consolewars
Seite 1 von 128 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 3179

Thema: Sport + richtige Ernährung = abnehmen/sportlicher werden

  1. #1
    L12: Crazy Avatar von S3puLtuRa
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.522

    Standard Sport + richtige Ernährung = abnehmen/sportlicher werden

    Ich wollte wieder mehr Sport treiben, mein BMI beträgt zur Zeit 24,01 bei einer größe von 180cm und einem Gewicht von 78 Kg. Ich möchte daran arbeiten etwas schlanker zu werden, sportlicher und ein wenig muskulöser. Da aber auch eine vernünftige Ernährung zum Sport gehört wollte ich wissen wie ich mich Gesund ernähren kann und welche sportlichen Tätigkeiten helfen meine Zieler zu erreichen.
    Welches Obst & Gemüse ist Ideal? Welche Kraftübungen sind gut? Wie oft und wieviel? Wieviel Fleisch und welches?
    Durch google bekommt man zwar viele Antworten, aber selten findet man eindeutige Antworten die einem wirklich helfen.
    Danke schoneinmal für Tipps und Ratschläge.
    Mfg S3pultura

  2. #2
    L15: Wise Avatar von Wandhydrant
    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    aktuell München
    Beiträge
    8.257

    Standard

    Du bist doch zimelich nahe am Idealgewicht.
    Obst und Gemüse ist allgemein gut, Fruchtsaftschorlen haben das ideale Verhältnis aus Nährwert und wichtigen Aufbaustoffen für den Körper. Von den Fitnessfreaks in meinem ehemaligen Studio weiss ich, dass die viel Putenfleisch, mageres Rindfleisch und sehr viele Milchprodukte, haptsächlich Yoghurt gegessen haben.
    Mehr kann ich dir nicht helfen, denn ich Treibe Sport um bei meiner jetzigen Ernährungsweise in guter Form zu bleiben und nicht um zum Athleten zu werden.
    Helft uns die CW Stadt zu bauen. Ein Klick pro Tag gengt

  3. #3
    L99: LIMIT BREAKER Avatar von KrateroZ
    Registriert seit
    16.04.2006
    Ort
    Nosgoth
    Beiträge
    39.871

    Standard

    Zitat Zitat von S3puLtuRa Beitrag anzeigen
    Ich wollte wieder mehr Sport treiben, mein BMI beträgt zur Zeit 24,01 bei einer größe von 180cm und einem Gewicht von 78 Kg. Ich möchte daran arbeiten etwas schlanker zu werden, sportlicher und ein wenig muskulöser. Da aber auch eine vernünftige Ernährung zum Sport gehört wollte ich wissen wie ich mich Gesund ernähren kann und welche sportlichen Tätigkeiten helfen meine Zieler zu erreichen.
    Welches Obst & Gemüse ist Ideal? Welche Kraftübungen sind gut? Wie oft und wieviel? Wieviel Fleisch und welches?
    Durch google bekommt man zwar viele Antworten, aber selten findet man eindeutige Antworten die einem wirklich helfen.
    Danke schoneinmal für Tipps und Ratschläge.
    Mfg S3pultura
    Eine pauschale, richtige Antwort gibt es nicht, da jeder Mensch anders ist.

    Einige Tipps von mir:
    viel Wasser trinken (3-4 Liter am Tag), Crosstrainer ca. 60-100 Minuten benutzen (vorher Krafttraining absolvieren), viel Obst und Gemüse (immer ein guter Tipp ), wenn Fleisch, dann Putenfleisch.

    Aber das Wichtigste ist eh: regelmäßig Sport treiben (2-3 Mal die Woche über einen längeren Zeitraum) - der Rest kommt dann von alleine

    -I am the Lord of the Deadside! - Shadow Man
    -If all those on Olympus would deny me my vengeance, then all of Olympus will die! - Kratos
    -Nothing breaks harder than ice! - Sub-Zero





  4. #4
    L12: Crazy Avatar von S3puLtuRa
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.522

    Standard

    Zitat Zitat von Wandhydrant Beitrag anzeigen
    Du bist doch zimelich nahe am Idealgewicht.
    Obst und Gemüse ist allgemein gut, Fruchtsaftschorlen haben das ideale Verhältnis aus Nährwert und wichtigen Aufbaustoffen für den Körper. Von den Fitnessfreaks in meinem ehemaligen Studio weiss ich, dass die viel Putenfleisch, mageres Rindfleisch und sehr viele Milchprodukte, haptsächlich Yoghurt gegessen haben.
    Mehr kann ich dir nicht helfen, denn ich Treibe Sport um bei meiner jetzigen Ernährungsweise in guter Form zu bleiben und nicht um zum Athleten zu werden.
    Ja in guter Form möchte ich auch wieder kommen, durch die Uni bin ich verdammt unsportlich geworden :/
    Milchprodukte mag ich sehr gerne und ich denke mann sollte bei vielen Gerichten darauf achten, dass nicht zuviel Fett enthalten ist. Bei Kraftübungen, wie oft die Übungen wiederholen? Ca. 15-20 mal? Steht auf den meisten Seiten nur ich kann mir nicht vorstellen das sowas schon nach 2 Moanten dann bei so wenigen Übungen wirkt.
    Was ich selbst an Mittel habe sind ein Stepper, Hanteln, Bauchbank und in der nähe ein Wald zum Joggen.
    Aber danke schon mal für die Tipps.

  5. #5
    L11: Insane Avatar von lala
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    AUT
    Beiträge
    1.837

    Standard

    imo kann jemand, wenn derjenige genügend sport betreibt, essen was er will ohne zuzunehmen.
    WE'RE DONE, WHEN I SAY WE'RE DONE!

  6. #6
    L12: Crazy Avatar von S3puLtuRa
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.522

    Standard

    Gesund sollte es bleiben. Wenn man dann fast nur Bratwürstchen futtert kommt man auch nicht wirklich nach vorne und man sollte aus der Ernährung ja auch kraft schöpfen.

  7. #7
    L11: Insane Avatar von lala
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    AUT
    Beiträge
    1.837

    Standard

    Zitat Zitat von S3puLtuRa Beitrag anzeigen
    Gesund sollte es bleiben. Wenn man dann fast nur Bratwürstchen futtert kommt man auch nicht wirklich nach vorne und man sollte aus der Ernährung ja auch kraft schöpfen.
    übertreiben ist natürlich auch nicht gut. aber ich rede jetzt vom normalen essen, dass man auf nichts verzichtet, weil man könnte ja nen kilo zunehmen.
    WE'RE DONE, WHEN I SAY WE'RE DONE!

  8. #8
    L10: Hyperactive Avatar von cEEd
    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    In Outer Space
    Beiträge
    1.275

    Standard

    Morgens und Mittags viele Kohlenhydrate, Abends nur Leichtes essen, das ist schonmal ein guter Anfang.

    DS>360>>>WII>>>>PS3

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    877

    Standard

    wie schon gesagt wurde putenfleisch -> am besten putenbrust... schmeckt gut und hat sehr gute werte...
    ich trink auch öfters mal ne buttermilch oder verzichte abends auf kohlenhydrate...
    süßigkeiten + cola eher selten essen... aber nicht drauf verzichten sonst kriegste heisshunger attacken

    achja hab auch ne frage:hab in einer apotheke meine Werte messen lassen, leider hab ich ka ob die gut oder schlecht sind?
    kann mir einer helfen? ^^

    Größe: 179 cm
    Alter: 18
    männlich
    Gewicht mit Kleidung: 75.8kg
    gewicht ohne kleidung 73.9kg
    BMI: 23.0
    Fett: 10.5%
    wasser: 61.7%
    Muskeln 45.4%

    :S
    Geändert von hcivonediaR (30.06.2008 um 13:32 Uhr)

  10. #10
    L17: Mentor Avatar von Kakashi
    Registriert seit
    05.11.2005
    Ort
    Highland Heights, KY, USA
    Beiträge
    14.832

    Standard

    Zitat Zitat von Raidenovich Beitrag anzeigen
    wie schon gesagt wurde putenfleisch -> am besten putenbrust... schmeckt gut und hat sehr gute werte...
    ich trink auch öfters mal ne buttermilch oder verzichte abends auf kohlenhydrate...
    süßigkeiten + cola eher selten essen... aber nicht drauf verzichten sonst kriegste heisshunger attacken

    achja hab auch ne frage:hab in einer apotheke meine Werte messen lassen, leider hab ich ka ob die gut oder schlecht sind?
    kann mir einer helfen? ^^

    Größe: 179 cm
    Alter: 18
    männlich
    Gewicht mit Kleidung: 75.8kg
    gewicht ohne kleidung 73.9kg
    BMI: 23.0
    Fett: 10.5%
    wasser: 61.7%
    Muskeln 45.4%

    :S
    zumindest das verhältnis von größe zu gewicht ist doch gut imo. von dem rest hab ich keine ahnung

    achja du hast dich in der apotheke ohne klamotten messen lassen?
    Proud FaST member!

    Oldies/Klassiker - Thread
    Zitat Zitat von e(L)mo
    Und mein "Freund" schaltet einfach den TV ab als Frings anläuft. Hab ihm eine geballert und er schlägt mir einfach ins Gesicht -.-
    So ein dummer Hurensohn.

  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    877

    Standard

    Zitat Zitat von Kakashi Beitrag anzeigen
    zumindest das verhältnis von größe zu gewicht ist doch gut imo. von dem rest hab ich keine ahnung

    achja du hast dich in der apotheke ohne klamotten messen lassen?
    nein ka wie das teil es gemacht hat aber das hat irgendwie die kleidung weggerechnet... ging komplett ohne ausziehen

  12. #12
    L16: Sensei Avatar von Front604
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik
    Beiträge
    12.091

    Standard

    Fettanteil is für nen "normalo" auch in ordnung wie ich finde. bei nem sportler würde ich eher 5% bis 7% veranschlagen
    “The key insight of Adam Smith's Wealth of Nations is misleadingly simple: if an exchange between two parties is voluntary, it will not take place unless both believe they will benefit from it. Most economic fallacies derive from the neglect of this simple insight, from the tendency to assume that there is a fixed pie, that one party can gain only at the expense of another.
    Milton Friedman







  13. #13
    L12: Crazy
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    2.383

    Standard

    Hab mal nen paar fragen an euch und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.
    Also da ich jetzt sommerferien hab und ich jetzt erstmal 6 wochen kein badminton-training hab, wollte ich nen bisschen sport machen, um fit zu bleiben oder besser noch: um fitter zu werden und ein bisschen abzunehmen.

    Also Frage 1)
    Joggen sagt mir nich wirklich zu (war jetzt 2mal, aber macht mir nich soo viel Spaß), bleiben noch 2 Alternativen:
    Schwimmen & Fahrradfahren
    Was würdet ihr machen, um ein bisschen abzunehmen (nich um Muskeln aufzubauen)?
    Ich persönlich hab beim Biken immerr das gefühl, ich würde nur noch mehr Muskeln in den Beinen bekommen (und davon hab ich durch häufiges Fußballspielen schon ziemlich viele^^).... aber ich weiß ja auch net alles ^^

    Frage 2)
    Wenn ich mich fürs schwimmen entscheiden sollte, wie oft und wie lang sollte ich dann schwimmen gehen? (Info: Hab jetzt praktisch jeden Tag zeit und das nächste Freibad ist mitm Fahrrad auch nur 15 Minuten entfernt)

    Frage 3)
    Mal ne Frage zur Ernährung:
    Wasser krieg ich nie wirklich runter (übertrieben ausgedrückt) und wenn doch, nur sehr kleine Mengen... Welches Getränk würdet ihr empfehlen? Apfelschorle vielleicht?

    Wär schön, wenn ihr mir mit meinen Fragen weiterhelfen könntet

    EDIT: Noch ne Frage:
    Essen lieber vor oder nach dem Sport?
    Oder ist das egal?
    Geändert von Discipulus (04.07.2008 um 16:39 Uhr)


  14. #14
    L16: Sensei Avatar von Front604
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik
    Beiträge
    12.091

    Standard

    1) körperliche anpassungen wirst du beim sport nie vermeiden können und wenn das bedeutet, dass du muskulatur aufbaust, weil die da vorher unterentwickelt war, dann baust du da eben muskulatur auf
    Ich würde mich fürs schwimmen entscheiden. Das ist einfach ganzheitlicher, auch wenn ich imemr lieber leute laufen schicke Jedenfalls halte ich schwimmen für besser geeignet als radfahren, da wie gesagt schwimmen ganzheitlicher ist, du dabei also den kompletten körper trainierst.

    2) da kann ich leider nichts sagen, bin kein schwimmexperte

    3) apfelschorle ist okay

    4) du solltest jedenfalls nicht unbedingt mit leerem magen trainieren, das kommt bei einigen leuten nicht gut. grundsätzlich bin ich eher dafür nach dem sport zu essen, zum einen um alle speicher wieder aufzufüllen und zum anderen, weil nach dem sport eine zeitlang dein grundumsatz erhöht bleibt
    “The key insight of Adam Smith's Wealth of Nations is misleadingly simple: if an exchange between two parties is voluntary, it will not take place unless both believe they will benefit from it. Most economic fallacies derive from the neglect of this simple insight, from the tendency to assume that there is a fixed pie, that one party can gain only at the expense of another.
    Milton Friedman







  15. #15
    L12: Crazy
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    2.383

    Standard

    Danke erstmal für die Antworten, Front.

    Werd die nächsten Tage dann mal häufiger schwimmen gehen.
    Ich denke eineinhalb/zwei Std. am Tag sind okay. (Aber vielleicht schaut hier ja noch jmd rein, der vom Schwimmen etwas mehr Ahnung hat - der könnte mich natürlich eines Besseren belehren).

    Fahrrad fahren kann ich ja zwischendurch trotzdem noch.
    Aber insgesamt halt ich Schwimmen auch für die bessere Wahl, da dabei, wie du auch schon gesagt hast, der ganze Körper trainiert wird (gut für den Oberkörper^^).


  16. #16
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    877

    Standard

    Zitat Zitat von Raidenovich Beitrag anzeigen
    wie schon gesagt wurde putenfleisch -> am besten putenbrust... schmeckt gut und hat sehr gute werte...
    ich trink auch öfters mal ne buttermilch oder verzichte abends auf kohlenhydrate...
    süßigkeiten + cola eher selten essen... aber nicht drauf verzichten sonst kriegste heisshunger attacken

    achja hab auch ne frage:hab in einer apotheke meine Werte messen lassen, leider hab ich ka ob die gut oder schlecht sind?
    kann mir einer helfen? ^^

    Größe: 179 cm
    Alter: 18
    männlich
    Gewicht mit Kleidung: 75.8kg
    gewicht ohne kleidung 73.9kg
    BMI: 23.0
    Fett: 10.5%
    wasser: 61.7%
    Muskeln 45.4%

    :S
    hab das gleiche jetzt nomma machen lassen und meine werte sind:
    Größe: 179 cm
    Alter: 18
    männlich
    Gewicht mit Kleidung: 74.8kg
    gewicht ohne kleidung 72.9kg
    BMI: 22.7
    Fett: 6.2%
    wasser: 67.4%
    Muskeln 49.4%

    ist das überhaupt möglich oder ist das ding einfach nur put? Oo
    waren ja immerhin nur 20 tage..

  17. #17
    L06: Relaxed Avatar von Gintoki
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Erde
    Beiträge
    402

    Standard

    Nun ja, ich denke, du dürftest das am besten wissen. Fühlst du dich denn schon fitter?
    Die Veränderungen der Werte sind zumindest im Bereich des Möglichen. Den Wasseranteil mal außen vor gelassen, könnte man wohl sagen:
    -4% Fett -> +4% Muskeln
    Könnte eigentlich hinkommen

    Wobei ich da ehrlich gesagt nicht so der Experte bin.

  18. #18
    L15: Wise Avatar von Jindujun
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    8.005

    Standard

    da ich in den letzten jahren keinen vereinsport mehr gemacht hab und meine fitness darunter etwas geleidet hat hab ich mich für die sommerferien mal im sportstudio bei uns in der nähe angemeldet

    hab zwar normalgewicht, aber ein bischen fitter könnt ich schon sein

    btw: hab grad mal mein BMI berechnen lassen.
    Ergebnis: Der BMI liegt im optimalen Bereich.
    Sie dürfen höchstens 5.7 kg zunehmen, oder
    maximal 12.1 kg abnehmen um im optimalen Bereich zu bleiben.
    http://www.ohlalala.de/gesundheit/bmi_ermitteln.php

  19. #19
    L13: Maniac Avatar von Zerok
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    4.537

    Standard

    Ich gehe eigentlich täglich für ca. 1 Stunde Laufen oder ersatzweise aufs Rad (da kann es dann auch shconmal länger werden). Habe meine Ernährung komplett umgestellt und bin mehr als zufrieden. Fühle mich einfach viel fitter und kraftvoller als vorher.

    BMI Berechnung ergab folgendes:
    Der BMI liegt im optimalen Bereich.
    Sie dürfen höchstens 13.6 kg zunehmen, oder
    maximal 3.3 kg abnehmen um im optimalen Bereich zu bleiben.
    Wenn das Wetter hier mal besser werden sollte habe ich geplant regelmäßig schwimmen zu gehen, aber da ist ja momentan noch keine Besserung in Sicht. Aber zum Glück fliege ich blad in Urlaub und kann dann im Meer schwimmen

  20. #20
    L99: LIMIT BREAKER Avatar von KrateroZ
    Registriert seit
    16.04.2006
    Ort
    Nosgoth
    Beiträge
    39.871

    Standard

    Mein BMI:

    Ergebnis:
    Der BMI liegt im optimalen Bereich.
    Sie dürfen höchstens 5 kg zunehmen, oder
    maximal 15 kg abnehmen um im optimalen Bereich zu bleiben.



    -I am the Lord of the Deadside! - Shadow Man
    -If all those on Olympus would deny me my vengeance, then all of Olympus will die! - Kratos
    -Nothing breaks harder than ice! - Sub-Zero





  21. #21
    L10: Hyperactive Avatar von HacklSchorschi
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    Weinfelden
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Mein BMI:

    Ergebnis:
    Der BMI liegt im optimalen Bereich.
    Sie dürfen höchstens 15.4 kg zunehmen, oder
    maximal 1.4 kg abnehmen um im optimalen Bereich zu bleiben.


    Ok, der Test ist irgendwie net so aussagekräftig, da ich bei anderen Tests als Untergewichtig gelte o_O

    Edit: Damits nicht Offtopic wird,

    Hab atm ein Körpergewicht von ca. 65kg bei einer Körpergrösse von ca. 183cm. Möchte aber gerne ca. 10kg zulegen, wie tue ich das am besten? Viele Kohlenhydrate? Hauptproblem bei mir ist eigentlich nur die Verdauung, welche relativ schnell arbeitet. Sport mache ich sozusagen gar nicht. Ansetzen will sich aber auch nix, was man später in Muskeln umwandeln könnte. Irgendwelche Tipps?
    Geändert von HacklSchorschi (22.07.2008 um 11:24 Uhr)

    Da, wo du hinfliehst, gibt es kein Paradies.
    Dort, wo du ankommst, wird ein Schlachtfeld auf dich warten.


    Too Human Fortschritte: (50/50 Achievements)

    Spoiler! Show

  22. #22
    Gesperrt
    Registriert seit
    08.12.2006
    Ort
    kehl,southwest germany
    Beiträge
    3.840

    Standard

    der bmi wert ist net ganz aussagekräftig leider

  23. #23
    L99: LIMIT BREAKER Avatar von KrateroZ
    Registriert seit
    16.04.2006
    Ort
    Nosgoth
    Beiträge
    39.871

    Standard

    Zitat Zitat von Zins Beitrag anzeigen
    der bmi wert ist net ganz aussagekräftig leider
    Stimmt leider, da auch Köperfett usw. hinzukommt - aber wenigstens ist der BMI ein gewisser Richtwert, mehr aber auch nicht

    -I am the Lord of the Deadside! - Shadow Man
    -If all those on Olympus would deny me my vengeance, then all of Olympus will die! - Kratos
    -Nothing breaks harder than ice! - Sub-Zero





  24. #24
    Gesperrt
    Registriert seit
    08.12.2006
    Ort
    kehl,southwest germany
    Beiträge
    3.840

    Standard

    Zitat Zitat von KrateroZ Beitrag anzeigen
    Stimmt leider, da auch Köperfett usw. hinzukommt - aber wenigstens ist der BMI ein gewisser Richtwert, mehr aber auch nicht
    jawohl

  25. #25
    Gesperrt
    Registriert seit
    08.12.2006
    Ort
    kehl,southwest germany
    Beiträge
    3.840

    Standard

    3-4 mal pro woche ins kraftstudio.dabei auf relativ wenige wiederholungen bei den übungen achten(zwischen 8-10)
    versteckte zucker und fette vermeiden
    bissle aerob.das durchhalten und alles kommt von allein

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •