprechen müssen was jetzt im Lobby Chat während der Rennen gesprochen werden soll und darf und was man am besten ganz raus lässt. Bei den Trainings kann ja eh über alles möglich gelabbert und "beleidigt" werden so viel man möchte und wenn es jemanden stört kann er aus der Party gehen, nur im Rennen sollten wir uns das vielleicht noch mal genauer Definieren.

    Am ende kam ich dann halt nach einem kleinen Fehler von ihm vorbei und konnte mich dann in Ruhe und ohne zu großes Risiko zu gehen absetzen und das Renn mit einer 17,9 als schnellste Renn Runde beenden.


    Rennen 2: Es ging am Start und in den danach folgenden Kurven zum Glück sehr Sauber und Fair zu war aber gleichzeitig wenn man von hinten möglichst schnell nach vorne wollte extrem eng und schwer da so gut wie gar keine Lücken vorhanden waren in die man bedenkenlos fahren konnte ohne entweder so blöd durch die nächste Kurve fahren zu müssen das man eher Zeit und Plätze verliert oder Riskiert jemanden abzuschießen.

    Da es aber nicht nur mir so ging sondern all Probleme hatten fand ich mich dann nach ein paar Runden wie im ersten Rennen hinter Gray und dem in Führung liegenden Bonito. Nach dem Bonito in seiner absoluten "Lieblings Kurve" eingangs Start Ziel wieder mal eine kleinen Fehler gemacht hatte der ihm eine Menge Schwung kostete kamen Gray und ich im Doppel Pack vorbei so das die Jagd wie im ersten Rennen wieder von vorne begann und auch diesmal wieder sehr Spaßig und vor allem Fair wahr. Nachdem es aber wie schon beschreiben so war das ich hier extrem gut vorbereitet und dadurch auf der Strecke wohl den entscheidenden Ticken besser war wie Gray konnte ich halt so einen Druck aufbauen das er Automatisch kleinere Fehler machen musste die ich dann auch direkt nutzten und vorbei gehen konnte. Man kann einfach nur extrem schwer über ganz viele Runden den Druck von jemanden der einem Ständig durch die Kurven schiebt und immer bis auf wenige Meter dran ist Standhalten ohne auch nur den kleinsten Fehler zu machen, das habe ich ja selber auf die harte Tour in Le Mans lernen müssen wo ich versucht habe fehlendes Training das in fehlendem Speed mündete mit ständigem überfahren des Wagens wieder gut zu machen.

    In der Folge konnte ich auch hier sehr bequem meine Runden drehen verzweifelte aber ein wenig an mir selber da ich mir regelmäßig bei Jagd nach einer "Perfekten" Runde (17,7 hoch war hier wohl möglich wenn jede Kurve Perfekt gepasst hätte) immer und immer wieder einen Sektor leicht versaute und so trotz mehrmaliger Chance eine 17,8 hoch oder eben zumindest besser wie meiner 18,1 niedrig zu fahren keine gute Runde zusammen bekam und mehr oder minder regelmäßig 18,2 bis 18,4 fuhr und es "nur" zu der 18,1 reichte mit der ich leider um 11 Tausendstel die Punkte für die beste Runde an Bonito abgeben musste. Und ja ich gebe zu das hat mich extrem genervt und mir den Renntag mehr oder minder komplett Versaut

    Was ich aber hier extrem Genial fand ist das z.B Bonito (bevor ihr das falsch versteht natürlich nicht weil es Bonito ist sondern da es die Ausgeglichenheit in der Top sechs zeigt) die schnellste Renn Runde gefahren ist und am ende nur fünfter wurde und durchaus auch nur sechster hätte werden können und wie schon angesprochen sechs Fahrer mit fünf verschiedenen Wagen in Ihrer besten Runde innerhalb von fünf Zehnteln gefahren sind und ich mir sicher bin das z.B. mit Adrian bei einem guten Setup für die Strecke und ausreichend Training sogar der siebte Fahrer mit dem sechsten Wagen in diesen fünf Zehnteln gewesen wäre.

    Ich muss eh mal eine Lanze für Adrian und John Brechen die beide trotz mangelndem Training und mit dem wissen das viele der Potenziellen Gegner abgesagt haben oder nicht in die Lobby kamen beide Rennen durchgezogen haben! Klar sollte es jedem in erster Linie Spaß machen und wenn das nicht gegeben ist kann ich jedem verstehen der sagt das er diesmal einfach aussetzt. Nur weiß ich es gerade dann um so mehr zu schätzen wenn man wie in dem Fall die beiden sagt " ach scheiß drauf ich habe nicht Trainiert und weiß das ich wohl keine Gegner haben werde aber ich zeihe das durch und fahre trotzdem mit". Ich hoffe wirklich das wir bei den nächsten Rennen so langsam wieder in Richtung 11 bis 13 Teilnehmer gehen und niemand über längere zeit und abgeschlagen allein seine Runden drehen muss.


    Coming Soon: Über die Weihnachtstage bzw. bis Silvester werde ich auf alle Fälle ein kurzes Video vom Duell mit Gray bzw. den ersten Runden vom ersten oder zweiten Rennen (muss mal noch schauen) bringen, einen kleinen Fahrplan für die nächsten Wochen und Monate bezüglich Events (mit Toddis Nascar Event, dem geplanten GT5 Event ein wenig Horizon und dem von mir angsprochenen V8 Supercars TCS Verboten Renntag haben wir ja einige Sachen am Start) und zu guter letzt bzw. auch irgendwann in der Zeit wie schon sehr, sehr, sehr lange versprochen der Beginn meiner Fahrstil und Fahrer Typ Analysen mit dem ersten Kandidaten den ich mir auch schon ausgesucht habe!
    Alle mit Spaß am Rennen fahren sind hier Willkommen!

    Forza 4 CW Seat Supercup Meisterschaft








  9. #1459
    L14: Freak Avatar von Paincake
    Registriert seit
    02.12.2010
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    5.489

    Standard

    Zitat Zitat von 1Seppel23 Beitrag anzeigen
    Ich muss eh mal eine Lanze für Adrian und John Brechen die beide trotz mangelndem Training und mit dem wissen das viele der Potenziellen Gegner abgesagt haben oder nicht in die Lobby kamen beide Rennen durchgezogen haben!
    Das kenn ich nur zu gut

  10. #1460
    L13: Maniac Avatar von 1Seppel23
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Krefeld, Germany
    Beiträge
    4.735

    Standard

    So nun wie angekündigt erst mal eine kleine Übersicht der kommenden Termine.

    1. Wie hoffentlich schon jeder mit bekommen hat findet unser nächstes Rennen auf der Strecke Mapple Valley nicht wie wenn wir im Normalen zwei Wochen Rhythmus bleiben würde am Montag den 31.12.12 statt was wohl absolut nachvollziehbar ist sondern zwei Wochen später am Montag den 14.01.13. Das hat wie ja schon mit den aller meisten besprochen den schönen Nebeneffekt einer recht langen "Weihnachtspause" so das jeder mal ein paar Tage bzw. Wochen nichts mit dem zwar immer spaßigen aber schon manchmal auch Stressenden Training zu tun hat.


    2. In der folge sind an den freien Montagen drei feste Events eingeplant die beginnend mit dem 21.01.13 an jedem Montag an dem kein Rennen statt findet gefahren werden sollen. Ich habe das ganze mal aufgelistet und werde die Events auch noch bei fb in die Gruppe stellen wo sich dann bitte jeder der Interesse und Zeit hat (wer sich nicht sicher kann ja auf alle fälle schon mal auf vielleicht gehen damit ich eine bessere Übersicht habe wie groß das Interesse überhaupt ist) eintragen kann.

    - 21.01.13 Nascar Event das durch Toddi Organisiert wird, genauere Infos werden hier in der nächsten Zeit bekannt gegebene.

    - 04.02.13 Forza Horizon Event das ich oder falls sich noch jemand anders findet der Lust darauf hat Organisieren werden, genauere Infos gibt es auch hier spätestens zwei Wochen vor dem Event.

    - 18.02.13 GT5 Event das auf alle Fälle durch mich Organisiert wird und neben unserem Cup Thread und der fb Gruppe auch im GT5 Thread bzw. unserem alten Cup Thread angekündigt wird. Auch hier werden genau Details noch bekannt gegeben wir fahren aber nach dem wir zuletzt bei GT5 mehr mit Straßen Wagen unterwegs wahren ziemlich sicher mit dem Nissan Classonic GT mit dem wir auch in unserem Cup unterwegs wahren.

    - 04.03.13 V8 Super Cars Pure Skill Event. Ein Renntag mit einem der V8 Super Cars bei dem die Traktionskontrolle sowie Setups und sonstiges verboten sind. Ob wir nur auf einer Strecke fahren oder mehrer kurze Rennen an dem Abend absolvieren und egal bei welcher Variante auf welcher Strecke wird natürlich auch hier noch bei Zeiten bekannt gegeben. Mit ist auch durchaus bewusst das wir mit dem Verbot der Traktionskontrolle durchaus den ein oder anderen ausschließen. Da dies aber eine Spontane Idee war die auch nur dann wirklich Spaß macht wenn alle ohne fahren und wir TCS ja für diejenigen die nicht unbedingt um die Meisterschaft mit fahren im Cup erlauben hoffe ich das niemand Böse ist oder sich ausgegrenzt fühlt und verspreche das dies auf alle Fälle eine Ausnahme bleiben wird.


    3. Sollte noch jemand eine andere Idee haben oder schon die "Pläne" für etwas das er mal gerne umsetzten würde wie man so schön sagt in der Schublade liegen haben immer her damit! Außerdem beachtet bitte das es gerade bei den Tages Events durchaus noch zu Verschiebungen kommen kann da wir natürlich ein wenig darauf achten müssen das auch die aller meisten die Lust haben mit zu machen auch Zeit haben dabei zu sein.

    Daher bitte ich euch auch noch mal in aller Deutlichkeit mir wenn möglich immer durch ein zu oder absagen (oder eben wie schon mal beschreiben wenn ihr Lust habt aber nicht wisst ob ihr an dem Termin zu 100% könnt durch das drücken auf Vielleicht) in der fb Gruppe bescheid zu geben ob ihr dabei mit am start seid. Die ganz wenigen unter uns die nicht in der Gruppe sind bzw. gar nicht bei fb sind können mir ihre Teilnahme natürlich auch per PN oder Post in diesem Thread auf CW mitteilen!


    Dann habe ich noch ein Video gemacht das ein paar ganz wenige Ausschnitte vom Hauptrennen des letzten Renntags zeigt. Ich weiß das z.B. auch Toddi ein tolles Duelle mit Bonito hatte habe dies aber obwohl ich das die Aufzeichnung recht weit durch gegangen bin um einer schnelle Runde von Toddi zu finden um die Fahr Still Analyse zu machen auf die schnelle nicht gefunden. So müsst ihr euch halt damit abfinden das ich den Start aus meiner Sicht und ein paar wenige teile des Duelles mit Gray um die Spitze aufgenommen habe.



    (denkt daran das Video auf 720p zu stellen falls euer abspiel Gerät das nicht Automatisch macht, es ist zwar abgefilmt und daher recht bescheiden in der Bild Qualität macht aber trotzdem einen recht großen Unterschied aus!)

    Drei dinge kann man wie ich finde sehr schön sehen, zum einen das ich in meine Augen beim Start natürlich alles versuche um recht schnell nach vorne zu kommen aber meiner Meinung nach wirklich nicht all zu Aggressive oder andere gefährdende vorgehe. Dann das Danthosch sich neben der Aktion im ersten Rennen (die ich im übrigen Mündlich angezeigt habe und von Gray und einem weiteren Freiwilligen der noch gefunden werden muss Untersucht wird) auch im Hauptrennen durchaus hätte bestraft werden können wenn ich an der Stelle die als er mich recht hart trift die Karre verloren hätte. Klar sage ich immer man soll die Aktion und nicht die folge bewerten, da es aber an der Stelle halt recht eng ist, er mich dort nicht vermutete und ja absolut nichts passiert ist sehe ich aber hier wie ich finde zu recht von einer weiteren Untersuchung ab. Die dritte Sache ist das man in dem Video sehr gut sehen kann wie extrem sich der durch den Windschatten fehlende abtrieb bemerkbar macht! Klar ist das verlieren des Hecks bzw. die extreme Unruhe im Wagen wie man im Video auch gut sehen kann immer die folge von Kerb Treffern im falschen Winkel mit der falschen Gaspedal Stellung. Nur sind diese Annäherungen an den Kerb wie man halt sehr schön sehen kann immer eine folge vom abreißendem Grip an der Vorderachse da ich zu viel Dirty Air von Gray ab bekomme. Finde es immer wieder schwierig sich im Rennen sofort darauf einzustellen wenn man auf einen etwas langsameren Fahrer aufläuft und versucht ihm druck zu machen!



    Zu guter letzt kommen wir zu einer vor ewigen Zeiten angekündigten und vor allem von Danthosch heiß erwarteten aber bisher nie umgesetzten Kategorie, der Fahrstil Analyse.

    Ich habe mir mal Gedanken gemacht wie ich das ganze überhaupt machen möchte, sprich wie es die beste Mischung aus nicht zu viel Arbeit und Aufwand auf der einen aber einer vernünftigen und nachvollziehbaren Umsetzung auf der anderen Seite wird. Meine Idee war das ich ab jetzt nach jedem Rennen (bis zum nächsten Rennen kommt vielleicht noch ein anderer Fahrer) den ein oder anderen raus Picke, ein Video einer guten Runde mit Ansicht des Grip Niveaus der Reifen von ihm mache und darunter in einer kleinen Pro Contra List seine Stärken und schwächen aufzähle und eine kleines Fazit ziehe. Was mir dabei wichtig ist sind folgende Punkte. Erstens ist es mir egal wer es ist und ob ich die Person mehr oder weniger mag, ich werde immer ganz Ehrlich meine Meinung zu dem was ich bisher von der Person gesehen habe und dem was man auch in dem Video erkennen kann abgeben und wenn dann am ende mehr Contra wie Pro Punkte da stehen ist das weder Böse noch Gemein von mir sondern einfach nur eine Nüchterne Analyse. Zweitens werde ich mir aber für das Video immer möglichst Ideal Bedingungen der Person raus suchen. Sprich wenn jemand wie Adrian für eine Strecke gar nicht Trainieren konnte oder große Setup Probleme hat, oder Bonito dann hoffentlich ab dem nächsten Rennen wirklich mit Lenkrad fährt und noch kleine Probleme hat, dann werde ich lieber jemanden anders nehmen und warten bis der Fahrer wieder eine sehr gute Leistung abliefert und sein wahres Potenzial zeigt. Drittens werde ich wohl nicht jedem der mit fährt so Ausführlich Analysieren. Ich weiß das es mit Sicherheit etwas Blöd wirkt und werde am ende vielleicht noch ein paar Leute in einem Text zusammen fassen. Wenn jemand aber wie z.B. Raw bis zu seinem umstieg aufs Lenkrad riesen Probleme mit dem Bedienen des Pads hatte oder umgekehrt Leute die mit Pad sehr schnell waren und dann auf Lernkad umsteigen und mit Ihrer art zu fahren und dem was man mit dem Lenkrad machen muss erst mal gar nicht klar kommen wie lange Zeit Merlin und momentan Bonito und mehr gegen die Steuerung bzw. das Eingabe Gerät kämpfen wie bewusst einen Fahrstil zu Pflegen macht eine Analyse nur sehr wenig Sinn. Im Endeffekt Orientiere ich mich auch ein wenig an der Tabelle und versuche die schnellsten Leute am ende abzuhandeln. Was mich selber angeht hat das auch noch sehr viel Zeit würde ich mich aber wünsche das dies dann jemand anders wie z.B. Danthosch macht da es immer Blöd ist sich selber zu Analysieren! Das ich für den Anfang Toddi genommen habe liegt daran das er in der Tabelle nicht ganz vorne ist aber vor allem auf Road Atlanta eine super Leistung und wie ich finde sein bestes Lenkrad Rennen gefahren ist und sich somit einfach aufgedrängt hat.



    Fahrstil Analyse Toddi Torpedo BMW M3 GT2


    Eine schnelle Runde auf Road Atlanta mit Grip Niveau anzeige der Reifen



    (auch hier dran denken das Video auf HD zu stellen)


    Hatte mir das ganz mit den Pros und Contras etwas anders vorgestellt, wollte sie quasi gegenüber stellen um z.B. bei einem pro auch direkt das passend Contra bzw. die Kritik die bei dem Punkt trotz pro noch vorhanden ist gegenüber zu stellen. Leider haut es die Formatierung total aus den Angeln wenn man den Text Postet. Habe jetzt auf die schnelle die Punkte untereinander gesetzt was dazu führt das man manchmal bei den Contras noch mal schauen muss was den z.B. bei Punkt zwei der Pros stand. Werde das dann in Zukunft anders lösen nun müsst ihr aber damit leben.

    Pros:

    - Er Beherrscht einen sehr Sauberen und Weichen Fahrstil mit recht viel Rollen und wenig großen und langen Rutschern usw. (Top drei bis vier im Feld)*

    - Wenn er einmal im Rhythmus ist kaum größere Fahr Fehler Fehler die mehr wie eine Sekunden kosten.

    - Allgemein und Speziell beim Positionieren des Wagens eine hohe Präzision vorhanden.

    - An harten Bremspunkten immer sehr nahe am Limit (Stehen bleiben der Räder)

    - Einer der Fairsten und besten Fahrer in eins gegen eins Situationen Fahrer im Feld. In mindestens 19 von 20 eher mehr Fällen lässt einem Toddi immer den nötigen Platz zum leben

    - Inzwischen auch einer der Fahrer die es verstanden haben das ohne TCS fahren vor allem besser und feiner Lenkrad Arbeit und nur minimal Anpassungen beim Gas geben bedeutet

    - Trainiert gerne und viel wenn die Zeit da ist und kann sich Sukzessive immer weiter steigern

    - Macht sich selber nicht über Nervös bzw. lässt sich selten aus der Ruhe bringen (jeder hat es ein wenig aber er hat es meist im Griff)

    - Aufgrund seines Fahrstils selten Probleme mit zu hohen ReifenTemperaturen

    Contras:

    -Was aber manchmal dazu führt das er Zeit an Stellen verliert wo minimales Cutten erlaubt bzw. geduldet ist

    -Allerdings öfters Probleme seinen weichen Fahr Still so um zu setzten das die Nötige Aggressivität vorhanden ist um die letzten auch bei ihm Vorhandenen Zehntel zu holen

    -Was leider noch nicht so Konstant wie es Nötig wäre um Regelmäßig ums Podium mit zu fahren Vorhanden ist

    -Allerdings nicht mehr, sprich kein Kampf mit dem Wagen und der Bremse um die letzten cm auf der Bremse zu holen

    -Manchmal etwas zu Passive und "Freundlich" beim Verteidigen und ob von ihm selber vermeidbar oder nicht (das ist wirklich sehr schwer zu sagen!) sehr oft Opfer von vollkommen übertriebenen Aktionen anderer Fahrer.

    -Auch hier noch nicht beim letzten bisschen angekommen und immer noch Pozenzial für im Schnitt mindestesn zwe eher drei Zehntel pro Runde beim Gas geben (noch zu viel halb Gas)

    -Braucht aber auch sehr viel Training um ernsthaft Konkurrenzfähig zu sein

    -Hat Insgesamt noch zu große Probleme seine stärken zu nutzen und die schwächen zu verstecken, kurz und bündig zu große Schwankungen der Zeiten im Rennen

    -Recht Setup Abhängig, spricht wenn das Setup schell ist ihm aber nicht passt geht nicht viel.


    * Den Weichen Fahrstil als Pro anzugeben heißt nicht das ein harter und Brutaler Fahrstil Automatisch heißt das es ein Contra ist. Der Fahrstil und die art wie man den Wagen bewegt muss halt zum Fahrer und Wagen passen und vor allem und das ist das wichtigste auch gut umgesetzt werden und Effektiv sein. Ein Merlin der den Wagen um den Kurs trägt wird dafür ziemlich sicher nie ein pro bekommen da jeder weiß das er mit dem harten und Aggressiven fahren viel besser und sagen wir mal für ihn natürlicher unterwegs ist und diese wirklich Perfektioniert hat. Außerdem sind die Übergänge zum teil natürlich fließend. So sehe ich mich zu 100% als sehr weichen Fahrer brauche aber trotzdem Unruhe und Bewegung im Wagen um das Limit wirklich zu spüren und voll nutzen zu können während Merlin gar nicht so viel kleine Bewegungen im Wagen hat aber Insgesamt viel härter einlenkt und an Gas geht und den Wagen über größerer Strecken am Rutschen hat. Ich weiß das ist etwas Diffizil bzw. eine weiche und angreifbare Erklärung ich hoffe aber der Punkt kam rüber.


    Machen wir es kurz, vom puren Potenzial her und das inzwischen auch bzw. vielleicht sogar vor allem mit Lenkrad könnte Toddi in fast jedem Rennen mindestens ums Podium kämpfen. Das ist aber auch und trotz des meist vielen Trainings das was man ihm am ehesten vorwerfen kann und muss! Wenn ich mir manchmal anschaue wie alle fahren denke ich mir bei dem ein oder anderen "meine Güte da ist Grundlegend noch vieles im Argen aber aus dem was er hat und kann holt er vor allem im Rennen teilweise wirklich mehr raus als man annehmen könnte", bei Toddi ist es eher so das ich sehe was möglich ist und das er kaum bis gar keine gröberen und Grundlegenden Fehler macht aber viel zu selten über mehrerer oder am besten alle Runden das zeigt was er Theoretisch kann. Damit meiner ich nicht das er in den Rundenzeiten schwankt, das macht wohl jeder Fahre auf der Welt, nur sind seine Schwankungen viel zu heftig und dann auch eher vermehrt nach oben als nach unten. Dazu kommt noch das er wie gesagt sehr Fair und umsichtig ist was erst mal auch ein große Kompliment ist und etwas ist das ich an ihm sehr schätzte! Er aber dadurch zum einen Plätze zu einfach hergibt und zum anderen in Situationen kommt wo Merlin, Gray oder andere zwar nur unnötig einfach vorbei kommen würden andere ihn aber zu häufig aus versehen abschießen (auch Merlin, Gray und mir ist das schon passiert ich meine nur das er mit seiner art im Rennen und Zweikampf zu fahren eher abgeschossen wird wie andere obwohl er ja sogar mehr und eher platz lässt!).

    Das er aber so Unkonstant ist stört mich bzw. Kritisiere ich daher recht stark da er ja wie schon gesagt einen sehr weichen und auf Rollen bzw. bei ihm zum teil mit Halbgas fahrend ausgelegten Fahrstil hat. Meiner Meinung nach ist es zwar deutlich schwieriger und langwieriger einen Kurs so zu lernen bzw. zu verstehen wie ein Kurve genommen werden muss und das auch umzusetzen (durchaus ein Punkt den man Diskutieren kann aber ohne wenn und aber meine Meinung). Dafür aber wenn man eine Strecke voll und ganz drauf hat auch einfacher die guten Runden Konstant abzuspulen wie Diejenigen die eher hart und Brutal mit weniger Roll Phasen fahren.

    Wenn man Toddi in die Kategorie Unter- oder Übersteuern Freundeinsortieren muss würde ich sagen das er zwar ganz minimal ein leichtes Heck bevorzugt (Zumindest beim Kurven Ausgang) aber der Prototyp eins Fahrers ist der auf alle Fälle einen Neutralen Wagen haben möchte. Jetzt wird jeder der schon mehr als zwei Rennen gefahren ist und/oder sich für Motorsport Interessiert sagen das jeder, egal ob Hamilton und Schumacher auf er einen (Übersteuern Lover ) oder Button und auch wenn er nicht mehr Aktiv ist als Prototyp Barrichello (Untersteuern Fanboys), am ende immer ein möglichst neutrales Auto haben möchte und die Aussage gar keinen Mehrwert bzw. Inhalt hat. Ich meine damit aber das es auch bei uns im Cup Leute gibt die natürlich einen Neutralen Wagen haben wollen diesen in letzter Konsequenz aber immer eher lieber Unter- oder Übersteuernd haben müssen damit der Wagen bzw. das Setup den Fahrstil und die Eigenart des Piloten quasi ausgleicht während Toddi tatsächlich mit einem von Grund auf neutralen Wagen am schnellsten ist da er beim Kurven ein wie beim Kurvenausgang mit seiner art zu fahren so einen Wagen am schnellsten bewegen kann.

    Ob er damit Zeit liegen lässt da er den Wagen Quais auf keiner Achse überfordert das aber Kontrollieren kann, oder ob das die vom Grundlegenden Fahrstil her die Perfekt art und weise ist mit der man auf der Setup Seite keine Performance verschenken muss weiß ich nicht. Ich würde aber sagen so falsch kann das nicht sein und keiner (vielleicht irre ich mich da ich mich noch nicht mit allen wirklich Intensive beschäftigt habe und das natürlich auch von den Wagen an sich anhängt) im Cup fährt so Neutral wie Toddi! Ich könnte noch sehr viel schreiben und später fällt mir bestimmt einiges auf das ich vergessen habe, ich denke aber das ist fürs erste genug und halte mir vor bei dem ein oder anderen noch was nachzutragen.


    Für Positive aber auch Negative Kritik und Anmerkungen, vor allem von den beschriebenen Personen selber, bin ich natürlich immer offen bzw. verlange das fast da die Beurteilung als außen stehender trotzt Aufzeichnungen mit Telemetrie und vielen Duellen auf der Strecke immer etwas anderes ist als das was der Fahrer selber empfindet! Ich bin aber natürlich auch offen für Anmerkungen anderer Teilnehmer die bei dem ein oder anderen Punkt eine ganz andere Meinung haben! Ich hoffe aber Insgesamt gefällt euch das "Format" und ihr habt Spaß daran wenn ich das weiter führe.
    Geändert von 1Seppel23 (27.12.2012 um 19:36 Uhr)
    Alle mit Spaß am Rennen fahren sind hier Willkommen!

    Forza 4 CW Seat Supercup Meisterschaft








  11. #1461
    L04: Amateur Avatar von ToddiTorpedo
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    116

    Standard

    Das Du mich für Deine erste Analyse auswählen würdest, hatte ich schon leicht im Urin! Deinen Aussagen zufolge weiß man ja bei mir auch nicht so ganz genau wie das nächste Rennen laufen wird und ob ich in jenem wieder eine so gute fahrerische Leistung bringen werde...

    Aber erstmal im zur allgemeinen Kritik:

    Ich finde es super, dass Du diese (von Danthosch schon penetrant geforderte) Analyse jetzt in Angriff genommen hast. Wie man solch eine Aufgabe gut bewerkstelligt, hast Du meiner Meinung nach gleich im ersten Post voll getroffen. Vorallem das Anhängen des Videos und dem dazugehörigen Drumherum ist aller Ehren wert. Das Du eine ausführliche und lange Analyse schreibst kann man Dir ja schon fast garnicht mehr als Arbeit anrechnen! Wobei natürlich die Analyse des Fahrers an sich die meiste Arbeit und Erfahrung fordert. Das mit den Pros und den anschließend passenden Contras klappt hoffentlich beim nächsten Mal. Dann wäre es für mich perfekt gewesen.

    Zu Deiner Kritik an meinen Fahrstil:

    Von den angesprochenen Kritikpunkten und ihrer Auslegung für die positive bzw. negative Seite kann ich Dir auch nur zustimmen. Deine Einstufung, ob ich jetzt eher ein Fahrer bin der das Über-oder Untersteuern oder doch genau in der Mitte liegt, fand ich sehr gelungen und sehr treffend. Mir ist bewusst, dass ich so langsam den nächsten Schritt machen muss.
    Wenn man sich das Video von meiner Runde anschaut, sollte man ja fast meinen können, dass es doch ganz lässig aussieht wie ich den Wagen über die Strecke befördere und die Unkonstanz im krassen Gegensatz dazu steht und fast unlogisch daherkommt. Aber wie es Seppel schon formulierte und ich Ihn dafür lobte, brauche ich für meine schnellen Runden einen absolut neutral liegenden Wagen. Was zum großen Teil am Fahrer liegt und in einem geringeren Teil natürlich auch am Setup. Ich will damit sagen, dass ich mich meistens von jedem kleinen Rutscher aus der Ruhe bringen lasse. Dann teilweise überfordert wirke und dadurch den Fokus für die nächsten Kurven verliere. Zur Zeit gilt also das Motto: Desto weniger Bewegung im Wagen, umso besser für mich und meinen psychologischen Zustand. Das ein Setup mir nicht den perfekten Wagen daherstellt der sich wie auf Schienen durch die Kurven fahren lässt ist klar. Ein bisschen Bewegung, wenn es in Richtung Limit geht, muss nunmal vorhanden sein. Ich denke hier liegt der Hund begraben.
    Ich schaue mir natürlich auch immer wieder die Fahrstile der anderen Fahrer an. Und um eine schnelle Runde zu absolvieren gehört auch mal der eine oder andere kleine Rutscher oder Fehler dazu. Vorallem um das Limit näher kennen zu lernen und auch beherrschen zu lernen. Ich denke bei mir ist noch eine gewisse Zeit von nöten, um genau dies zu erlernen. Das ich es nicht kann, wird offensichtlich, wenn man sich mal ein ganzes Rennen von mir anschaut.
    Die Kritik zu meinem zu soften Fahrstil, wenn es um den Kampf mit den Gegnern geht, ist natürlich auch vollkommen berechtigt. Ich versuche auch in diesem Punkt weiter zu arbeiten und mich zu verbessern. Wobei ich denke, wenn ich das Auto besser beherrsche, also der ein oder anderer Rutscher mich nicht mehr juckt, ich auch sicherer in die Zweikämpfe gehen werde und hier nicht mehr auf zuviel Sicherheitsabstand gehen werde. Denn jeder Zweikampf birgt immer die Gefahr durch einen leichten Kontakt die Balance im Auto zu verlieren, was im Endeffekt für mich wieder bedeutet, dass ich das Auto nicht so kontrollieren kann wie es andere können und überfordert werde, da das Auto sich nicht neutral verhält...

    Alles in allem eine sehr gelungene Kritik und Analyse...ich wiederhole mich dar immer wieder gerne und freue mich auf die kommenden Analysen.

    Bis die Tage!

    „And if you no longer go for a gap that exists, you are no longer a racing driver because we are competing, we are competing to win.
    " by A. Senna


  12. #1462
    L14: Freak Avatar von Paincake
    Registriert seit
    02.12.2010
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    5.489

    Standard

    OK dann hier meine Idee,und ich wette ihr werdet jetz sagen "OMG wie kommt der denn darauf "
    ein R1 Event

  13. #1463
    L04: Amateur Avatar von ToddiTorpedo
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    116

    Standard

    Nascar-Event 21.01.2013

    Heute gibt's dann die ersten Informationen zu dem angekündigten Nascar-Event.

    Wir werden an dem Abend insgesamt 7 Rennen fahren, wobei das erste und letzte Rennen auf dem Sunset-Oval ausgetragen wird. Ich habe mich dafür entschlossen, da die Streckenauswahl ja eh schon recht überschaubar für solch ein Event ist und die Rennen auf den Ovalkursen erst den "wahren Nascarcharakter" wiederspiegeln. Aber zur Streckenauswahl und Rennlänge komme ich gleich noch. Insgesamt werden wir nach der jetzigen Kalkulation der Rennlänge auf eine Gesamtfahrzeit von ca. 1:35h-1:45h, also auch das was wir an einem normalen Renntag vor uns haben, kommen. Änderungen behalte ich mir natürlich vor (auch während der Veranstaltung..man weiß ja nie was passiert), bzw. können auch von eurer Seite weitere Vorschläge gebracht werden.

    Gut dann fangen wir mal an...

    Start: 20:00Uhr (Treff in der Lobby 5-10min früher, da wir meist kleinere Problemchen haben alle unter einen Hut zubekommen.

    Strecken und Renndistanz:

    Sunset - Oval 20 Runden

    Infineon - Nascar Course 10 Runden

    Indianapolis - Brickyard Speedway 15 Runden

    Sedona - Oval 25 Runden

    Road America 8 Runden

    Twin Ring Motegi - Oval 20 Runden

    Sunset - Oval 20 Runden

    Wie oben schon gesagt werden wir das erste und letzte Rennen auf dem Sunset Oval fahren. Die Aufnahme einer weiteren Rennstrecke! (kein Oval), zum Beispiel Sebring stelle ich hier einfach mal zur Disskusion. Da wir momentan auf 4 Ovalkursen und zwei Rundstrecken unterwegs wären und es dem ein oder anderen dann doch nicht zu langweilig auf den Ovalkursen wird. Aber wie gesagt hier geht es meisten am meisten zur Sache, da die Windschattenduelle in einer größeren Formation der absolute Knaller sind. Die Renndistanzen werden dann dementsprechend angepasst. Zu den anderen Strecken brauche ich wohl auch nicht allzu viel schreiben, da sie die einzig entsprechenden Strecken für das Event sind.

    Reglement:

    1. Punktesystem:

    - das Wertungsystem wird sich an dem originalen Nascarsystem anlehnen
    - der Gewinner erhält 43 Punkte von hier aus wird pro nachfolgender Position ein Punkt abgezogen
    - 1. Platz: 43 Punkte; 2. Platz: 42 Punkte; 3. Platz: 41 Punkte; 4. Platz: 40 Punkte; etc...
    - zusätzlich erhält der Gewinner 3 Bonuspunkte
    - für die schnellste Runde wird, wie gewohnt, ebenfalls ein Bonuspunkt vergeben
    - max. Punktausbeute: 47 Punkte pro Rennen

    - einen zusätzlichen Bonuspunkt gibt es wie gewohnt für die Pole Position für das erste Rennen

    Die Regeln, dass der Fahrer einen Bonuspunkt für eine Führungsrunde erhält und der Fahrer mit den meisten Führungsrunden einen Bonuspunkt erhält findet bei uns leider keine Anwendung, da dies im Rennen nur schwer nachvollziehbar ist, da wir niemanden haben der als Zuschauer sich alles aufschreibt und merken kann.

    2. zugelassene Wagen

    - Chevrolet Monte Carlo
    - Ford Fusion

    Die beiden aufgelisteten Fahrzeuge sind die einzigen beiden Nascars in Forza4 und unterscheiden sich nur um einen Punkt im Wertungsystem. Die fahrerischen Unterschiede habe ich leider nicht mehr im Kopf und so sollte jeder, der interesse an dem Event hat, die beiden Wagen auf jeden Fall nochmal testen.
    Ich werde aller Vorraussicht (zu 99,34535%) nach den Monte Carlo wählen. (nur zu Info!)

    3. Tuningeinstellungen

    - Verboten!!!

    Die Fahrzeuge bleiben in ihren Standardeinstellungen. Dass heißt es dürfen keine zusätzlichen Teile angebracht werden (was durch Lobbyeinstellungen eh verhindert wird) und keine Einstellungen in Form von Reifendruck, Übersetzung etc vorgenommen werden. Somit haben alle das gleiche Material (bis auf den Wagen, wofür ja jeder selbst verantwortlich ist) und die Vergleichbarkeit ist besser gegeben.

    4. Pflichten, Regeln und andere Einstellungen zum Event:

    - es wird ein Qualifying (über 5 Runden) für das erste Rennen durchgeführt; das Qualifying findet demensprechend auf dem Sunsetoval statt

    - die nachfolgenden Rennen werden wie gewohnt in umgekehrter Reihenfolge zum Gesamtstand gestartet

    - es wird, im Gegensatz zu dem aktuell laufenden Cup, keine Pfichtboxenstopps in den Rennen geben

    - es wird ohne Schaden gefahren (ohne wenn und aber)

    - alle Fahrhilfen sind (zum jetzigen Standpunkt) erlaubt, bei den routinierten und meist favorisierten Fahrer wird auf den Verzicht der Traktionskontrolle gebeten

    - die Fahrer haben sich an die, von Seppel geposteten (erste Seite im Thread), Regeln zum Thema "Verhalten auf der Strecke" zu orientieren und zu halten... bei Missachtung bzw. groben Fehlverhalten auf der Strecke behalte ich es mir vor den Jenigen vom Cup auszuschliessen

    Ich hoffe hiermit erstmal die wichtigsten Sachen aufgezählt zu haben. Weitere Regeln die hier jetzt nicht auftauchen, aber für euch von großer Bedeutung sind, dürfen mir gerne angetragen werden und werden gegebenenfalls dann hier mit aufgenommen.

    Zu guter Letzt!
    Hier sind natürlich Alle und vorallem Neuinterressierte zu jeder Zeit herzlich willkommen! Über eine rege Beteiligung würde sich glaube ich Jeder hier freuen, da sich somit der Spaßfaktor für solche Events erhöht. Dementsprechend bitte ich alle, die an diesem Event teilnehmen wollen, hier eine kurze Wortmeldung abzugeben oder mich einfach per PN anzuschreiben. Dies gilt auch für die Leute die schon über FB zugesagt haben, Danke!

    Sooooo...das war's erstmal von mir! Zu gegebener Zeit werden dann Strecken und Ablauf nochmal gepostet bzw. darauf verwiesen.


    Gruß und guten Rutsch

    Toddi
    Geändert von ToddiTorpedo (30.12.2012 um 21:20 Uhr)

    „And if you no longer go for a gap that exists, you are no longer a racing driver because we are competing, we are competing to win.
    " by A. Senna


  14. #1464
    L07: Active Avatar von VADER
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    589

    Standard

    So mein Herren,
    ich wollte ja auf alle Fälle noch etwas hier im Forum zu dem letzten Rennen in RA schreiben. Jetzt ist die ganze Geschichte so lang her, dass ich kaum noch etwas vom Rennen zusammen kriege
    Ich war jedenfalls über das Endergebnis wirklich überrascht, da ich beim vorherigen Rennen nicht dabei sein konnte und auch für Dieses nicht wirklich viel Training hatte. Ich bin nur sowas um die 40 Runden vorher gefahren glaube ich, was für meine Verhältnisse recht wenig ist um wirklich schnell zu sein. Naja schnell nicht unbedingt aber konstant, was sich dann im Rennen auch leider 2-3 mal zu meinem Nachteil ausgewirkt hat.
    Waren auf jeden Fall einige geniale Duzelle dabei (wie im Video zu sehen z.B. mit Seppel) und in Rennen 2 wurde es mit Danthosch, der zum Schluss immens auf mich aufholte, wurde es noch richtig knapp.
    Alles in Allem mit zwei zweiten Plätzen für mich sehr gut gelaufen!

    Jetzt noch zu den anderen Vorkommnissen hier im Forum:

    Seppels Fahranalyse finde ich mal richtig genial und freue mich schon sehr auf die kommenden. Vielleicht lassen die noch nicht bemerkten Contras anderer Fahrer noch nützlich einsetzen Das gilt aber selbstverständlich auch für meine ^^.

    Jetzt noch zwei mal an Toddi. Schöne Sache mit dem Nascar Event und super Runde im Video Wie du schon schreibst, sieht das wirklich sehr locker und spielend aus wie du das Auto um die Kurven jagst.

    Zu guter letzt noch eine Frage an Seppel. Soll die angesprochene Scene mit Danthosch jetzt noch von mir untersucht werden oder hatte sich das bereits mit Anderen geklärt?

    Ach eine Sache gibts doch noch. Wie einige von Euch bereits wissen, habe ich massive Probleme mit meinem Internet/Router. Werde nach ca. 20 min. zocken aus dem Netz geschmissen was sehr sehr ätzend ist und total nervt. Schonmal sorry für das ständige "Gray F0X ist online" gespamme
    Die Telekom führt heute eine "Langzeitdiagnose" durch und will sich bei mir melden. Hoffe das Problem löst sich sehr schnell und ich verpasse kein Rennen oder eines der geplanten Events.

    Das war es erstmal von mir und vlt bis später dann online (wenn auch nur kurz )


  15. #1465
    L11: Insane Avatar von danthosch
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    daheim
    Beiträge
    1.578

    Standard

    Dann meld ich mich auch mal kurz zu Wort. Nochmal, tolle Analyse Seppel, find ich trifft den Nagel auch gut auf den Kopf. Toddi hat nicht wirklich fahrstiltechnische Schwächen, sondern man merkt imo nur etwas, dass er noch recht frisch dabei ist und dann auch erst seit kurzem mit Lenkrad. Gerade mit den GTs ist Konstanz ja schwer zu finden und wenn man die Kisten auch nur einen Tick überfährt, sagt zumindest mal schnell das Heck Hallo. Aber weil Toddi darüber hinaus eben eigentlich nen sehr guten und sauberen Fahrstil hat, glaub ich, dass sich das mit der Zeit gibt und wir noch einen richtig starken Gegner am Ende des Cups beziehungsweise im nächsten haben werden. Bis dahin hat er auch die nötige Zweikampfhärte. (Ich ärger mich jetzt noch über die blöde Aktion gegen Seppel in der ersten Kurve, auch wenn er mein Motiv bzw. die Umstände nachvollziehbar fand) War aber auch mein erstes Rennen seit langem, von daher bitte ich das zu entschuldigen.

    Kudos auch nochmal an Toddi für das toll geplante Event. Da bin ich natürlich dabei, war bei unserem letzten von mir veranstalteten Nascarevent schließlich am Ende Erster Bin damit sozusagen der inoffizielle Meister der Serie und hab einen (virtuellen) Titel zu verteidigen
    Hab damals übrigens mit dem Ford meine Runden gedreht , der hatte nur etwas Nachteile auf den Straßenkursen, aufm Oval war er sehr schnell. Ob wir wirklich so oft Sunset fahren sollten, weiß ich aber nicht, da dies doch eine sehr windschattenlastige Strecke ist, in der man nicht bremsen muss Aber is natürlich auch ein Erlebnis.

    Und Grey, hoffentlich klappt das bald wieder, ich weiß wie nervig es ohne funktionierendes Internet ist

  16. #1466
    L09: Professional Avatar von SloMoJo
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    Sylt
    Beiträge
    1.117

    Standard

    erstmal möchte ich sagen das ich beschämt bin wenn ich sehe wieviel arbeit seppel hier reinsteckt und ich nichtmal in der lage bin vier stunden in der woche zu zocken .... und toddi stellt mal eben nen event auf die beine und ich werde wahrscheinlich völlig untrainiert daran teilnehmen müssen (also nicht MÜSSEN aber werden--- ach ihr wisst schon wie ich das meine) und dann muss ich sagen das das video von seppel vs gray eins der besten rennsport videos ist das ich in den letzten jahren gesehen habe ... und zu der analyse -- ich kann nur hoffen das ich meinen stil in den nächsten wochen soweit (wieder)-finden kann das ich es auch irgendwann wert bin mal analysiert zu werden (nicht falsch verstehen ich verstehe völlig das es im moment totaler quatsch wäre mich zu analysieren ) --- und wenn man sich das toddi video ansieht und auf die reibungswerte achtet und das dann mal in ruhe mit seinen eigenen replays vergleicht , im kontext mit seppels analyse , dann kann man richtig was lernen
    Geändert von SloMoJo (06.01.2013 um 20:48 Uhr)

  17. #1467
    L02: Beginner Avatar von Trunks83
    Registriert seit
    26.04.2005
    Ort
    Bovenden
    Beiträge
    35

    Standard

    Bin eben nochmal ein paar Runden mit dem Jaguar gefahren und mit dem Auto komme ich wesentlich besser zurecht wie mit dem Porsche. Liegt auf alle Fälle auch an dem genialen Setup von Danthosch. Würde das von Seppel bereits angesprochene Angebot gerne annehmen und das Auto vor Montag gerne wechseln, falls niemand etwas dagegen hat. Bisher war es mit dem Porsche ne reine Herzensangelegenheit, bin daher nicht so viel mit anderen Autos gefahren aber nach dem heutigen Abend merk ich doch das da noch ein bisschen mehr drin ist. Bin jetzt an die 1:27:2 Marke rangekommen und merke das da immernoch was zu holen ist für mich. Mit dem Porsche bin ich bei ner 1:32 schon sackenass geschwitzt. Allerdings ohne ein wildes Setup. Will jetzt aber auch nicht das der Eindruck entsteht das ich mich ins gemachte Nest machen möchte aber es macht doch wesentlich mehr Spass wenn man doch ein wenig mit bei der Musik ist.
    Wäre nur schön wenn dann trotzdem die Teamwetrung weiter mit Bonito laufen würde. Wäre ja auch schade um die bisher erfahrenen Punkte.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen...

  18. #1468
    L07: Active Avatar von VADER
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    589

    Standard

    Fahr doch was du willst... Du mit deiner funktionierenden Internetleitung


  19. #1469
    L14: Freak Avatar von Paincake
    Registriert seit
    02.12.2010
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    5.489

    Standard

    ich hab was dagegen
    nein spass ^^ ich wechsel meins ja selbst
    Edit: @Grey ich hab ne 50k leitung und die Funktioniert,und wie

  20. #1470
    L02: Beginner Avatar von Trunks83
    Registriert seit
    26.04.2005
    Ort
    Bovenden
    Beiträge
    35

    Standard

    Ja Grey, sie funktioniert. Hast du heute schon bei der Telekom angerufen ???
    Hier könnte Ihre Werbung stehen...

  21. #1471
    L07: Active Avatar von VADER
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    589

    Standard

    Zitat Zitat von Trunks83 Beitrag anzeigen
    Ja Grey, sie funktioniert. Hast du heute schon bei der Telekom angerufen ???
    Küss mich da wo die Sonne nie hin scheint

    Heute hat ein Techniker meine Leitung noch einmal überprüft. Jemand zum testen später online?


  22. #1472
    L02: Beginner Avatar von Trunks83
    Registriert seit
    26.04.2005
    Ort
    Bovenden
    Beiträge
    35

    Standard

    Bin bestimmt nochmal online, aber weiss noch nicht genau wann.
    Muss ja ganz ehrlich sagen das du momentan die beste Uhr bist die es gibt.
    Ich muss nur einmal auf die Uhr schauen wann du das erste mal online kommst und brauche dann nur mitzählen wie oft du alle 20 Minuten rausfliegst und weiss sofort wieviel Uhr es ist
    Hier könnte Ihre Werbung stehen...

  23. #1473
    L09: Professional Avatar von SloMoJo
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    Sylt
    Beiträge
    1.117

    Standard

    bonito ist jeden abend online ich kann heute nicht .. bin sicherlich erst sonntag nochmal on .. immerhin war ich jetzt 3 tage am stück online ... und mein treppenlift ist kaputt gegangen ... ich schaff die treppe nur einmal am tag zu fuß und dann geh ich zu bett achso ich hab ja nur ne 16k leitung die auch nur 14k schafft ,ABER da ich ja nu lange genug kein internet hatte kann ich ja zumindest ansatzweise verstehen wie's dir geht ... besonders nach den tagen in denen ich eigentlich internet hatte aber nicht 'reinkam allerdings bin ich über jeden extra punkt nicht böse --- im ernst .. hoffe du bist montag dabei ... das zweite rennen wird bestimmt extreeeeem lustig

  24. #1474
    L02: Beginner Avatar von Trunks83
    Registriert seit
    26.04.2005
    Ort
    Bovenden
    Beiträge
    35

    Standard

    Glaube auch das die Rennen sehr spannend werden da auf der Strecke schnell mal einer abfliegen kann. Überschläge garantiert
    Hier könnte Ihre Werbung stehen...

  25. #1475
    L09: Professional Avatar von SloMoJo
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    Sylt
    Beiträge
    1.117

    Standard

    was fährtst du denn für n setup das sich das auto überschlagen kann ?? ich kann voll über die curbs räubern ohne gefahr chevy power

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •