consolewars
Seite 1127 von 1128 ErsteErste ... 1276271027107711171125112611271128 LetzteLetzte
Ergebnis 28.151 bis 28.175 von 28183

Thema: 2. Eure zuletzt angeguckten Filme

  1. #28151
    L04: Amateur Avatar von TheLastJedi
    Registriert seit
    15.11.2015
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    129

    Standard

    Zitat Zitat von amiga500 Beitrag anzeigen
    du machst den fehler, die zwei filme in unterschiedlichen zeitlinien zu bewerten. zeig beide filme heute einem 15 jährigen jugendlichen und der würde ganz klar alien convenant bevorzugen. alien 2 empfindest du einfach nur besser, weil alien 2 damals einfach innovativ und revolutionär war, was action und tricktechnik anging, aber rein von der story genauso dämlich ist wie covenant. da covenant aber sich an die 80er vorlage hält, was storytelling angeht und wir mit action und technik reichlich verwöhnt sind heutzutage, empfinden wir den film so schlecht. ja, ich fand den auch schlecht und ja, ich fand alien 2 damals geil, aber heute empfinde ich beide film als nicht befriedigend.

    promotheus ging da wirklich einen sehr interessanten ansatz, der leider durch die kritik des fanmobs im keim erstickt wurde, weil sie ja ihre aliens in action sehen wollten. da bekommen sie dann mit covenant einen action-team-survival-film a la 80er und mosern trotzdem rum. verhält sich genauso wie bei den star wars fans, die auch immer ein star wars mit dem look und feel der originalepisode wollten und mosern dann bei episode 7 rum, dass er der ersten triologie zu sehr ähnelt......
    Also ich würde wetten dass Aliens heute bei Neueinsteigern immer noch besser abschneidet. Schuld ist nicht die dumme Crew, sondern die fragwürdigen Szenen mit David. Zudem waren es im Aliens Marines. Da wurden die Klischees nunmal bedient.

    Ach, ich habe vorhin Bladerunner 2049 gesehen und er lässt mich nicht mehr los. Eine 10/10 und gleich gut wie das Original.
    Geändert von TheLastJedi (07.10.2017 um 23:18 Uhr)

  2. #28152
    L99: LIMIT BREAKER Avatar von Bond
    Registriert seit
    23.03.2010
    Beiträge
    35.914

    Standard

    Es 8/10 aber nur weil ich den stoff einfach mag


    der hype ist definitiv zu gross, solide arbeit, gutes feeling, aber auch einige veränderungen/vereinfachungen

    rückblickend machte der tv zweiteiler von 1990 das deutlich besser. generell war die entwicklung dort besser erklärt, im film irgendwie zu stückhaft/sprunghaft

    klar, die effekte sind besser und härter, aber gegen ende wirkte der clown immer ungefährlicher

    auch fühlte man das böse das die kleinstadt im griff hat im tv film irgendwie besser.

    kinder darsteller gehen klar, kommen an die sehr gute auswahl vom alten film ran


    je mehr ich drüber nachdenke desto mehr bin ich doch enttäuscht, da wäre noch mehr möglich gewesen

    aber ich mag das buch und eine erneute verfilmung war einfach ne gute sache

    was natürlich schlecht sein wird ist, dass man durch die lineare erzählweise in teil 2 dann wohl keinen der darsteller wiedersehen wird, sondern nur die erwachsenen

    genau die unterschiedlichen zeitebenen die man parallel zu sehen bekam im tv film, liess den zuschauer eine verbindung zwischen kindern und Erwachsenen herstellen


    Nintendo Switch Voice Chat

  3. #28153
    L17: Mentor Avatar von SukumizuMan
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Anthropozän
    Beiträge
    13.431

    Standard

    Blade Runner 2049
    Zu lärmiger Soundtrack, und viel zu lange. Ansonsten berührende, und toll erzählte, Geschichte.

    7/10
    The Game of Political Correctness
    1. Identify some domain of human endeavour.
    2. Note that some people are doing comparatively well and others poorly.
    3. Define the people doing well as perpetrators.
    4. Define those doing poorly as victims.
    5. Announce your support for the victims.
    6. Trumpet your moral superiority.
    7. Vent your resentment and hatred on the conveniently identified perpetrators.
    8. Repeat. Forever.
    Come Be PC!


  4. #28154
    L12: Crazy Avatar von amiga500
    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    2.404

    Standard

    Zitat Zitat von Bond Beitrag anzeigen
    Es 8/10 aber nur weil ich den stoff einfach mag


    der hype ist definitiv zu gross, solide arbeit, gutes feeling, aber auch einige veränderungen/vereinfachungen

    rückblickend machte der tv zweiteiler von 1990 das deutlich besser. generell war die entwicklung dort besser erklärt, im film irgendwie zu stückhaft/sprunghaft

    klar, die effekte sind besser und härter, aber gegen ende wirkte der clown immer ungefährlicher

    auch fühlte man das böse das die kleinstadt im griff hat im tv film irgendwie besser.

    kinder darsteller gehen klar, kommen an die sehr gute auswahl vom alten film ran
    was mir am neuen clown missfällt, ist seine freakartige, gothicartige, gewollt gruselige darstellung. der clown aus der tv serie kam vertrauenswerter und freundlicher rüber, der schockeffekt war dann aber umso größer, wenn der nette clown sein wahres gesicht zeigen durfte. der jetzige clown sieht schon von anfang an abartig böse aus.
    09.23.2017

  5. #28155
    L99: LIMIT BREAKER Avatar von Bond
    Registriert seit
    23.03.2010
    Beiträge
    35.914

    Standard

    Zitat Zitat von amiga500 Beitrag anzeigen
    was mir am neuen clown missfällt, ist seine freakartige, gothicartige, gewollt gruselige darstellung. der clown aus der tv serie kam vertrauenswerter und freundlicher rüber, der schockeffekt war dann aber umso größer, wenn der nette clown sein wahres gesicht zeigen durfte. der jetzige clown sieht schon von anfang an abartig böse aus.

    ja, das stimmt, das problem sind imo die cgi effekte, es wirkt zu künstlich von beginn an, man erkennt sofort den übernatürlichen charakter von pennywise
    man zeigt auch zu schnell zuviel, die splatter eingangsszene mit georgie ist zwar nett anzusehen, aber damit zerstört man auch die möglichkeit eines langsameren besseren spannungsaufbaus.

    was mir rückblickend auch missfällt ist die verlagerung der kinder in die 80er

    ok, wollte man halt an die heutige zeit anpassen, das 80er feeling ist ja aktuell angesagt und wird auch gut rübergebracht, aber stört letztlich trotzdem

    alles in allem stelle ich den alten tv zweiteiler über die moderne kinoversion


    Nintendo Switch Voice Chat

  6. #28156
    L14: Freak Avatar von RaideeN
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    7.134

    Standard

    der anfang war wie im buch und die cgi effekte waren perfekt, da wirkte imo gar nix künstlich.

    dass der film sich auf die kindheitstage konzentriert, ist der tatsache geschuldet, dass man halt nicht weiss, wie der film im kino ankommt. hätten die macher gewusst, was für ein groser erfolg der film wird, hätten sie vielleicht anders entscheiden und beide zeitlinien parallel gezeigt. aber so konnte man halt so etwas wie ein happy end bieten, das andererseits so nicht machbar gewesen wäre und das, im falle eines flops auch für sich selbst hätte stehen können.

    man wird imo erst mit teil zwei wissen, wie und ob sich das ganze am ende auflösen wird. aber ich bin da guter dinge. imo wurde in "es - kapitel eins" einiges richtig gemacht, wenn auch so einiges weggekürzt werden musste, was allerdings normal bei buchverfilmungen ist. als film funktioniert aber alles recht ordentlich.

    dass der film in den achtzigern spielt ist zum einen ein tribut an die entstehungzeit des buches aber es erklärt auch einfach einige verhaltensweisen der kinder besser, weil es einfach keine handies gab. übrigens ein oftmals gewählter grund, weshalb heutzutage einige filme in die 70er oder 80er verlegt werden (die weniger fortgeschrittene technik, wie zuletzt zum beispiel bei kong - skull island, der in der heutigen zeit noch um einiges unglaubwürdiger gewirkt hatte).
    Geändert von RaideeN (08.10.2017 um 21:25 Uhr)

  7. #28157
    L13: Maniac Avatar von InZaNe
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.183

    Standard

    Zitat Zitat von SukumizuMan Beitrag anzeigen
    Blade Runner 2049
    Zu lärmiger Soundtrack, und viel zu lange. Ansonsten berührende, und toll erzählte, Geschichte.

    7/10
    Hat für mich beides sehr stark zur Atmosphäre beigetragen.

    Für mich bisher der beste Film des Jahres. Wäre das Ende nicht ganz so offen würde ich wohl die volle Punktzahl geben.

    9/10
    Der Tod ist ein bleibender Schaden

  8. #28158
    L14: Freak Avatar von eima
    Registriert seit
    14.05.2003
    Ort
    Erfurt, Germany
    Beiträge
    5.501

    Standard

    Blade Runner 2049

    Bin absolut begeistert! Ein unglaubliches Meisterwerk und wie auch schon der erste Teil, hat der Film eine einmalige Atmosphäre und Wirkung. Einen winzigen Kritikpunkt habe ich allerdings: der Soundtrack ist imo sehr gut, kommt aber leider nicht an den hervorragenden Score von Vangelis heran. Allerdings sind die knapp 170 Minuten wie im Flug vergangen. Allerdings vermute ich, dass die jüngere Generation mit dem Film wohl ihre Probleme haben wird Gehe morgen nochmal in die OV und bin schon wieder richtig heiß drauf.

    Gibt nur eine Wertung..

    10/10
    Geändert von eima (09.10.2017 um 10:01 Uhr)

  9. #28159
    L17: Mentor Avatar von SukumizuMan
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Anthropozän
    Beiträge
    13.431

    Standard

    Zitat Zitat von InZaNe Beitrag anzeigen
    Hat für mich beides sehr stark zur Atmosphäre beigetragen.

    Für mich bisher der beste Film des Jahres. Wäre das Ende nicht ganz so offen würde ich wohl die volle Punktzahl geben.

    9/10
    So unterschiedlich können Geschmäcker sein. ^^

    Der unmelodische und aufdringliche Ost, und die Länge haben's mir vermiest. Manchmal ist weniger mehr.
    The Game of Political Correctness
    1. Identify some domain of human endeavour.
    2. Note that some people are doing comparatively well and others poorly.
    3. Define the people doing well as perpetrators.
    4. Define those doing poorly as victims.
    5. Announce your support for the victims.
    6. Trumpet your moral superiority.
    7. Vent your resentment and hatred on the conveniently identified perpetrators.
    8. Repeat. Forever.
    Come Be PC!


  10. #28160
    L08: Intermediate
    Registriert seit
    01.03.2017
    Beiträge
    990

    Standard

    Drive



    Kann mir jemand sagen, warum ich den Film damals nicht gesehen habe? Nein? Ich auch nicht.
    Absolut genial. Story schon tausendmal gesehen, aber darum geht es nicht. Das ist kein Hollywood-Schinken. Es ist zum Teil Arthouse und das ist gut so. Soundtrack ist mal absolut genial, Gosling hat eine Din A4 Seite Text und überzeugt trotzdem auf ganzer Linie. Die Bösen sind etwas zu klischeehaft, aber vielleicht auch so gewollt. Dennoch hat mich der Film nie gelangweilt und ich war ab Sekunde 2 komplett "im Film".

    edit: Achja, und natürlich hat fast jede Szene etwas zu sagen. Der Film ist ganz klar nicht für einen hemmungslosen Popcorn-Abend.

    9.5/10
    This is the water
    And this is the well
    Drink full
    And descend.
    The horse is the white of the eyes
    And dark within

  11. #28161
    L13: Maniac Avatar von Mordred
    Registriert seit
    22.12.2002
    Ort
    Münster, Germany
    Beiträge
    4.386

    Standard

    Zu "Drive" empfehle ich auch das sehr sehenswerte "Every Frame A Painting" Video "The Quadrant System" bei youtube.
    Nerdige Texte meinerseits: The Gunslinger - Blog

    Aktuell: Filmkritik IT/ ES (2017)

  12. #28162
    L09: Professional Avatar von Dragonborn
    Registriert seit
    10.08.2015
    Ort
    Westeros
    Beiträge
    1.025

    Standard

    Ich weiß, dass das der falsche Thread ist, aber ich habe nichts anderes gefunden.
    Ich brauche eure Hilfe beim Finden eines Filmnamens^^

    Der Film, den ich suche, ist höchstwahrscheinlich aus dem skandinavischen Raum, gedreht irgendwann in den 2000 Jahren.
    Der Film ist ein Drama und beschreibt eine eher surreale Neubausiedlung in den 60er Jahren.
    Es gibt nur eine einzige Straße, an deren Seiten sich eine Reihe Einfamilienhäuser befinden. In der Nähe ist ein düsterer Wald mit einem See darin.
    Ich glaube, eins der Kinder der Siedlung sieht im Wasser des Sees ein Mädchen, da bin ich aber nicht mehr sicher.

    Mehr erinner ich leider nicht^^
    Wäre toll, wenn mir einer von euch helfen würde^^
    Geändert von Dragonborn (13.10.2017 um 11:22 Uhr)

  13. #28163
    L14: Freak Avatar von Zissou
    Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    6.937

    Standard

    lady in the water?

    ist nicht skandinavisch, sondern ein shalala-film, aber ist das nächste was mich an deine beschreibung erinnert.

  14. #28164
    L19: Master Avatar von RamsayBolton
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    Zone 283
    Beiträge
    18.338

    Standard

    Skandinavisch und Neubausiedlung und Kinder und düster und Wasser
    So finster die Nacht? Ist allerdings von 2008

  15. #28165
    L09: Professional Avatar von Dragonborn
    Registriert seit
    10.08.2015
    Ort
    Westeros
    Beiträge
    1.025

    Standard

    Danke Zissou und Ramsay
    Leider ist der gesuchte Film nicht dabei.

  16. #28166
    Consolewars Special Operations Avatar von Lightning
    Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.066

    Standard

    Gestern The Babysitter auf Netflix gesehen und habe zuvor nichts erwartet. Aber der war garnicht mal so schlecht und musste oft lachen. Einfach abschalten.

  17. #28167
    L06: Relaxed Avatar von sircav
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Nürnberg (Bayern)
    Beiträge
    424

    Standard

    El Bar - Frühstück mit Leiche
    Von Alex de la Iglesia (Ein verpecktes Verbrechen oder Perdita Durango).
    Kann man nur empfehlen
    God is only a creation of mankind cause they won't feel weak - Grahf

  18. #28168
    L20: Enlightened Avatar von Avi
    Registriert seit
    27.10.2013
    Ort
    Alptraum
    Beiträge
    27.451

    Standard

    Gestern wieder Blade Trinity geschaut. Immer noch ein cooler Film mit genialem OST. Schade das Jessica Biel nicht mehr schauspielert. Mit dem Bogen hat sie mich permanent an Aloy erinnert.

    "I am not crazy. My reality is just different from yours."

  19. #28169
    L19: Master Avatar von RamsayBolton
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    Zone 283
    Beiträge
    18.338

    Standard

    Ich hoffe das ist Sarkasmus.

  20. #28170
    L99: LIMIT BREAKER Avatar von KrateroZ
    Registriert seit
    16.04.2006
    Ort
    Nosgoth
    Beiträge
    45.579

    Standard

    Ich fand Blade Trinity leider sehr schlecht ... auch die extended Version konnte da leider nix mehr retten ...

    Persönlich gefiel mir der 2. Teil am besten, dicht gefolgt vom 1. in der Uncut-Version ... der 3. hat mich hingegen sehr enttäuscht.

    -May the way of the Hero lead to the Triforce... - Maids
    -I once lived there, but I was a different person then... - Magus
    -I'm tired. I'm so tired, Selan. Let me sleep for a while next to you... - Maxim





  21. #28171
    L20: Enlightened Avatar von UchihaSasuke
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.682

    Standard

    Sausage Party

    Ich weiß nicht was ich sagen soll, bin verstört und kann für einige Zeit keine hotdogs mehr essen

  22. #28172
    L20: Enlightened Avatar von Mudo
    Registriert seit
    03.04.2012
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    28.528

    Standard

    Der Film hat seine Momente, finde ich. Dennoch finde ich das der Anfang und gerade das Ende viel zu sehr sexualisiert wurde. Ansonsten hat mich der Film unterhalten. 6/10.

  23. #28173
    L13: Maniac Avatar von Leprechaun
    Registriert seit
    24.04.2002
    Ort
    Im Zelt
    Beiträge
    4.621

    Standard

    Zitat Zitat von Avi Beitrag anzeigen
    Gestern wieder Blade Trinity geschaut. Immer noch ein cooler Film mit genialem OST. Schade das Jessica Biel nicht mehr schauspielert. Mit dem Bogen hat sie mich permanent an Aloy erinnert.
    ähhhh...fand den Film richtig mies. Vor allem die hektischen Schnitte haben den Film auch unansehbar gemacht.
    Most Wanted:
    South Park die rektakuläre Zereißprobe

    momentan zocke ich:
    Persona 5 (PS4), Overwatch (PS4), Kingdom Hearts 2 (PS4)

  24. #28174
    L13: Maniac Avatar von Nishi
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    Bowser Castle
    Beiträge
    3.994

    Standard

    Zitat Zitat von Mudo Beitrag anzeigen
    Der Film hat seine Momente, finde ich. Dennoch finde ich das der Anfang und gerade das Ende viel zu sehr sexualisiert wurde. Ansonsten hat mich der Film unterhalten. 6/10.
    Der ganze Film war duchsexualisiert, nicht nur Anfang und Ende
    Wurde damals bei dem Film aber auch bestens unterhalten, dennoch alles sehr flach. Würde 7/10 geben
    Switch-Freundescode: SW-3179-0491-8513


  25. #28175
    L15: Wise Avatar von Frontliner
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Kt. LU Schweiz
    Beiträge
    9.322

    Standard

    Can a Song save your Life

    Film hat mir sehr sehr gut gefallen. Ist ein gute Laune Film, die Musik ist gut (könnte besser sein, dafür das es selbst um musik geht), finde die Kritik an der musikindustrie schön verpackt und die Charaktere sind spannend und machen spass.

    persönlich werde ich den film sicher nochmals schauen. hat mir sehr gut gefallen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •