consolewars

Umfrageergebnis anzeigen: Wen würdet ihr wählen, wenn heute Bundestagswahl wäre?

Teilnehmer
279. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • CDU/CSU

    22 7,89%
  • SPD

    55 19,71%
  • FDP

    21 7,53%
  • Liste 90/Grünen

    28 10,04%
  • Die Linke

    19 6,81%
  • Piratenpartei

    59 21,15%
  • NPD/DVU

    17 6,09%
  • Pro XYZ

    3 1,08%
  • Eine andere Partei

    14 5,02%
  • Ich gehe nicht zur Wahl!

    41 14,70%
Seite 428 von 646 ErsteErste ... 328378418426427428429430438478528 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.676 bis 10.700 von 16139

Thema: Deutsche Politik die zweite

  1. #10676
    L12: Crazy Avatar von wilper
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    2.111

    Standard

    Also ein Gangster mit Krümelmonstermütze ist schon kreativ
    Nein mal im Ernst. Das sieht man vielleicht als Erwachsener so, aber nicht als Jugendlicher. In ca. 10 Jahren schämt der sich für seine früheren Outfits. Ich lache ja mittlerweile auch schon über einige Trends aus meiner Jugend (Socken in die Skaterschuhe damit man schöne Klumpfüße hat, omg)
    Hach, an solchen Beispielen muss man immer wieder mit Erschrecken feststellen, dass man älter wird.

  2. #10677
    L12: Crazy Avatar von wilper
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    2.111

    Standard

    Zitat Zitat von Roschman Beitrag anzeigen
    @wilper:

    Die Frage wie das Schulsystem verändert werden soll ist etwas zu groß für einen so kleinen Post. Wenn es dich interessiert schau dir z.B. mal den Film Spitze-Schulen am Wendekreis der Pädagogik an. Da kannst du einiges sehen was in Skandinavien z.B. besser läuft als in Deutschland

    - Bessere Lehrerausbildung (auch wenn Lehrer im Schnitt 1/3 weniger verdienen- dafür mehr Lehrer/-innen)
    - Sozialpädagogen/-innen und Therapeuten/-innen an Schulen
    - Teamarbeit zwischen den Professionen (nicht jeder wurstelt für sich alleine)
    - Gemeinsame Vor- und Gesamtschule
    - Weiterführende Schule als Gymnasium (fast 70 % aller Schüler schaffen die Hochschulzugangsberechtigung)
    - Keine Noten bis zur 6. Klasse (In Schweden sogar bis zur 8ten)
    - Individueller Lehrplan
    - fast doppelte Ausgaben für Bildung pro Kopf
    - Förderung individueller Stärken und Fähigkeiten

    Naja, das ist jetzt nur einiges... sicher ist das Schulsystem in Skandinavien nicht perfekt, aber deutlich besser als in Deutschland...
    Den zieh ich mir eventuell mal rein, danke.
    Zu dem Thema fällt mir noch ein, mal eine Schulklasse aus Dänemark bei einer Klassenfahrt (11. Klasse ca.) getroffen zu haben. Die konnten dänisch, englisch, deutsch und französisch. Das hat uns schon imponiert.

  3. #10678
    L20: Enlightened Avatar von Harlock
    Registriert seit
    01.12.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    25.221

    Standard

    Zitat Zitat von Freigeist Beitrag anzeigen
    Jo, aber die Verantwortung dafür sehe ich bei jedem selbst. Nicht beim Staat, nicht einmal bei den Eltern. Ist ja nicht so, dass wir hier von irgendwelchen Hunden reden, sondern von Menschen. Jeder mit einem eigenen Verstand. Aber ich weiß, dass ich damit ziemlich alleine dastehe. ^^

    @Naru: Kevins werden zu recht schlechter benotet. Ne im Ernst, habe viele Freunde, die gerade im Ref sind und die sind alle im gleichen Umfeld aufgewachsen wie wir. Dass die bei einem Kevin oder einer Chantalle nicht sofort anfangen zu lachen rechne ich denen hoch an. Sind auch nur Menschen. Allerdings glaube ich auch, dass ein Kevin wenn er kontinuierlich gute Leistungen zeigt, dieses Vorurteil natürlich abbauen kann. Ich glaube eher daran, dass Kevins eben wirklich aus einem Umfeld kommen, welches ihnen gewisse Startschwierigkeiten eingebrockt hat. Also wieder eine Umkehr von Ursache und Wirkung.
    Nur wäre der Staat da eben in der Verantwortung solche Nachteile zu minimieren. Zumindest in der Schule sollte es nicht am Namen scheitern und so dumm und assi sind diese Namensträger nicht immer, besonders nicht als Kinder. Wenn sie natürlich auf der Hauptschule landen, dann sind sie ohnehin der Bodensatz mit Beschäftigungstherapie (provozierend ausgedrückt), da kommt es auf den Namen kaum mehr an.

    @Artikel: Lehrer etc. beurteilen oft subjektiv, auch nach dem Auftreten und Status der Eltern, daran habe ich keinen Zweifel. Gerade junge und überforderte Lehrer werden sich bei der Benotung eines Kollegenkindes sehr zurückhalten. Wenn die Mutter oder Vater als Arzt oder hoher Beamter dir regelmäßig die Hölle in Sprechstunden heiß macht, dann wird dich dich das mehr beeindrucken als Kevins Mutter, welche du einmal nach Aufforderung betrunken und teilnahmslos belehrt hast.

    Ist am Gymnasium aber ähnlich, kann sich die Familie Nachhilfe leisten, ist Vater/Mutter Lehrer und hilft (auch mit geschriebenen Facharbeiten etc.), hat man hochbegabte Geschwister? Hat man Beziehungen um an Schulbücher und Testaufgaben mit Lösungen und Beschreibungen heranzukommen? Klar muss auch der Schüler Verantwortung übernehmen, völlig fair ist die Welt aber nicht.

    Und wenn die Lehrer selbst jammern, dass ihre Ausbildung suckt, dann sollte etwas unternommen werden und da ist noch viel Luft nach oben. Dazu mehr Sozialarbeiter und Schulpsychologen. Eine Zusammenlegung der unterschiedlichen Schulformen löst nicht alle Probleme, bereitet auch welche. Aber Probleme sind dazu da um gelöst zu werden und einigen Schülern würde es eventuell den Aufstieg erleichtern.

  4. #10679
    ist verwarnt
    Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    22.250

    Standard

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/bu...e/6549944.html

    schön das es auch differenzierung zwischen "die gesellschaft macht aus ihnen gewalttäter" und "hängt die bastarde" gibt im jugendstrafrecht.

    sehr guter ansatz. bei gewissen intensivtätern müssten auch andere strafverfahren zugunsten eben jener zurückgestellt werden das diese früher verurteilt bzw. in haft kommen.

    bei einem großteil der jenigen die es betrifft ist soetwas wie Erziehung, nur im bereich von dem Trainingscamp von Lothar Kannenberg möglich. der rest muss es wohl im knast lernen.

    allerdings betrifft die anzahl der intensivtäter wirklich nur einen bruchteil der jugendlichen die staffällig werden. beim rest halte ich es immer noch so das ultra harte bestrafung bei den ersten 2 verfehlungen überhaupt nichts bringt oder sogar ins gegenteil abdriftet.

    ebenso müssten gewaltdelikte auf dieselbe stufe wie eigentumsdelikte gehoben werden. das es noch nicht so ist liegt 130 jahre zurück... mag sein dass da sich sauf die fresse hauen früher mehr en vouge war.

  5. #10680
    L16: Sensei Avatar von Front604
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik
    Beiträge
    12.204

    Standard

    Zitat Zitat von Roschman Beitrag anzeigen
    @wilper:

    Die Frage wie das Schulsystem verändert werden soll ist etwas zu groß für einen so kleinen Post. Wenn es dich interessiert schau dir z.B. mal den Film Spitze-Schulen am Wendekreis der Pädagogik an. Da kannst du einiges sehen was in Skandinavien z.B. besser läuft als in Deutschland

    - Bessere Lehrerausbildung (auch wenn Lehrer im Schnitt 1/3 weniger verdienen- dafür mehr Lehrer/-innen)
    - Sozialpädagogen/-innen und Therapeuten/-innen an Schulen
    - Teamarbeit zwischen den Professionen (nicht jeder wurstelt für sich alleine)
    - Gemeinsame Vor- und Gesamtschule
    - Weiterführende Schule als Gymnasium (fast 70 % aller Schüler schaffen die Hochschulzugangsberechtigung)
    - Keine Noten bis zur 6. Klasse (In Schweden sogar bis zur 8ten)
    -
    Individueller Lehrplan
    - fast doppelte Ausgaben für Bildung pro Kopf- Förderung individueller Stärken und Fähigkeiten

    Naja, das ist jetzt nur einiges... sicher ist das Schulsystem in Skandinavien nicht perfekt, aber deutlich besser als in Deutschland...
    Ja, aber ich behaupte eher WEGEN der Fettmarkierten und TROTZ der unterstrichenen Punkte

    Besonders der Punkt 70% schaffen eine Hochschulzugangsberechtigung sagt eininges. Und schau dir mal deren Unis im internationalen Vergleich an, besonders gutes Ranking haben die nicht und als ich da ein Semester war, hab ich gedacht ich bin wieder in der Schule. Ich hatte zwar immer im Semester kleine Aufgaben, aber insgesamt war die menge und der Schwierigkeitsgrad des Stoffes mehr als überschaubar. Kein Vergleich zu den telefonbüchern, die ich hier können musste.

    Aber kein Wunder, wenn jeder Depp studieren kann.

    EDIT. Sag mir doch mal einer, dass im Quote alles kursiv ist....mal geändert
    Geändert von Front604 (26.04.2012 um 16:18 Uhr)
    “The key insight of Adam Smith's Wealth of Nations is misleadingly simple: if an exchange between two parties is voluntary, it will not take place unless both believe they will benefit from it. Most economic fallacies derive from the neglect of this simple insight, from the tendency to assume that there is a fixed pie, that one party can gain only at the expense of another.
    Milton Friedman







  6. #10681
    L14: Freak Avatar von Freigeist
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    Daegu - South Korea
    Beiträge
    6.143

    Standard

    Der offizielle Wahlomat ist da. Dann testet mal ob eure Ansprüche mit der Realität in Einklang zu bringen sind. ^^ Aber immer schön ehrlich sein.

    http://wahlomat.spiegel.de/nrw2012/

    _______________________
    8-Bit Forever! / Retroteam!

  7. #10682
    L15: Wise Avatar von verplant80
    Registriert seit
    06.08.2009
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    8.523

    Standard

    Zitat Zitat von Front604 Beitrag anzeigen
    Kein Vergleich zu den telefonbüchern, die ich hier können musste.
    Das stimmt allerdings. Was ich in manchen BWL/VWL-Vorlesungen (war mein Nebenfach) an "Scripten" hatte war nicht mehr feierlich. Die normalen Nebenfächer gingen nur 1 Vorlesung pro Woche, das sind gerade mal 13 oder 14 im Semester. Dann aber ein 400-Seiten-Script.

    Was wir beim letzten Umzug an Uni-Script-Ordnern weggeworfen haben geht auf keine Kuhhaut. Musste ich über mehrere Wochen verteilen, sonst wäre die Papiermüll-Tonne jedes Mal komplett voll gewesen.
    Werd erwachsen Rajesh, für die Wahrheit ist kein Platz im Internet.

    (Howard Joel Wolowitz, The Big Bang Theory, Staffel 2 - Folge 21)

  8. #10683
    L14: Freak Avatar von wupperbayer
    Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    6.354

    Standard

    Zitat Zitat von Freigeist Beitrag anzeigen
    Der offizielle Wahlomat ist da. Dann testet mal ob eure Ansprüche mit der Realität in Einklang zu bringen sind. ^^ Aber immer schön ehrlich sein.
    Du meinst, mit der durchaus beeinflussbaren Auswahl an gerade mal 38 Thesen, die mir der Wahlomat zur Verfügung stellt?

    Kommt aber trotzdem das raus, was ich erwartet habe:



    Einige Positionen der Piraten, die ich anders sehe, wundern mich ein wenig (insbesondere, dass behinderte Kinder ausschließlich an Regelschulen unterrichtet werden sollen), aber ansonsten passt das ganz gut.

    Aber erstaunlich, dass die Piraten nur so wenige neutral beantwortete Thesen haben - glaubt man den Alternativ-alternativen hier, müsste das doch fast überall der Fall sein

    Bei der Auswahl der Thesen fiel mir auf, dass mir da doch ein paar Dinge fehlen (ÖPNV und Verkehrswegenetze z. B.) - 38 Thesen sind eben zu wenig.
    Geändert von wupperbayer (26.04.2012 um 16:18 Uhr)
    „Ihr begreift mich als nobel / Aber nicht umsetzbar / Doch nichts konnte mich / Je wirklich widerlegen“
    -- Rome - Appeal to the slaves

    „Isn’t it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?“
    -- Douglas Adams

    Quis custodit custodes?

  9. #10684
    L14: Freak Avatar von Hanno
    Registriert seit
    04.04.2007
    Beiträge
    5.372

    Standard

    Zitat Zitat von Freigeist Beitrag anzeigen
    Der offizielle Wahlomat ist da. Dann testet mal ob eure Ansprüche mit der Realität in Einklang zu bringen sind. ^^ Aber immer schön ehrlich sein.

    http://wahlomat.spiegel.de/nrw2012/
    Absteigend:

    Linke -> Piraten -> Gründe -> SPD -> FDP -> CDU -> NPD

    Oha. Ich Extremist, ich.

  10. #10685
    L16: Sensei Avatar von Front604
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik
    Beiträge
    12.204

    Standard

    Das solltest du formatieren...obwohl...die linken ganz oben...bitte das flugzeug nach nordkorea nehmen
    “The key insight of Adam Smith's Wealth of Nations is misleadingly simple: if an exchange between two parties is voluntary, it will not take place unless both believe they will benefit from it. Most economic fallacies derive from the neglect of this simple insight, from the tendency to assume that there is a fixed pie, that one party can gain only at the expense of another.
    Milton Friedman







  11. #10686
    L14: Freak Avatar von Freigeist
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    Daegu - South Korea
    Beiträge
    6.143

    Standard

    @Wupperbayer: Natürlich ist sowas leicht zu manipulieren. Deswegen stört mich auch ein wenig das "spiegel" im Link. Wer weiß welche Version des Wahlomaten wir da bekommen. Für eine Tendenz reicht es aber allemal.

    @Hanno. Ich glaube ich schicke mal besser den Verfassungsschutz zu Dir.

    Spoiler! Show
    Geändert von Freigeist (26.04.2012 um 16:30 Uhr)

    _______________________
    8-Bit Forever! / Retroteam!

  12. #10687
    L16: Sensei Avatar von Front604
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik
    Beiträge
    12.204

    Standard

    Kann das Bild leider nich sehen...Partei der Vernuft auf 1, ja?
    “The key insight of Adam Smith's Wealth of Nations is misleadingly simple: if an exchange between two parties is voluntary, it will not take place unless both believe they will benefit from it. Most economic fallacies derive from the neglect of this simple insight, from the tendency to assume that there is a fixed pie, that one party can gain only at the expense of another.
    Milton Friedman







  13. #10688
    L20: Enlightened Avatar von Naru
    Registriert seit
    25.02.2011
    Ort
    Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschlands
    Beiträge
    24.377

    Standard

    Find es immer witzig, dass die NPD meistens neben der CDU und FDP ist
    Geändert von Narusuma (26.04.2012 um 16:38 Uhr)

  14. #10689
    L14: Freak Avatar von Freigeist
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    Daegu - South Korea
    Beiträge
    6.143

    Standard

    @Front: Natürlich. Ich lad es mal woanders hoch.
    @Naru: Für Schlaumeier wie Dich hab ich den ersten Satz extra noch mit unter das Bild gepackt.

    _______________________
    8-Bit Forever! / Retroteam!

  15. #10690
    L20: Enlightened Avatar von Naru
    Registriert seit
    25.02.2011
    Ort
    Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschlands
    Beiträge
    24.377

    Standard



    Selbstverständlich nicht manipuliert

  16. #10691
    L20: Enlightened Avatar von Provence
    Registriert seit
    26.12.2011
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    21.073

    Standard

    Zitat Zitat von Hanno Beitrag anzeigen
    Absteigend:

    Linke -> Piraten -> Gründe -> SPD -> FDP -> CDU -> NPD

    Oha. Ich Extremist, ich.
    Es gibt ne Partei namens "Gründe" ?


    Meiste Übereinstimmung mit den Grünen
    Geändert von Provence (26.04.2012 um 16:46 Uhr)
    http://i.imgur.com/PcdTsQg.png

  17. #10692
    L16: Sensei Avatar von PapstJL4U
    Registriert seit
    21.04.2008
    Ort
    Hands off the Panda!
    Beiträge
    11.544

    Standard


    Mein Schleswig Ergebnis

    SSW: Südschlesischerwählerverbund
    MUD: Maritime Union Deutschland

    Voll der Randgruppenwähler Die oberste Randgruppe schein mir am nächsten.
    Always have a zombie plan. Otherwise, you will be devoured and made into lunch.

    Killer7: The only game to ever make a brown stairway with no distinguishing features exciting. Rave On

  18. #10693
    L15: Wise Avatar von Kamikazejoe
    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    8.055

    Standard

    kommt hin.


    Spoiler! Show


    so dicht ist die NPD hier aber nicht an FDP und CDU


    Spoiler! Show

  19. #10694
    L16: Sensei Avatar von Tien
    Registriert seit
    21.05.2005
    Ort
    Westend
    Beiträge
    11.010

    Standard



    Ich pöser Kommunist. Hab die einzelnen Punkte mangels Bock aber nicht gewichtet, also könnte sich das noch zu Gunsten/Ungunsten der ein oder anderen Partei verschieben.
    Zitat Zitat von Objektivster Gamer der Welt Beitrag anzeigen
    Auch ein i5 ist ein Witz. Willste nun Power oder nur ein Spielzeug? Also entweder oder..

  20. #10695
    L16: Sensei Avatar von MultiXero
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    11.033

    Standard

    Bei mir ist die SPD vorne direkt danach kommen die Grünen. Hätte nicht gedacht,dass ich mit denn Grünen soviel gemeinsam habe Naja,wählen werde ich die aber trotzdem nicht,einfach nur ein unsympathischer Haufen imo.

  21. #10696
    L15: Wise Avatar von Coda
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    7.818

    Standard

    Zitat Zitat von Roschman Beitrag anzeigen
    @wilper:

    Die Frage wie das Schulsystem verändert werden soll ist etwas zu groß für einen so kleinen Post. Wenn es dich interessiert schau dir z.B. mal den Film Spitze-Schulen am Wendekreis der Pädagogik an. Da kannst du einiges sehen was in Skandinavien z.B. besser läuft als in Deutschland

    - Bessere Lehrerausbildung (auch wenn Lehrer im Schnitt 1/3 weniger verdienen- dafür mehr Lehrer/-innen)
    - Sozialpädagogen/-innen und Therapeuten/-innen an Schulen
    - Teamarbeit zwischen den Professionen (nicht jeder wurstelt für sich alleine)
    - Gemeinsame Vor- und Gesamtschule
    - Weiterführende Schule als Gymnasium (fast 70 % aller Schüler schaffen die Hochschulzugangsberechtigung)
    - Keine Noten bis zur 6. Klasse (In Schweden sogar bis zur 8ten)
    - Individueller Lehrplan
    - fast doppelte Ausgaben für Bildung pro Kopf
    - Förderung individueller Stärken und Fähigkeiten

    Naja, das ist jetzt nur einiges... sicher ist das Schulsystem in Skandinavien nicht perfekt, aber deutlich besser als in Deutschland...
    Skandinavien ist bis auf Finnland in der PISA-Studie aber jedes Jahr hinter Deutschland und in der TIMSS-Studie hatte Schweden nur einen winzigen Vorsprung, Deutschland schnitt aber nach wie vor besser als Dänemark/Norwegen ab. In TIMSS-2007 lag Schweden sogar hinter Russland, Tschechien, England, Ungarn und den USA, Deutschland nahm nicht Teil. So toll ist das System dann scheinbar doch nicht.

  22. #10697
    L16: Sensei Avatar von PapstJL4U
    Registriert seit
    21.04.2008
    Ort
    Hands off the Panda!
    Beiträge
    11.544

    Standard

    Was ist denn jetzt wieder die TIMSS-Studie ? Ich kann und hab es auch gegoogelt, aber denkt doch mal an die Umwelt. Jedesmal Googeln kostet CO2 und ich bin (hoffentlich) nicht der einzige der mit manchen ABkürzungen hier nichts anfangen kann.

    Trends in International Mathematics and Science Study
    Zitat Zitat von wiki über timss
    Mathematisch-naturwissenschaftliche Grundbildung

    Die zentralen Befunde (vgl. Baumert u.a. 2000, Bd.1):

    Hier liegen die Testleistungen deutscher Schüler in der Gruppe vergleichbarer Länder im unteren Bereich.
    Die potentiell leistungsstärksten deutschen Schüler können im Vergleich mit Spitzenschülern europäischer Nachbarländer nicht bestehen.
    Relative Schwächen bestehen bei Aufgaben, die

    das selbständige Anwenden von Gelerntem,
    die Übertragung in neue Kontexte oder
    ein flexibles Umstrukturieren von Problemkonstellationen

    erfordern. Deutsche Schüler erzielen eher in Routine-Aufgaben gute Ergebnisse.

    Das Defizit in mathematischer Grundbildung ist nicht nur auf das berufliche Bildungswesen beschränkt, sondern auch Kennzeichen der gymnasialen Oberstufe.

    Fachleistungen im voruniversitären Mathematikunterricht

    Die zentralen Befunde (vgl. Baumert u.a. 2000, Bd. 2):

    In den Spitzengruppen schneiden deutsche Schüler ebenfalls nur mittelmäßig ab.
    In der internationalen Spitzengruppe sind die deutschen Schüler nicht vertreten. Je anspruchsvoller eine Aufgabe, umso mehr fallen die deutschen Abiturienten hinter Schülern anderer europäischer Länder zurück.

    Fachleistungen im voruniversitären Physikunterricht

    Die zentralen Befunde (Baumert u.a. 2000, Bd. 2):

    Die Testleistungen deutscher Schüler, die Physikkurse der gymnasialen Oberstufe besuchen, liegen im mittleren Bereich.
    Auch bei den leistungsstärksten Schülern liegen deutsche Schüler in einem breiten Mittelfeld.
    Zwar schneiden deutsche Schüler beim Vergleich der Leistungsstärksten deutlich besser ab als die Schüler aus den USA, aber internationale Spitzenleistungen skandinavischer Schüler werden von deutschen Schülern nicht erreicht.
    Deutsche Abiturienten tun sich besonders schwer mit Aufgaben, die die Überwindung typischer Fehlvorstellungen verlangen oder besondere konzeptuelle Kenntnisse voraussetzen. Vergleichsweise erfolgreich sind sie hingegen bei offenen Aufgabenformaten.
    Always have a zombie plan. Otherwise, you will be devoured and made into lunch.

    Killer7: The only game to ever make a brown stairway with no distinguishing features exciting. Rave On

  23. #10698
    Moderator Avatar von darkganon
    Registriert seit
    16.05.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    44.540

    Standard

    mein ergebnis widert mich an. als die nummer 1 jedenfalls.



    aber so wie flogeist restriktive ordnungspolitik ihm die ungewollte npd bringt, versetzen mich mindestlohn und kommunale herrschaft für energieversorgung in teufels küche. dabei hab ich doch sogar gegen kohlekraftwerke gestimmt.


    Der Objektivgamer Otacon hatte gegenüber mir, darkganon, bezüglich unserer vereinbarten Wette, anlässlich der E3 2014 recht gehabt, weshalb ich diesen schönen, selbstgebastelten Satz auf unbestimmte Zeit in meine Signatur packen, um arme, unschuldige Seelen daran zu erinnern, dass Ota generell immer recht hat.

  24. #10699
    L16: Sensei Avatar von Tien
    Registriert seit
    21.05.2005
    Ort
    Westend
    Beiträge
    11.010

    Standard

    Zitat Zitat von darkganon Beitrag anzeigen
    mein ergebnis widert mich an. als die nummer 1 jedenfalls.



    aber so wie flogeist restriktive ordnungspolitik ihm die ungewollte npd bringt, versetzen mich mindestlohn und kommunale herrschaft für energieversorgung in teufels küche. dabei hab ich doch sogar gegen kohlekraftwerke gestimmt.
    Wie er sich sträubt. Süß
    Zitat Zitat von Objektivster Gamer der Welt Beitrag anzeigen
    Auch ein i5 ist ein Witz. Willste nun Power oder nur ein Spielzeug? Also entweder oder..

  25. #10700
    L14: Freak Avatar von Freigeist
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    Daegu - South Korea
    Beiträge
    6.143

    Standard

    Zitat Zitat von darkganon Beitrag anzeigen
    mein ergebnis widert mich an. als die nummer 1 jedenfalls.



    aber so wie flogeist restriktive ordnungspolitik ihm die ungewollte npd bringt, versetzen mich mindestlohn und kommunale herrschaft für energieversorgung in teufels küche. dabei hab ich doch sogar gegen kohlekraftwerke gestimmt.
    Bei mir ist die NPD aber nicht auf der 1 gelandet.

    _______________________
    8-Bit Forever! / Retroteam!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •