consolewars
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 179

Thema: kastrierte Spiele durch Konsolenversion

  1. #51
    L20: Enlightened Avatar von Amuro
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    29.098

    Standard

    Zitat Zitat von coke501(tm) Beitrag anzeigen
    Gut so, bekommen kleinere Studios wieder mehr Chancen...
    Paradox ftw - die können locker mit Ubisoft & co mithalten und dabei haben sie nicht ein Millionenprojekt rausgehauen

  2. #52
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.11.2006
    Beiträge
    2.146

    Standard

    Zitat Zitat von maXX Beitrag anzeigen
    du weißt hoffentlich, dass das pure träumerei ist und keinen deut besser als die übliche scheiße der konsolenfans?
    Wenn du mal mit Argumenten kommen würdest als mit irgendwelchen Parolen wäre uns beiden geholfen.

    Remedy war eine reine PC-Schmiede. Max Payne 1+2 auf den Konsolen hat Rockstar Vienna gemacht die es inzwischen nicht mehr gibt. Und Remedy war und ist mit PC-Programmierung bestens vertraut. Die wollten ein Alan Wake machen in der Art wie es oben steht, aber MS wollte ihre Xbox pushen und den PC aussen vor lassen, wodurch Alan Wake zu dem geworden ist was es heute ist - ein 08/15-Shooter. Träumerei sind höchstens die Ausreden von MS warum Alan Wake nun nur auf der Box erscheint.

  3. #53
    L17: Mentor Avatar von HiPhish
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    14.628

    Standard

    Ich sehe die Hauptschld doch beim Entwickler/Publisher. Denn die sin es doch, die die Spiele erst einfach machen. Es ist McDonalds, die den Fraß erst herstellen.

    natürlich, wenn niemand diese Spiele kaufen würde, müssten die Entwickler umschwenken. Die Entwickler haben also damit angefangen, die Käufer unterstützen sie.
    Doch an dieser Stelle muss ich auch die Käufer verteidigen. Wer erst Oblivion spielt, und Morrorwind nie gespielt hatte, der wird denken, dass Oblivion normal ist. Die neuen Käufer wissen nicht, was vorher standard war. Natürlich kaufen sie also die vereinfachten Spiele. Sie kennen es einfach nicht besser. Wenn jetzt ein Entwickler seinen faulen Hintern heben würde, um ein neues komplexes Spiel zu schaffen, dann hätten die einfachen Entwickler plötzlich ein problem.
    Verkaufe Arcanum: von Dampfmaschinen und Magie, Ausgabe in großem Karton, für PC.

    Einer dem Dunklen Herrn in dunklem Büro; Im Lande Valve, wo die Dämpfe drohn. Ein DRM-Dienst, sie zu knechten, sie alle zu finden; Ins propritäre Framework zu treiben und ewig zu binden; Im Lande Valve, wo die Dämpfe drohn.

  4. #54
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.11.2006
    Beiträge
    2.146

    Standard

    Zitat Zitat von HiPhish Beitrag anzeigen
    Wenn jetzt ein Entwickler seinen faulen Hintern heben würde, um ein neues komplexes Spiel zu schaffen, dann hätten die einfachen Entwickler plötzlich ein problem.
    Warum? Wenn sich das einfache Spiel 1 Million mal verkauft und das komplexe Spiel 50.000 mal.
    Eine Ausrede dass man die komplexen Spiele nicht kennt lasse ich so nicht gelten, überhaupt im Foren- und Internetzeitalter. Die SPIELER bestimmen immer noch über die Qualität der Spiele, wenn sich auf Wii die unzähligen Minispiel-Sammlungen von Anfang an nicht verkauft hätten, ja dann ...

  5. #55
    L14: Freak
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.490

    Standard

    Zitat Zitat von xRAZORx Beitrag anzeigen
    Wenn du mal mit Argumenten kommen würdest als mit irgendwelchen Parolen wäre uns beiden geholfen.

    Remedy war eine reine PC-Schmiede. Max Payne 1+2 auf den Konsolen hat Rockstar Vienna gemacht die es inzwischen nicht mehr gibt. Und Remedy war und ist mit PC-Programmierung bestens vertraut. Die wollten ein Alan Wake machen in der Art wie es oben steht, aber MS wollte ihre Xbox pushen und den PC aussen vor lassen, wodurch Alan Wake zu dem geworden ist was es heute ist - ein 08/15-Shooter. Träumerei sind höchstens die Ausreden von MS warum Alan Wake nun nur auf der Box erscheint.
    hatten wir doch alles schon. denke mal ein paar jahre zurück. als man sich um ca. 1000€ nen selber zusammengebastelten pc gekauft hat und nach maximal 2 jahren feststellen musste, dass man hardwareschrott im gehäuse hat. wo wurde denn da deiner meinung nach sauber programmiert? wo sind die spiele ohne ladezeiten? die hätte es ja deiner ansicht nach geben müssen als es noch flutschte am pc-markt.

    pustekuchen. standards, welche nichtmal von einer hand voll spielen unterstützt wurden. und ehe man sich versah klopfte schon die nächste hardwaregeneration an die tür. der hardwaremarkt zwang die softwareentwickler regelrecht in die knie. die hatten doch überhaupt keine zeit, sich auf den markt einzustellen. und genau hier greift das konsolenprinzip. eine halbwegs sichere und immer gleichbleibende arbeitsgrundlage.

    als abschluss werfe ich noch ultima IX in die runde, ein spiel aus dem goldenen pc-zeitalter. und technisch neben gothic 3 (edit: und stalker) wohl der beschissenste beitrag, den die spieleindustrie in den letzten jahrzehnten gesehen hat...
    Geändert von maXX (23.02.2010 um 11:38 Uhr)

  6. #56
    ist der Meister Avatar von coke501(tm)
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Lendorf
    Beiträge
    13.383

    Standard

    Zitat Zitat von xRAZORx Beitrag anzeigen
    Warum? Wenn sich das einfache Spiel 1 Million mal verkauft und das komplexe Spiel 50.000 mal.
    Eine Ausrede dass man die komplexen Spiele nicht kennt lasse ich so nicht gelten, überhaupt im Foren- und Internetzeitalter. Die SPIELER bestimmen immer noch über die Qualität der Spiele, wenn sich auf Wii die unzähligen Minispiel-Sammlungen von Anfang an nicht verkauft hätten, ja dann ...
    Ich glaube, du überschätzt die VKZ der Minispiel-Sammlungen auf der Wii

  7. #57
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.11.2006
    Beiträge
    2.146

    Standard

    maXX
    Gegenfrage: Seit wann gibt es denn Konsolen?

    Zitat Zitat von coke501(tm) Beitrag anzeigen
    Ich glaube, du überschätzt die VKZ der Minispiel-Sammlungen auf der Wii
    Wenn ich mir die Charts so ansehe - NEIN!

  8. #58
    L20: Enlightened Avatar von Amuro
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    29.098

    Standard

    Zitat Zitat von maXX Beitrag anzeigen
    hatten wir doch alles schon. denke mal ein paar jahre zurück. als man sich um ca. 1000€ nen selber zusammengebastelten pc gekauft hat und nach maximal 2 jahren feststellen musste, dass man hardwareschrott im gehäuse hat.
    ja, das war lange vor dem Multiplattform-Trend und gehört der Vergangenheit an (das 3 Jahre alte Crysis gilt ja immer noch als Grafikreferenz)


    einer der wenigen Vorteile der aktuellen Generation


    als abschluss werfe ich noch ultima IX in die runde, ein spiel aus dem goldenen pc-zeitalter. und technisch neben gothic 3 (edit: und stalker) wohl der beschissenste beitrag, den die spieleindustrie in den letzten jahrzehnten gesehen hat...
    naja, Gothic3 läuft ja jetzt problemlos - da ist Ultima 9 das größere Übel, denn da die Entwickler auf die falsche Schnittstelle gesetzt haben, läuft das nichtmal heute ruckelfrei

    Zitat Zitat von coke501(tm) Beitrag anzeigen
    Ich glaube, du überschätzt die VKZ der Minispiel-Sammlungen auf der Wii

    nicht nur der Wii, so wie es aussieht ist jetzt auch (endlich) der Trend der Musikspiele vorbei, ein Glück
    Geändert von Amuro (23.02.2010 um 11:41 Uhr)

  9. #59
    ist der Meister Avatar von coke501(tm)
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Lendorf
    Beiträge
    13.383

    Standard

    Zitat Zitat von xRAZORx Beitrag anzeigen
    maXX
    Gegenfrage: Seit wann gibt es denn Konsolen?

    Wenn ich mir die Charts so ansehe - NEIN!
    Die Charts alleine anzusehen ist nicht wirklich hilfreich. Zudem ist der Einfluss der Wii auf den Core-Markt, was die 3rds betrifft, extrem begrenzt.

    Oder kriegt die Wii die "kastrierten" PC-Spiele ab?? Ich denke nicht...

  10. #60
    Moderator Avatar von Skully
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    5.350

    Standard

    Zitat Zitat von reginald Beitrag anzeigen
    Etwas off topic,aber der Wahnsinnmodus in Mass Effect 2 ist kein Spaziergang,trotz regenerierender Schilde und Gesundheit...
    Mass Effect 1 hatte noch Medpacks,war aber defintiv deutlich leichter.
    Mass Effect 1 hatte auch keine unendlichen Gegnerwellen. Gäbe es die beim zweiten Teil auch nicht, wäre er auch um einiges leichter.
    http://www.consolewars.de/messageboard/image.php?type=sigpic&userid=13637&dateline=140078  8126
    hat zuletzt gespielt: Mass Effect 2 [PC]
    spielt jetzt: Mass Effect 3 [PC]
    spielt danach: Crysis 2 [PC]
    PS3: 22 | Xbox 360: 36 | PC: 85 | WiiU: 5
    Dauerbrenner: Mario Kart 8 [WiiU] | Fifa 14 [360]

  11. #61
    L14: Freak
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.490

    Standard

    Zitat Zitat von xRAZORx Beitrag anzeigen
    maXX
    Gegenfrage: Seit wann gibt es denn Konsolen?
    anstatt einer gegenfrage könntest du die güte besitzen, auf meine kritik einzugehen.

  12. #62
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.11.2006
    Beiträge
    2.146

    Standard

    @ maXX
    Das NES kam 1986 in Europa raus und seitdem sind Konsolen erfolgreich. Konsolenspiele haben sich schon immer besser verkauft als PC-Spiele (Retail). Das was du beschreibst war ein bestimmter Zeitabschnitt den wir so nicht mehr erleben werden. Konsolen hatten damals auch schon einheitliche Hardware und trotzdem war es so. Crysis wurde 2007 auch PC-exklusiv entwickelt und man hat damit Gewinn gemacht - obwohl es ein Hardwarefresser ist und raubkopiert wurde. Jetzt geht Crytek den Multi-Weg weil sie ihren Gewinn optimieren, erhöhen wollen, das kann ihnen keiner verdenken. Wenn ich ein Multimillionen-Dollar-Unternehmen führen müsste mit zig Mitarbeitern und Ausgaben würde ich auch den Weg der Konsolen mitschwimmen und den einfachen, schnellen Retailmarkt folgen, Spiel auf DVD pressen und fertig. Das hält Crytek aber nicht davon ab ebenfalls eine PC-Version zu machen - mit DX11-Support, besseren Texturen, mehr Weitsicht, kürzeren Ladezeiten etc.

    DICE wird Bad Company 2 auch eine würdige PC-Version spendieren. NEBEN der Konsolenversion. Und das hätte auch auf Alan Wake zutreffen können. Remedy wollte eine PC-Version (!) entwickeln welche DX10-Support bietet, Open World, dynamische Wetter- Tag- Nachtwechsel, mit Hurricanes und keinen Ladezeiten. MS hat diese PC-Version gecancelt um ihre Xbox zu pushen (als Vertrags-Publisher hat MS die Macht), dann musste Remedy das gesamte Spiel anders anlegen weil die Hardware der Xbox das nicht bieten kann. Deswegen auch die lange Entwicklungszeit. Und nur weil Remedy so wie Crytek oder eben DICE AUCH eine entsprechende PC-Version mit den Vorteilen des Systems gemacht hätte wären nicht gleich die alten Zeiten zurückgekehrt.

  13. #63
    L14: Freak
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.490

    Standard

    Zitat Zitat von xRAZORx Beitrag anzeigen
    @ maXX
    Das NES kam 1986 in Europa raus und seitdem sind Konsolen erfolgreich. Konsolenspiele haben sich schon immer besser verkauft als PC-Spiele (Retail). Das was du beschreibst war ein bestimmter Zeitabschnitt den wir so nicht mehr erleben werden. Konsolen hatten damals auch schon einheitliche Hardware und trotzdem war es so. Crysis wurde 2007 auch PC-exklusiv entwickelt und man hat damit Gewinn gemacht - obwohl es ein Hardwarefresser ist und raubkopiert wurde. Jetzt geht Crytek den Multi-Weg weil sie ihren Gewinn optimieren, erhöhen wollen, das kann ihnen keiner verdenken. Wenn ich ein Multimillionen-Dollar-Unternehmen führen müsste mit zig Mitarbeitern und Ausgaben würde ich auch den Weg der Konsolen mitschwimmen und den einfachen, schnellen Retailmarkt folgen, Spiel auf DVD pressen und fertig. Das hält Crytek aber nicht davon ab ebenfalls eine PC-Version zu machen - mit DX11-Support, besseren Texturen, mehr Weitsicht, kürzeren Ladezeiten etc.

    DICE wird Bad Company 2 auch eine würdige PC-Version spendieren. NEBEN der Konsolenversion. Und das hätte auch auf Alan Wake zutreffen können. Remedy wollte eine PC-Version (!) entwickeln welche DX10-Support bietet, Open World, dynamische Wetter- Tag- Nachtwechsel, mit Hurricanes und keinen Ladezeiten. MS hat diese PC-Version gecancelt um ihre Xbox zu pushen (als Vertrags-Publisher hat MS die Macht), dann musste Remedy das gesamte Spiel anders anlegen weil die Hardware der Xbox das nicht bieten kann. Deswegen auch die lange Entwicklungszeit. Und nur weil Remedy so wie Crytek oder eben DICE AUCH eine entsprechende PC-Version mit den Vorteilen des Systems gemacht hätte wären nicht gleich die alten Zeiten zurückgekehrt.
    das mit dem gewinn optimieren ist leider wunschdenken. sie waren gezwungen, diesen weg einzuschlagen:

    http://news.teamxbox.com/xbox/16371/...clusive-Games/

    es hat sich doch schon seit jahren abgezeichnet, dass der pc ins hintertreffen gerät. der durchbruch der jetzigen konsolen am massenmarkt gab ihm den endgültigen gnadenstoß.

    der zweite absatz funktioniert nur bedingt in der praxis. bad company ist da natürlich ein dankbares beispiel. das spiel hatte nie die "größe" eines alan wake. daher juckt es auch keinen, wenn die konsolenversion etwas schlechter wird als die pc version.

    abgesehen davon: was du möchtest wäre ja eine komplettes zweiklassenspiel. pc bekommt die über-edition, konsole den verkrüppelten port. was glaubst du, wie verarscht man sich da als konsolenkäufer vorkommen würde? noch mehr als die pc spieler zur zeit, die halt nicht alle 2 jahre eine engine vorgesetzt bekommen, für die sie den halben pc austauschen müssen.

    verstehe ehrlich gesagt nicht, warum du als erwachsener (?) pc spieler nicht froh über diese entwicklung bist? hast mehr von deiner teuer gekauften hardware und kannst, bildverbesserer sei dank, nochmal einiges herausholen und das spiel trotzdem flüssig zocken.

    habe erst vorgestern system shock 2 beendet, ein paar mods drüber, auflösung/aa/af rauf, nach der eingewöhnungsphase (zuvor assassins creed 2 gezockt) hat mich die optik nicht die bohne gestört.
    Geändert von maXX (23.02.2010 um 16:06 Uhr)

  14. #64
    Gesperrt
    Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    6.085

    Standard

    Wer weiss jetzt schon wie groß Alan Wake wird.

  15. #65
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.11.2006
    Beiträge
    2.146

    Standard

    Zitat Zitat von maXX Beitrag anzeigen
    das mit dem gewinn optimieren ist leider wunschdenken. sie waren gezwungen, diesen weg einzuschlagen:
    http://news.teamxbox.com/xbox/16371/...clusive-Games/
    Genau das habe ich ja gemeint. Crytek macht keine PC-exklusiven Spiele mehr um einen größeren Markt anzusprechen und ihren Gewinn zu optimieren. Jetzt muss Crytek hoffen dass sich die Konsolenversion auch dementsprechend verkauft, was aber angesichts des Namens und der Vorgeschichte (viele Konsoleros wünschen sich Crysis schon lange) nicht allzu schwer werden dürfte.

    es hat sich doch schon seit jahren abgezeichnet, dass der pc ins hintertreffen gerät. der durchbruch der jetzigen konsolen am massenmarkt gab ihm den endgültigen gnadenstoß.
    Es hat einen gewissen Vorteil, wenn man ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Mann kennt dieses Geschwafel vom "Untergang des PCs als Spieleplattform" schon aus SNES-Zeiten und weiß ganz genau, wo man dieses Geschwafel einzusortieren hat: Als Marktgeschrei der Konsolenhersteller, die natürlich wollen, dass man nicht mehr auf Plattform XYZ, sondern nur noch auf ihrer Plattform zockt.

    Der PC als Spieleplattform wird schon so lange totgesagt, dass dieser Spruch längst volljährig ist und eigene Kinder in die Welt gesetzt hat.

    der zweite absatz funktioniert nur bedingt in der praxis. bad company ist da natürlich ein dankbares beispiel. das spiel hatte nie die "größe" eines alan wake. daher juckt es auch keinen, wenn die konsolenversion etwas schlechter wird als die pc version.
    Trotzdem wird zumindest die neueste verfügbare Technik unterstützt (DX11) und es gibt zusätzlich die Möglichkeit der Bildverbesserer. Und afaik Eyefinity bzw. 3D Vision. Alles lange nicht selbstverständlich bei heutigen Umsetzungen und definitiv viele Verbesserungen gegenüber der Konsolenversion -die ist nicht nur "etwas schlechter".

    abgesehen davon: was du möchtest wäre ja eine komplettes zweiklassenspiel. pc bekommt die über-edition, konsole den verkrüppelten port. was glaubst du, wie verarscht man sich da als konsolenkäufer vorkommen würde? noch mehr als die pc spieler zur zeit, die halt nicht alle 2 jahre eine engine vorgesetzt bekommen, für die sie den halben pc austauschen müssen.
    Der PC bietet nahezu bei jedem Multi-Game eine höhere Auflösung, bessere Texturen oder mehr Weitsicht - sprich eine höhere Qualität. Das ist systembedingt so. Allerdings werden die Spiele vom REST her kaum auf die Möglichkeiten des PC optimiert. Warum sollte ich als PC-Besitzer mir eine solche Version kaufen? Wenn ich Interesse an solchen Spielen habe, dann spiele ich sie auf der Plattform, für die sie entworfen wurden. Der Konsole.

    Genau diese gewollte und bewusste Simplifizierung ist auch ein Punkt, warum vor allem PC-Veteranen die Krätze bekommen, wenn man ihre Intelligenz mit dem niedrigen Niveau vieler Multiplattform-Titel beleidigt. Und darum kaufen sie auch immer weniger PC-Versionen, geben ihr Geld lieber anderen, die IHREN Bedürfnissen entgegenkommen, anstatt den Majors vor Dankbarkeit in den Arsch zu kriechen. Sprich, die Majors sorgen selber dafür, dass der PC als Plattform für ihre Spiele unattraktiv wird. Siehe all die unzähligen grützigen PC-Versionen, siehe aktuell Ubisofts Versuch, auch noch den letzten PC-Kunden zu vertreiben. Aber hey, wenn die Majors nicht mehr wollen, freuen sich Indies und Nischenpublisher, freuen sich Blizzard, Valve, Relic und Co. um so mehr. Je mehr die Konkurrenz in Richtung Konsole abhaut, umso besser für die Firmen, die weiterhin PC-Spiele (!) releasen und keine schludrig hingeschlamperten Multiplattform-Titel.

    (kleiner Auszug auch aus dem anderen Thread)

    verstehe ehrlich gesagt nicht, warum du als erwachsener (?) pc spieler nicht froh über diese entwicklung bist? hast mehr von deiner teuer gekauften hardware und kannst, bildverbesserer sei dank, nochmal einiges herausholen und das spiel trotzdem flüssig zocken.
    Über diese Entwicklung bin ich auch durchaus froh.

    habe erst vorgestern system shock 2 beendet, ein paar mods drüber, auflösung/aa/af rauf, nach der eingewöhnungsphase (zuvor assassins creed 2 gezockt) hat mich die optik nicht die bohne gestört.
    Und die Optik wird dich auch bei vielen anderen Spielen nicht stören. Von den Major Publisher wirst du angesichts horrender Entwicklungskosten nur die übliche aufgewärmte Standardkost mit Bombast-Optik bekommen, weil die große Masse genau das haben möchte. Wenn Du Innovationen willst, schau Dich bei Indies um, schau Dich bei kleinen Nischenpublishern um.
    Geändert von geloescht11593 (23.02.2010 um 20:21 Uhr)

  16. #66
    L14: Freak
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.490

    Standard

    mit meinem letzten absatz wollte ich eigentlich darauf hinweisen, wie unwichtig der (kleine) technische vorsprung eigentlich ist, den der pc ab einem gewissen konsolenalter vorzuweisen hat.

    btw. 3d vision aufzählen und gleichzeitig über marketinggeschwafel herziehen ist kontraproduktiv. als pluspunkt für den pc ist es zu weit von brauchbarer qualität weg. da könnte ich auch mit natal kommen (was ich nicht mache weil es genauso casual mist wird).

    edit: ich würde sagen - lassen wir es gut sein. wenn jeder alle plattformen zuhause stehen hätte (so wie ich) dann wären solche threads eh überflüssig. im grunde ist das ganze doch nur eine rechtfertigung des eigenen geschmacks.

  17. #67
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.11.2006
    Beiträge
    2.146

    Standard

    Zitat Zitat von maXX Beitrag anzeigen
    mit meinem letzten absatz wollte ich eigentlich darauf hinweisen, wie unwichtig der (kleine) technische vorsprung eigentlich ist, den der pc ab einem gewissen konsolenalter vorzuweisen hat.
    Wenn der Vorsprung für dich "klein" ist dann ok. Für mich KANN der Vorsprung gar nicht klein sein, da zB ein F.E.A.R. schon 2005 (!) eine bessere Qualität am PC aufweisen konnte als auf PS360 heute. Und die nächste Konsolengeneration wird technisch ca. auf dem Stand von heutigen guten PCs sein. Auf dem technisch neuesten Stand wie die frei konfigurierbare und für alle Geldbeutel bestimmte Plattform PC können Konsolen nie sein, da sie einen Kompromiss aus Preis/Leistung und Zielgruppe schließen müssen.

    edit: ich würde sagen - lassen wir es gut sein. wenn jeder alle plattformen zuhause stehen hätte (so wie ich) dann wären solche threads eh überflüssig. im grunde ist das ganze doch nur eine rechtfertigung des eigenen geschmacks.
    Ich habe ebenfalls alle Plattformen zuhause stehen. Und ich kaufe die (meisten) Spiele auch für jene Plattform für die sie gedacht sind.

    edit: wie z.B. heavy rain was gerade als CE auf meinem Schreibtisch gelandet ist.

    btw. 3d vision aufzählen und gleichzeitig über marketinggeschwafel herziehen ist kontraproduktiv. als pluspunkt für den pc ist es zu weit von brauchbarer qualität weg. da könnte ich auch mit natal kommen (was ich nicht mache weil es genauso casual mist wird).
    Mit Marketinggeschwafel hat das überhaupt nichts zu tun. Es gibt viele Leute für die gehört 3D-Vision zum Standard und die zocken ihre Spiele NUR in 3D weil sie es als eigenes Erlebnis empfinden. Das muss jeder für sich selbst entscheiden.
    Geändert von geloescht11593 (24.02.2010 um 10:40 Uhr)

  18. #68
    L14: Freak
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.490

    Standard

    Zitat Zitat von xRAZORx Beitrag anzeigen
    Wenn der Vorsprung für dich "klein" ist dann ok. Für mich KANN der Vorsprung gar nicht klein sein, da zB ein F.E.A.R. schon 2005 (!) eine bessere Qualität am PC aufweisen konnte als auf PS360 heute. Und die nächste Konsolengeneration wird technisch ca. auf dem Stand von heutigen guten PCs sein. Auf dem technisch neuesten Stand wie die frei konfigurierbare und für alle Geldbeutel bestimmte Plattform PC können Konsolen nie sein, da sie einen Kompromiss aus Preis/Leistung und Zielgruppe schließen müssen.

    Ich habe ebenfalls alle Plattformen zuhause stehen. Und ich kaufe die (meisten) Spiele auch für jene Plattform für die sie gedacht sind.

    edit: wie z.B. heavy rain was gerade als CE auf meinem Schreibtisch gelandet ist.

    Mit Marketinggeschwafel hat das überhaupt nichts zu tun. Es gibt viele Leute für die gehört 3D-Vision zum Standard und die zocken ihre Spiele NUR in 3D weil sie es als eigenes Erlebnis empfinden. Das muss jeder für sich selbst entscheiden.
    es gibt einige _wenige_ leute, die 3d vision überhaupt kennen und noch weniger davon halten was drauf.

    so schaut die realität aus. und beschreibt ein weiteres problem des pcs ganz gut - das marketing.

    jeder will da sein eigenes süppchen kochen am hardwaremarkt. ein zusammenschluss und eine gemeinsame bewerbung von produkten gäbe dem ganzen sicher einen schub. auch wenn die qualität dadurch nicht besser wird.

    zu fear: das stimmt. nur kann ich da locker mit uncharted 2 gegenhalten. das spiel kombiniert geschickt die stärken der ps3 und vertuscht ihre schwächen und schafft ein actionfeuerwerk, welches alles bisher dagewesene deklassiert. ich verweise beispielsweise auf das einstürzende hochhaus, in dem man live drinnensteht.

  19. #69
    L20: Enlightened Avatar von Amuro
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    29.098

    Standard

    Zitat Zitat von maXX Beitrag anzeigen
    es gibt einige _wenige_ leute, die 3d vision überhaupt kennen und noch weniger davon halten was drauf.

    so schaut die realität aus. und beschreibt ein weiteres problem des pcs ganz gut - das marketing.
    wo wir schon dabei sind, auf der Cebit wird ein 3D-All-in-One-PC vorgestellt
    http://www.gamestar.de/hardware/news...c_von_msi.html


    zu fear: das stimmt. nur kann ich da locker mit uncharted 2 gegenhalten. das spiel kombiniert geschickt die stärken der ps3 und vertuscht ihre schwächen und schafft ein actionfeuerwerk, welches alles bisher dagewesene deklassiert. ich verweise beispielsweise auf das einstürzende hochhaus, in dem man live drinnensteht.
    sowas gibt es eigentlich immer - siehe Jedi Knight1 und das abstürzende Raumschiff (und dabei hatte Jedi Knight zu Release nichtmal die beste Grafik, im Gegenteil, aber die Entwickler konnten diesen Schwachpunkt sehr gut vertuschen)


    gehört hier zwar nicht unbedingt rein, aber ein PC exklusives 2D Worms wurde angekündigt

  20. #70
    L14: Freak
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.490

    Standard

    der all in one pc wird auch nicht der heilsbringer:

    1. ändert er nix an der problematik der technik (um das ging es mir eingangs - die technik ansich ist nicht massenmarktfähig, was mache ich als brillenträger?)
    2. sicher wieder komplett überteuert

    uncharted brachte ich nur ins spiel weil auf einmal fear in die runde geworfen wurde.

    wie gesagt: alle systeme kaufen und ruhe geben oder sich die derzeitige zwickmühle schönreden. mehr muss man wohl nicht sagen.

  21. #71
    L20: Enlightened Avatar von Amuro
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    29.098

    Standard

    Zitat Zitat von maXX Beitrag anzeigen
    der all in one pc wird auch nicht der heilsbringer:

    1. ändert er nix an der problematik der technik (um das ging es mir eingangs - die technik ansich ist nicht massenmarktfähig, was mache ich als brillenträger?)
    hat man vor Avatar allerdings auch zu Kinofilmen behauptet

    wie gesagt: alle systeme kaufen und ruhe geben oder sich die derzeitige zwickmühle schönreden. mehr muss man wohl nicht sagen.
    jo habe ich, wobei ich auch damit nicht wirklich zufrieden bin - alle 3 Konsolen+PC lohnen sich imho nicht wirklich, min. eine Plattform zieht da immer den kürzeren (bei mir ist es aktuell die XBox360)

  22. #72
    Moderator Avatar von Skully
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    5.350

    Standard

    An der Stelle möcht ich gerne mal einen kleinen aber feinen Widrspruch gegen sowas:

    Wenn der Vorsprung für dich "klein" ist dann ok. Für mich KANN der Vorsprung gar nicht klein sein, da zB ein F.E.A.R. schon 2005 (!) eine bessere Qualität am PC aufweisen konnte als auf PS360 heute. Und die nächste Konsolengeneration wird technisch ca. auf dem Stand von heutigen guten PCs sein. Auf dem technisch neuesten Stand wie die frei konfigurierbare und für alle Geldbeutel bestimmte Plattform PC können Konsolen nie sein, da sie einen Kompromiss aus Preis/Leistung und Zielgruppe schließen müssen.
    einwerfen. Ich hab einen Nasapc der Crysis ruckelfrei zum laufen bringt sowie eine PS360 daheim stehen und kann da einfach überhaupt nicht zustimmen. Zähl doch einfach mal ein paar Spiele auf, die soooo viel besser aussehen, als die PS360-Spiele. Fear haste aufgezählt, ok und Crysis. Ja und weiter? Wenn der PC doch so unglaublich überlegen ist, warum merk ich das nicht? Nenn mir doch einfach mal ein paar Spiele die wirklich deutlich besser aussehen als UC2. Denn wenn der Unterschied so groß ist, dann haste doch da sicherlich 5-6 Beispiele wo das auch definitiv der Fall ist.

    Nach meiner Erfahrung sehen die Spiele "leicht" besser aus. Mehr Kantenglättung und ne höhere Auflösung, aber ein großer Unterschied ist imo einfach gnadenlos übertrieben.
    http://www.consolewars.de/messageboard/image.php?type=sigpic&userid=13637&dateline=140078  8126
    hat zuletzt gespielt: Mass Effect 2 [PC]
    spielt jetzt: Mass Effect 3 [PC]
    spielt danach: Crysis 2 [PC]
    PS3: 22 | Xbox 360: 36 | PC: 85 | WiiU: 5
    Dauerbrenner: Mario Kart 8 [WiiU] | Fifa 14 [360]

  23. #73
    L17: Mentor Avatar von HiPhish
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    14.628

    Standard

    All in one PCs sind doch nichts Neues:



    Der Schwachpunkt ist immer die Grafikkarte. In so etwas kann man einfach keine richtige Hochleistungskarte stecken (Stromverbrauch, Hitze)

    Zitat Zitat von Amuro Beitrag anzeigen
    hat man vor Avatar allerdings auch zu Kinofilmen behauptet
    Avatar hatte unendlich viel Hype. Zudem muss man die Brillen auch nur einmal während des Films tragen. Ein gutes Spiel sollte deutlich länger gehen, als ein Film
    Verkaufe Arcanum: von Dampfmaschinen und Magie, Ausgabe in großem Karton, für PC.

    Einer dem Dunklen Herrn in dunklem Büro; Im Lande Valve, wo die Dämpfe drohn. Ein DRM-Dienst, sie zu knechten, sie alle zu finden; Ins propritäre Framework zu treiben und ewig zu binden; Im Lande Valve, wo die Dämpfe drohn.

  24. #74
    L20: Enlightened Avatar von Amuro
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    29.098

    Standard

    Zitat Zitat von HiPhish Beitrag anzeigen

    Avatar hatte unendlich viel Hype.
    ja, da sieht man, was Hype so alles ausrichten kann, bin z.B. von Heavy Rain (Demo) sehr enttäuscht und das Spiel wird dem Hype nicht zurecht - würde man so einen Hype bei den 3D Spielen anfacheln, dann wäre da Ergebnis wohl das Gleiche wie bei Avatar und Heavy Rain und diversen 08/15 casual Titeln

  25. #75
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.11.2006
    Beiträge
    2.146

    Standard

    @ Skully

    Seit Weihnachten hab ich einen 52'' Full HDTV daheim stehen. Da ich sowohl PS360 als auch PC besitze hab ich schon einige Versuche gemacht. Ich habe von vielen Spielen die Versionen miteinander direkt verglichen - da meine Grafikkarte einen HDMI-Ausgang hat musste ich immer nur umstecken und hatte den Unterschied direkt vor Augen. Auf einem Full HDTV sieht man die Unterschiede am deutlichsten weil die niedrigeren Auflösungen skaliert werden und nicht wie z.B. bei einem CRT Monitor in der eingestellten Auflösung nativ auf den Bildschirm projiziert werden.

    Und wenn man ein verwöhntes Auge hat sind die Unterschiede fast bei jedem Multigame schon groß. Ein Need for Speed Shift ist imo ein anderes Spiel am PC in Full HD inkl. AA/AF, genauso Mass Effect 2, F.E.A.R.2 oder etwa Modern Warfare 2 was ja auf den Konsolen in 600p läuft. Du musst rechnen das ist nicht mal die halbe Auflösung eines Full HDTVs. Ich weiss nicht ob du auch einen hast und schon mal direkt verglichen hast.

    Sicher hat ein Uncharted 2 eine geniale Grafik, in manchen Abschnitten bombastisch. Aber eben "nur" in 720p. Nichts was ein PC nicht auch kann bzw. könnte. Und der PC wird weiter zulegen mit DX11 und Tesselation, wird weiter zulegen wenn Doom 4 und Konsorten auf den Markt kommen. Die neue Konsolengeneration wird wohl angesichts der Bilanzzahlen von Sony und MS noch etwas auf sich warten lassen, die können sich nicht so mir nichts dir nichts einfach wieder eine High End Maschine leisten die selbst ein Crysis grafiktechnisch in den Schatten stellt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •