consolewars
Seite 334 von 334 ErsteErste ... 234284324332333334
Ergebnis 8.326 bis 8.343 von 8343

Thema: Der offizielle Tennis-Thread

  1. #8326
    L20: Enlightened Avatar von Swisslink
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    20.310

    Standard

    Federer bessert dieses Jahr vor allem mal das H2H gegen Nadal auf. Begünstigt durch die Absage der Sandsaison natürlich. Nur war ja Sand auch der Hauptgrund, warum Federer so weit hinten war im direkten Vergleich a von daher ist das nur fair.

    Das Ende der Saison muss für Federer wieder stark werden. Die Konkurrenz ist relativ schwach und auf Hardcourt sieht selbst Nadal derzeit kein Land gegen ihn. Shanghai war imo abzusehen ind Basel und London müsste er noch holen - Paris war ja jeweils eine etwas schwierigere Angelegenheit.

    Die Frage ist halt, ob Nadal nun die Saison gesund zuende spielen kann. Alles andere wäre schade für die tolle Saison. Und nun kommen für Nadal wohl die zwei schwersten Turniere des Jahres, aber er muss da ja nicht mal dann immer im Finale stehen, wenn Federer kein Spiel mehr verliert um die 1 zu verteidigen (afaik?).
    Geändert von Swisslink (17.10.2017 um 20:55 Uhr)

  2. #8327
    L20: Enlightened Avatar von Wednesday
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Witten
    Beiträge
    24.263

    Standard

    nadal sagt erstmal basel ab. gute entscheidung. erholung ist jetzt das wichtigste, auch wenn ne 0 in basel federer natürlich ne gute chance zum aufholen gibt.
    bei einem turniersieg wäre federer auf 1400 punkte dran im race zur nummer 1 zum jahresende. könnte nochmal eng werden. wird interessant was federer macht mit seiner turnierplanung. vor paar wochen hatte er angedeutet, dass er möglicherweise paris absagt weil basel priorität hat und er für wtf frisch sein will. jetzt nach dem shanghai triumph und mit einem angeschlagenen nadal wird er vielleicht nochmal alles reinlegen und in paris auch antreten.
    ...

  3. #8328
    L20: Enlightened Avatar von Swisslink
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    20.310

    Standard

    Zitat Zitat von Wednesday Beitrag anzeigen
    nadal sagt erstmal basel ab. gute entscheidung. erholung ist jetzt das wichtigste, auch wenn ne 0 in basel federer natürlich ne gute chance zum aufholen gibt.
    bei einem turniersieg wäre federer auf 1400 punkte dran im race zur nummer 1 zum jahresende. könnte nochmal eng werden. wird interessant was federer macht mit seiner turnierplanung. vor paar wochen hatte er angedeutet, dass er möglicherweise paris absagt weil basel priorität hat und er für wtf frisch sein will. jetzt nach dem shanghai triumph und mit einem angeschlagenen nadal wird er vielleicht nochmal alles reinlegen und in paris auch antreten.
    Wohl die bestmögliche Ausgangslage für einen spannenden Herbst. Nadal sagt das am wenigsten relevante Turnier ab und kann danach hoffentlich eine - für seine Verhältnisse - gute Herbstsaison spielen. Damit bekommt zwar Federer eine minimale Chance, aber das Rennen um die Nummer 1 wird nicht so direkt durch die Verletzung von Nadal entschieden.

    Ich hoffe, dass Nadal die Pause nun nutzen kann und danach fit in Paris/London antreten kann. Gleichzeitig hat Federer damit wohl auch die Chance, aus eigener Kraft die Nummer 1 zu werden, wenn er nun alle 3 Turniere gewinnt. Ich halte das zwar immer noch für utopisch, aber er ist nicht mehr so stark auf fremde Hilfe angewiesen. Denn Nadal müsste in diesem utopischen Szenario, dass Federer alles gewinnt, 2x im Endspiel stehen. Und Nadal in Shanghai, Paris [b]und[/u] London im Endspiel ist eher noch utopischer als Federer als Turniersieger in Shanghai, Basel, Paris und London.

    ... und letztendlich sagt Federer Paris trotzdem ab und das spannende Saisonfinale ist hin.
    Geändert von Swisslink (17.10.2017 um 21:12 Uhr)

  4. #8329
    L20: Enlightened Avatar von Swisslink
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    20.310

    Standard

    So...
    - Djokovic und Wawrink kehren Ende Dezember auf den Tenniscourt zurück. Etwas früher als erwartet. Und wird natürlich interessant, ob sie ein Comeback wie Nadal&Federer hinlegen können.

    - Wawrinka trennt sich von Magnus Norman (bzw. Norman will mehr Zeit für die Familie). Denke mal, das wird eine schwierige Umstellung für Stan. Aber selbst wenn Wawrink nun komplett einbricht, hatte er in einer schwierigen Zeit auf der ATP Tour eine unglaublich erfolgreiche Karriere.

    - Federer in der ersten Runde von Basel großartig. Wenn er so aufspielt, ist er in der Halle nicht zu schlagen. Nur muss er das Niveau erstmal über 3 Turniere hinweg halten können.

  5. #8330
    L20: Enlightened Avatar von Wednesday
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Witten
    Beiträge
    24.263

    Standard

    durch federers absage für paris ist die nummer 1 zum jahresende fast schon sicher für nadal. ich hatte schon gedacht, dass wenn federer viele matches in basel spielt, er dann möglicherweise paris absagt. 3 turniere in 4 wochen passt nicht zu der art wie er die ganze saison über seine schedule gelegt hat. hätte er in basel früh verloren, wäre er sicher in paris angetreten. da es für basel nur 500 punkte gibt, ist das aus nadals sicht natürlich sehr gut gelaufen.

    rafa muss ein match gewinnen um sich die nummer 1 zum jahresende zu sichern. klingt nach ner formsache, aber er kommt grad nach knieproblemen zurück und chung wird ein tricky opener in paris. und paris ist sicher eines der schwierigsten turniere für rafa. mal sehen wie es läuft.

    4. mal nummer 1 zum jahresende wäre ne große sache für ihn, vor allem jetzt als ü30. hab grad mal auf wikipedia nachgeschaut, wann der letzte ü30-spieler nummer 1 zum jahresende war. die daten gingen nur bis 1973 zurück und keiner war seitdem im alter von 30+ die nummer 1 zum jahresende. ich hoffe rafa packt es.
    ...

  6. #8331
    L20: Enlightened Avatar von Swisslink
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    20.310

    Standard

    Ja, geht in Ordnung so. Federer war dieses Jahr so erfolgreich weil er immer wieder Pausen eingelegt hat. Von daher kann man es ihm nicht verübeln, dass er das auch jetzt tut, um auch in London nochmal aufzutrumpfen. Ich hoffe aber natürlich, dass das nicht bedeutet, dass nun endgültig der Rücktritt näher kommt. Er hat sich dieses Jahr verdächtig oft mit den Worten "Hoffentlich bis nächstes Jahr" vom Publikum verabschiedet und seine Aussage kürzlich, dass er "vllt. viel früher zurücktritt, als es die meisten annehmen" hat zumindest bei mir etwas das Gefühl geweckt, dass er bei einem allfälligen Sieg in London auf diesem Höhepunkt abtreten will.

    Bleibt zu hoffen, dass es nicht so kommt.

    Und Nadal natürlich die verdiente Nummer 1 zum Jahresende. Es war vor allem toll, die beiden nochmal auf diesem Niveau spielen zu sehen.

  7. #8332
    L13: Maniac Avatar von salidu
    Registriert seit
    16.02.2014
    Ort
    CH
    Beiträge
    4.561

    Standard

    Wie gut dass ich ihn nochmals gesehen habe in Basel. Könnte wirklich der letzte Auftritt gewesen sein.

  8. #8333
    L20: Enlightened Avatar von Wednesday
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Witten
    Beiträge
    24.263

    Standard

    rafa hat es, zum 4. mal nummer 1 zum jahresende

    die älteste nummer 1 zum jahresende, eine marke die vor einigen jahren sicherlich niemand von rafa erwartet hätte.
    4 spieler haben es geschafft, die nummer 1 zum jahresende nach verlust nochmal zurückzugewinnen. lendl (1989), federer (2009) und djokovic (2014). nadal hat es dieses jahr zum 3. mal geschafft (auch 2010 und 2013). zeigt, wie er es immer wieder geschafft hat sich an die spitze zurückzukämpfen.

    jetzt hoffe ich, dass er die saison gut und verletzungsfrei zu ende bringt und dann wird 2018 ne spannende saison, vor allem durch die rückkehr von djokovic, murray und wawrinka.
    ...

  9. #8334
    L20: Enlightened Avatar von Wednesday
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Witten
    Beiträge
    24.263

    Standard

    nach dem match gestern war es nicht wirklich überraschend, aber nadal ist vom turnier in paris zurückgetreten. konnte sich gestern im match gegen cuevas sehr schlecht bewegen, dachte schon er würde im match aufgeben müssen, aber hat es dann irgendwie noch gewonnen.
    war ziemlich ähnlich wie im shanghai finale, er hatte große probleme sein rechtes knie zu belasten. und wie schon im finale von shanghai, haben die kommentatoren es auch gestern wieder mal ignoriert. da war nur von "disappointing performance" die rede, während nadal eindeutig probleme hatte. wer bezahlt diese affen? muss man doch sehen wenn ein spieler verletzt ist.

    timing natürlich ungünstig, er hat in paris noch nie gewonnen. die chance war nie so gut wie dieses jahr. glaube wtf wird auch eng für ihn. von shanghai bis paris ist das knie nicht besser geworden, daher fraglich ob es jetzt bis zu den finals besser wird.
    ...

  10. #8335
    CW Champions League Experte Avatar von Dr.Colossus
    Registriert seit
    13.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.420

    Standard

    Shit, ist das was schwerwiegendes? Hoffe nicht, dass ihm jetzt nach dem letzten aufbäumen der Körper doch wieder den Strich durch die Rechnung macht. Wäre schade drum.

  11. #8336
    L11: Insane Avatar von Cooper
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    1.879

    Standard

    Der Tenniswelt könnten tiefgreifende Reformen bevorstehen. Finde ich ganz spannend.

    http://www.sportschau.de/weitere/ten...inals-100.html

  12. #8337
    L20: Enlightened Avatar von Wednesday
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Witten
    Beiträge
    24.263

    Standard

    denke mal das war es mit nadal bei den finals. gerade das match gegen goffin war wieder schwer mit anzusehen, konnte sich teilweise kaum bewegen, das knie hat wieder nicht mitgespielt. er hat sich dann in typischer rafa-manier mit allen mitteln gegen die niederlage gewehrt und hat letztlich nach toller aufholjagd knapp in drei sätzen verloren. kann mir nicht vorstellen, dass er diese woche nochmal antritt. ehrlichgesagt hoffe ich auch, dass er vom turnier zurücktritt. ist das risiko nicht wert.

    wollen wir mal hoffen, dass das knie nicht schlimmer geworden ist und er sich in den nächsten wochen gut erholen kann.

    für 2018 sollte er seinen kalender anpassen. kann sich da was von federer abschauen. nadal muss keinen vollen plan spielen, vor allem auf hartplatz sollte er weniger spielen.

    edit: hat nicht lange gedauert, nadal ist vom turnier zurückgetreten. gute entscheidung. rückblickend betrachtet war es ein fehler überhaupt anzutreten, aber gut, man kann verstehen, dass er es versuchen wollte beim letzten turnier des jahres.
    Geändert von Wednesday (14.11.2017 um 01:18 Uhr)
    ...

  13. #8338
    L20: Enlightened Avatar von Swisslink
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    20.310

    Standard

    Spätestens jetzt bereut es Federer wohl, Paris abgesagt zu haben. Aber nun noch einen dritten ganz großen Titel 2017 holen, dann war das Jahr auch ohne Nr. 1 ein unglaublicher Erfolg. Hoffentlich spielt er 2018 weiter.

    Und Nadal sollte wirklich endlich seinen Turnierplan seinem Alter anpassen. Dass der Ende Jahr immer so am Ende ist spricht leider für sich.
    Geändert von Swisslink (15.11.2017 um 11:28 Uhr)

  14. #8339
    L14: Freak Avatar von Master Cube
    Registriert seit
    06.04.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.227

    Standard

    Sehr merkwürdige WTF dieses Jahr. Nicht nur dass fast alle großen Stars verletzt sind, so scheinen auch alle jungen völlig ausgebrannt zu sein.

    Führt scheinbar kein Weg an Federer vorbei, auch wenn er gegen Zverev alles andere als in guter Form war - scheint ja zu reichen!
    http://www.consolewars.de/messageboard/image.php?type=sigpic&userid=8996&dateline=1296768  656

  15. #8340
    L17: Mentor Avatar von Apetitan
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Anthropozän
    Beiträge
    13.602

    Standard

    Da kann man eigentlich nur WTF sagen.
    The Game of Political Correctness
    1. Identify some domain of human endeavour.
    2. Note that some people are doing comparatively well and others poorly.
    3. Define the people doing well as perpetrators.
    4. Define those doing poorly as victims.
    5. Announce your support for the victims.
    6. Trumpet your moral superiority.
    7. Vent your resentment and hatred on the conveniently identified perpetrators.
    8. Repeat. Forever.
    Come Be PC!


  16. #8341
    L20: Enlightened Avatar von Wednesday
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Witten
    Beiträge
    24.263

    Standard

    dimitrov als sieger der wtf haben wohl die wenigsten erwartet. aber nachdem federer überraschend ausschied, war er auf dem papier schon der leichte favorit. freut mich für ihn, er hat echt große fortschritte gemacht, vor allem mental.

    somit geht eine großartige saison zu ende. denke sowohl nadal als auch federer fans können sehr zufrieden sein. war einfach toll, die beiden nochmal auf so einem level spielen zu sehen.

    nächstes jahr wird interessant mit den ganzen comebacks. freue mich schon auf die neue saison und hoffe vor allem, dass rafa wieder fit wird.
    bin ja gespannt, ob wir ihn überhaupt bei den australian open sehen werden. würde mich nicht überraschen, wenn rafa absagt. das knie ist von shanghai bis london nicht besser geworden und so lange ists bis zum ersten major auch nicht. das wichtigste ist nur, dass er erst dann zurückkommt wenn er bei 100% ist. so ein drama wie jetzt bei den wtf sollte es nicht nochmal geben.
    ...

  17. #8342
    L20: Enlightened Avatar von Swisslink
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    20.310

    Standard

    Dimitrov nun die Nummer 3 der Welt. Das ist schon seltsam, nach den letzten Jahren.
    Aber vielleicht gibt ihm das endlich den letzten Schub, den er braucht um mal einen Grand Slam Titel zu holen.

    Für die nächste Saison erwarte ich bei Federer ähnliches wie 2017. Er ist dieses Jahr so gut gefahren mit dem dünnen Terminkalender, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass er da alles umstellt. Ausnahmen sind womöglich einige Turniere, die er dieses Jahr aufgrund der enorm erfolgreichen Saison ausgelassen hat, weil er bei wenigen Turnieren relativ viel gespielt hat. Aber auch nur ein einziges Sand-Turnier wäre doch eine ziemliche Überraschung.

    Und Nadal hoffe ich, dass er zumindest mal Wimbledon sausen lässt. Da ist für ihn nichts zu holen und wenn er das auslässt, gibt ihm das immerhin eine kurze Pause. Und ansonsten wären weniger Turniere bei ihm wohl definitiv auch mal mehr. Z.B verstehe ich bis heute nicht, warum der den ganzen Herbst jeweils überhaupt mitspielen will. Federer hat dieses Jahr 12 Turniere gespielt (14x war er eingeschrieben 2x hat er kein Spiel bestritten), Nadal ist 18x angetreten. Das ist dann doch ein riesiger Unterschied.
    Geändert von Swisslink (21.11.2017 um 11:57 Uhr)

  18. #8343
    L20: Enlightened Avatar von Wednesday
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Witten
    Beiträge
    24.263

    Standard

    naja, also er wird wohl nie wieder wimbledon gewinnen, aber so schlecht, dass er es ausfallen lassen muss, ist er nun auch nicht. dieses jahr war er imo der beste spieler der ersten woche. er hat wirklich stark gespielt, dass es dann gegen einen in-form rasenspezialisten ging, war unglücklich.
    aber ja, turnierplan sollte er suf jedenfall anpassen. im februar kein atp 500 auf hartplatz, keine wimbledon vorbereitungsturniere und asien sollte er auch skippen, oder zumindest peking. und den laver cup quatsch kann er sich auch schenken. rafa hatte dort 4 matches in 3 tagen bestritten, direkt nach den us open einfach unsinnig sowas.
    ...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •