consolewars
Seite 21 von 22 ErsteErste ... 1119202122 LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 525 von 542

Thema: [Musik-CDs] - Welche habt Ihr zuletzt gekauft? +Bewertung

  1. #501
    L10: Hyperactive Avatar von Breekachu
    Registriert seit
    05.06.2009
    Ort
    Dead Throne
    Beiträge
    1.256

    Standard

    Zitat Zitat von LewAshby Beitrag anzeigen
    Nichts gegen dich, aber das ist wirklich unter aller Sau. Die Antwoord ist ne super HipHop Truppe die das nicht verdient haben, in den USA hingegen werden die ja richtig abgefeiert. Ok, so ne Gagnsta Parodie ist vielleicht nichts für normalen Rock Fan, aber LP war zumindest früher doch mit deutlichen HipHop Einschlag.
    Aber ne Vorband mit Sachen zu bewerfen, nein, das gehört sich nicht. Besonders wenn der Hauptact sich LInkin Park nennt, die sich mit ihren letzten zwei Alben nicht gerade mit Ruhm bekleckert haben.
    Naja, ich hab ja geschrieben:
    Die waren zwar iwie lustig, nur total Fehl am Platz im Line Up ^^
    Auch wenns absolut nicht meine Musik war, ich wurde gut unterhalten. Ist wie gesagt ne seltsame, aber lustige Truppe. Sie waren wie gesagt nur total Fehl am Platz im Line-Up. Und das haben sie wohl auch zu spüren bekommen. Und ich würde niemals eine Band bewerfen, nur weil sie nicht meinen Geschmack trifft.

    Und das LP früher auch zum großen Teil aus HipHop bestand, ist mir natürlich bewusst Ebenfalls, dass sie sich nicht mit Ruhm bekleckert haben mit den letzten zwei Alben. Vor allem nicht mit A Thousand Suns

    Ich bin im Grunde auch nur aufs Konzert, um der alten Zeiten Willen... War vor rund 10 Jahren großer LP Fan und wollte sie mal live sehen. Meinen derzeitigen Musikgeschmack treffen sie schon lange Zeit nicht mehr^^

    My heart beats in breakdowns

  2. #502
    L14: Freak Avatar von RamsayBolton
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    Zone 283
    Beiträge
    5.949

    Standard

    Ja gut das stimmt, vor zehn Jahren wären sie nicht so deplatziert gewesen, aber jetzt... Es gibt halt Bands da wünscht man sich diese mal vor 10-20 Jahren gesehen zu haben und nicht jetzt, z.B. GnR.

    Hör zwar nur ganz wenig ins neue LP Zeug rein, aber es klingt wie der Versuch wie NiN klingen zu wollen.
    Zitat Zitat von Einem User der nicht genannt werden möchte über mich
    Du bist so unglaublich, wieso kann man ihn nicht endlich mal bannen für seine trollerei
    Zitat Zitat von Einem User der nicht genannt werden möchte über mich - Part 2
    Das du aus dem Osten kommst und ein Regimetreuer Putin versteher bist brauchst du nicht erwähnen das glaube ich dir aufs Wort
    Ich habe die Vorstellung das User zu ihren Aussagen stehen und nicht rumheulen wie ein Kleinkind weil sie mit ihren Worten in einer Signatur landen!

    - DerAlucard alias LewAshby alias Zone283 alias RamsayBolton

  3. #503
    L17: Mentor
    Registriert seit
    23.07.2005
    Beiträge
    13.629

    Standard

    Vergleich doch nicht das jetzige LP mit NiN... LP sind seit Minutes to Midnight (für manche schon seit Meteora, aber das zähle ich noch zu den guten LP Alben) zur Teeniegörenmusik verkommen und stehen in manchen Regalen neben Tokio Hotel.

    @topic:


    Trombone Shorty - Backatown


    Miike Snow - Happy To You

  4. #504
    L17: Mentor
    Registriert seit
    23.07.2005
    Beiträge
    13.629

    Standard

    Und weiter gehts:


    Radiohead: The King of Limbs

    Gefällt mir gar nicht. Bin generell kein Freund der verquasteten, überkomplexen Radioheadalben, sondern eher des Frühwerks, insbesondere OK Computer, My Iron Lung und Pablo Honey. In dem Sinne, nur eine 7/15, auch wenn das Album in seiner Gänze nicht schlecht ist. Trifft aber halt gar nicht meinen Nerv.


    Morning Parade - selftitled

    Ei, ei, ei... irgendwie hatte ich da nach dem ziemlich guten Under The Stars mehr erwartet. 6/15

  5. #505
    L01: Freshman
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    Kool Savas - Aura

  6. #506
    L20: Enlightened Avatar von Miles
    Registriert seit
    26.12.2006
    Beiträge
    31.540

    Standard



    Der Name ist Programm. B-Side Musik aus allen Generationen, inklusive catchigen Tracks zu Spielen, die es bei uns nie zum kaufen gab. Bester Track des Albums sind aber das Yoshi's Island Athletic Theme und Corneria (SNES Star Fox). Hier zwei Beispiele zur vielfältigen CD:




  7. #507
    L12: Crazy Avatar von Bassy
    Registriert seit
    16.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.427

    Standard

    Zitat Zitat von AnGer Beitrag anzeigen
    Und weiter gehts:


    Radiohead: The King of Limbs

    Gefällt mir gar nicht. Bin generell kein Freund der verquasteten, überkomplexen Radioheadalben, sondern eher des Frühwerks, insbesondere OK Computer, My Iron Lung und Pablo Honey. In dem Sinne, nur eine 7/15, auch wenn das Album in seiner Gänze nicht schlecht ist. Trifft aber halt gar nicht meinen Nerv.


    Morning Parade - selftitled

    Ei, ei, ei... irgendwie hatte ich da nach dem ziemlich guten Under The Stars mehr erwartet. 6/15
    Hast du dann schon mal The Bends von Radiohead gehört? Auch eine fantastische Platte. War die vor O.K. Computer.

  8. #508
    L17: Mentor
    Registriert seit
    23.07.2005
    Beiträge
    13.629

    Standard

    The Bends habe ich auch.

    @topic:

    Jason Mraz - Love Is A Four Letter Word

  9. #509
    L10: Hyperactive Avatar von Breekachu
    Registriert seit
    05.06.2009
    Ort
    Dead Throne
    Beiträge
    1.256

    Standard

    Letzte Neuanschaffungen:

    Stick To Your Guns - Diamond



    Bin ansich ja kein großer Hardcore Fan, es sei denn es geht etwas ins melodische... Bei dieser Platte ist das der Fall Hört sich an, wie Hatebreed mit guten clean vocals. Ist meine erste CD von STYG und sie gefällt mir ziemlich gut Muss mal in ältere Sachen der Jungs reinhören...

    8/10


    Silverstein - A Shipwreck In The Sand



    Neulich aufm Konzert mitgenommen. War die letzte reguläre Platte, die mir noch in der Sammlung gefehlt hat. Kannte die CD natürlich schon vorher. Von vorne bis hinten spitze

    9,5/10


    Madisson Affair - Teenage Time



    Madisson Affair waren neulich Vorband von Eskimo Callboy. Sie haben mir live schon gut gefallen, aber auf CD klingen sie sogar noch besser Schade, dass die CD von der Aufnahmequalität her eher bescheiden ist.

    8/10


    Whitehall Mistery - All Attempts Will Be Vain

    War auch eine der Vorbands bei Eskimo Callboy. Die CD ist ganz okay. Mann kann sichs anhören

    6,5/10


    Edward in Venice - Muori

    Letzte Woche live gesehen und dort auch die CD gekauft. Selten hab ich 5 € besser in ne CD investiert Gefällt mir richtig gut. Erinnert ein wenig an Comeback Kid.

    9/10

    My heart beats in breakdowns

  10. #510
    L14: Freak Avatar von RamsayBolton
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    Zone 283
    Beiträge
    5.949

    Standard



    So endlich, nach dem das letzte Album auch schon ein paar Jahre her ist, legen die Hosen jetzt mit einem (Doppel-)Album nach.

    Die Toten Hosen - Ballast der Republik
    Nach der ersten Single war ich schon mal mehr als skeptisch, dazu kommt noch ein fragwürdiger Kartenverkauft für den Schlachthof in Bremen(900 Leute) und Gloria in Köln(800 Leute) und ich ahnte ein komplett furchtbares Album ähnlich wie bei den Ärzten. Aber nein, "Tage wie diese" bildet den schwächsten Track des Albums und auch sonst gibt es keine wirklichen Längen. Leider gibt es keinen Track der wie Alex heraussticht, was aber an sich nicht schlimm ist, es wirkt als Gesamtwerk.

    Die Toten Hosen - Die Geister, die wir riefen

    Die Bonus CD des Albums bei der Doppel CD. Auf 16 weiteres Tracks werden Hesse, Kästner vertont oder man covert Die Ärzte(Schrei nach Liebe), Scherben(Keine Macht für niemand) uvm.

    Dazu kommt zumindest bei mir die limitierte Box mit TShirt, Aufnäher, Aufkleber und 3D Button für insgesamt 35€, ich kann nicht meckern.

    8,5/10


    Warpaint - The Fool Deluxe



    Woohoo, endlich habe ich es mir gegönnt. Auf dem Doppel Album gibt es das Album The Fool und die EP Exquisite Corpse(welche von John Frusciante produziert und ein Track sogar von Josh Klinghoffer an den Drums eingespielt wurde^^) . Beide Alben sind ein unglaubliches Gesamtkunstwerk und erinnert von der Schönheit und Atmosphäre an Pink Floyd oder Radiohead.
    10/10
    Zitat Zitat von Einem User der nicht genannt werden möchte über mich
    Du bist so unglaublich, wieso kann man ihn nicht endlich mal bannen für seine trollerei
    Zitat Zitat von Einem User der nicht genannt werden möchte über mich - Part 2
    Das du aus dem Osten kommst und ein Regimetreuer Putin versteher bist brauchst du nicht erwähnen das glaube ich dir aufs Wort
    Ich habe die Vorstellung das User zu ihren Aussagen stehen und nicht rumheulen wie ein Kleinkind weil sie mit ihren Worten in einer Signatur landen!

    - DerAlucard alias LewAshby alias Zone283 alias RamsayBolton

  11. #511
    L17: Mentor
    Registriert seit
    23.07.2005
    Beiträge
    13.629

    Standard

    LIAFLW bekommt nachträglich 12/15

    Hier nun die jüngsten Erwerbungen:

    Kokia - Arigatou

    Wunderschön. Toller Maintrack, tolle B-Seite. Da schmerzt es gar nicht so sehr, dass die Single 10€ gekostet hat. Wie üblich schön hinterlegt und bei Kokia passt eben der Gesang auch. 15/15


    Keane - Strangeland

    Die drei (nein, inzwischen sind es vier) Jungs zählen ja neben Snow Patrol und Travis zu meinen Lieblingsbands von der Insel. Das schöne an dem Album ist aber, dass ich keinen blassen Peil hatte, dass es kommt. Keine Erwartungen = keine Enttäuschung oder so... nein, nein. Chaplins Vocals kommen sehr zur Geltung, das Album hat - verglichen mit dem Vorgänger Perfect Symmetry - keine Längen. Da ich die (35€ teure ) Special Edition besitze, gibts noch mal vier Tracks zusätzlich drauf - und kein 0815 Fillermaterial, sondern richtig gute Tracks, die vermutlich sonst auf einer Rarities-Compilation versauert werden. Leider - muss ich dazu sagen - hat sich die Musik trotz der Experimente auf Night Train nur wenig weiter entwickelt. Klingt aber insgesamt besser als die beiden letzten Alben, auch wenn es nicht an den grandiosen Erstling ran kann. 13/15

  12. #512
    L20: Enlightened Avatar von Miles
    Registriert seit
    26.12.2006
    Beiträge
    31.540

    Standard



    Music of Star Wars.

    OSTs zu den Episoden IV bis VI. Sind halt Klassiker, die zugleich Weltkulturerbe sind.

    8/10

  13. #513
    L14: Freak Avatar von RamsayBolton
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    Zone 283
    Beiträge
    5.949

    Standard

    Zitat Zitat von AnGer Beitrag anzeigen
    Keane - Strangeland

    Die drei (nein, inzwischen sind es vier) Jungs zählen ja neben Snow Patrol und Travis zu meinen Lieblingsbands von der Insel. Das schöne an dem Album ist aber, dass ich keinen blassen Peil hatte, dass es kommt. Keine Erwartungen = keine Enttäuschung oder so... nein, nein. Chaplins Vocals kommen sehr zur Geltung, das Album hat - verglichen mit dem Vorgänger Perfect Symmetry - keine Längen. Da ich die (35€ teure ) Special Edition besitze, gibts noch mal vier Tracks zusätzlich drauf - und kein 0815 Fillermaterial, sondern richtig gute Tracks, die vermutlich sonst auf einer Rarities-Compilation versauert werden. Leider - muss ich dazu sagen - hat sich die Musik trotz der Experimente auf Night Train nur wenig weiter entwickelt. Klingt aber insgesamt besser als die beiden letzten Alben, auch wenn es nicht an den grandiosen Erstling ran kann. 13/15
    Uiuiui, dies sehe ich ganz anders. Gerade die ersten beiden Alben sind unglaublich schön, alles danach ist nur noch langweiliger und bedeutungsloser Pop. Würde dem Album max. ne 4/15 geben.
    Weiß nicht, als die Jungs noch gut Drogen genommen haben war ihre Musiker schöner...
    Zitat Zitat von Einem User der nicht genannt werden möchte über mich
    Du bist so unglaublich, wieso kann man ihn nicht endlich mal bannen für seine trollerei
    Zitat Zitat von Einem User der nicht genannt werden möchte über mich - Part 2
    Das du aus dem Osten kommst und ein Regimetreuer Putin versteher bist brauchst du nicht erwähnen das glaube ich dir aufs Wort
    Ich habe die Vorstellung das User zu ihren Aussagen stehen und nicht rumheulen wie ein Kleinkind weil sie mit ihren Worten in einer Signatur landen!

    - DerAlucard alias LewAshby alias Zone283 alias RamsayBolton

  14. #514
    L17: Mentor
    Registriert seit
    23.07.2005
    Beiträge
    13.629

    Standard

    Also in Bezug auf Hopes & Fears stimme ich dir gerne zu. Aber Under The Iron Sea? Dieses hyperaktive, überkanditelte Ding, das noch extremer synthesizerüberschwängert war als Coldplays Mylo Xyloto? Ne, bestimmt nicht.

  15. #515
    L14: Freak Avatar von RamsayBolton
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    Zone 283
    Beiträge
    5.949

    Standard

    Doch, auch dieses Album(A Bad Dream!!!) ist klasse, zwar nicht so wie der Erstling, aber durchaus gut. Mit Perfect Symmetry ging der Untergang los und wird jetzt mit Strangeland fortgesetzt. Vergleichbar mit Linkin Park welche zwei gute erste Alben abgeliefert haben, danach aber nur noch Mist produziert haben.
    Zitat Zitat von Einem User der nicht genannt werden möchte über mich
    Du bist so unglaublich, wieso kann man ihn nicht endlich mal bannen für seine trollerei
    Zitat Zitat von Einem User der nicht genannt werden möchte über mich - Part 2
    Das du aus dem Osten kommst und ein Regimetreuer Putin versteher bist brauchst du nicht erwähnen das glaube ich dir aufs Wort
    Ich habe die Vorstellung das User zu ihren Aussagen stehen und nicht rumheulen wie ein Kleinkind weil sie mit ihren Worten in einer Signatur landen!

    - DerAlucard alias LewAshby alias Zone283 alias RamsayBolton

  16. #516
    L17: Mentor
    Registriert seit
    23.07.2005
    Beiträge
    13.629

    Standard

    Von iTunes:

    Austin Wintory - Journey O.S.T.

    Als CD:

    Dandy Warhols - This Machine


    Deaf Havana - Fools And Worthless Liars


    Travis - The Invisible Band
    Geändert von AnGer (12.05.2012 um 13:53 Uhr)

  17. #517
    L20: Enlightened Avatar von Miles
    Registriert seit
    26.12.2006
    Beiträge
    31.540

    Standard



    Now you're playing with power. Die Opening Songs + alle Insert Songs aus der Zeit.

    10/10

  18. #518
    L04: Amateur Avatar von furley
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    149

    Standard

    Beach House - Bloom vorläufige Platte des Jahres (imo), aber das Jahr ist noch lang und die Releaseliste gut gefüllt [5/5]



    Best Coast - The Only Place [3,5/5]



    Damon Albarn - Dr. Dee eher schwach [2,5/5]



    Lower Dens - Nootropics [4/5]



    Simian Mobile Disco - Unpatterns [4/5]


  19. #519
    L13: Maniac Avatar von MySc
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Columbia
    Beiträge
    3.281

    Standard


    Ulcerate - Of Fracture And Failure


    Ulcerate - Everything Is Fire


    Ulcerate - The Destroyers Of All


    Voll geil.

  20. #520
    L16: Sensei Avatar von aganim
    Registriert seit
    24.04.2006
    Beiträge
    10.987

    Standard

    Zitat Zitat von Miles Beitrag anzeigen


    Now you're playing with power. Die Opening Songs + alle Insert Songs aus der Zeit.

    10/10
    woher, woher, woher hast du das?

  21. #521
    L16: Sensei Avatar von aganim
    Registriert seit
    24.04.2006
    Beiträge
    10.987

    Standard

    Zitat Zitat von aganim Beitrag anzeigen
    woher, woher, woher hast du das?
    Gilt übrigens immer noch^^

    Zum Topic:
    so80s presents: Billy Idol


    Das ist eine Art Best of aber mit Extended Versionen und Mixes. Wow, gefällt mir richtig, richtig gut. Ich werde mir die anderen so80s Alben wohl mal näher ansehen

  22. #522
    L17: Mentor
    Registriert seit
    23.07.2005
    Beiträge
    13.629

    Standard

    Vorsortiert, Platten die schon länger im Gebrauch sind, bekommen gleich noch n Rating:


    Anathema - Weather Systems [CD] (13/15)


    Beirut - The Flying Club Cup [LP]

    Spoiler! Show

  23. #523
    L10: Hyperactive Avatar von Breekachu
    Registriert seit
    05.06.2009
    Ort
    Dead Throne
    Beiträge
    1.256

    Standard

    Architects - Daybreaker



    Tolles Album! Gefällt mir um einiges besser, als "The Here And Now".

    9/10

    Make Me Famous - It's Now Or Never



    Von vorne bis hinten n hammer Album irgendwas zwischen Asking Alexandria und Of Mice And Men meiner Meinung nach^^

    9,5/10


    His Statue Falls - Mistaken For Trophies



    Klasse Album und meiner Meinung nach um einiges besser, als das letzte Das letzte Konzert war auch mal wieder super!

    8,5/10


    The Word Alive - Empire



    Die Debüt-EP ist nicht ganz so gut wie das darauffolgende Album, aber dennoch sehr gut hörbar... bin schon aufs neue Album gespannt^^

    8/10


    Hordak - There's No Regret



    Das Featuring mit His Statue Falls und der Live-Auftritt haben mich geblendet ... Das Album ansich is nichts wirklich besonderes... nicht wahnsinnig schlecht, aber reißt mich jetzt auch nicht vom Hocker... hat zum Glück nur 5 € gekostet

    5/10

    My heart beats in breakdowns

  24. #524
    L17: Mentor
    Registriert seit
    23.07.2005
    Beiträge
    13.629

    Standard


    Hot Chip - In Our Heads


    Maxïmo Park - The National Health (2 CD Deluxe Edition)


    Wise Guys - Zwei Welten a cappella

  25. #525
    L15: Wise Avatar von miko
    Registriert seit
    31.10.2009
    Beiträge
    9.773

    Standard

    Zitat Zitat von AnGer Beitrag anzeigen
    Spoiler! Show

    Maxïmo Park - The National Health (2 CD Deluxe Edition)
    die cd habe ich mir auch gegönnt. zusätzlich auch noch:



    The Hundreds in the Hands - Red Night

    und diese woche wohl noch das neue album von den smashing pumpkins, auch wenn ich erstmal nichts erwarte...

    und bald erscheint ja auch noch das neue bloc party album

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •